Berlin (Kreuzfahrtschiff)
Berlin
Technische Daten (Überblick)
Schiffstyp: Passagierschiff
Vermessung: 7812 BRT
Vermessung nach Umbau: 9570 BRZ
Länge (ü.a.): 122,5 m
Länge nach Umbau: 139,3 m
Breite (ü.a.): 17,5 m
Tiefgang: 4,82 m
Geschwindigkeit: ca. 17,5 kn
Passagierkapazität: 330
Passagierkapazität nach Umbau: 420
Besatzung: 180
Baujahr: 1980
Bauwerft: HDW, Kiel
Umbau/Verlängerung: 1986
Werft: Nobiskrug, Rendsburg
Flagge: Deutschland
Heimathafen: Neustadt i. Holstein
IMO-Nummer: 7904889

Die Berlin war ein Vier Sterne plus Kreuzfahrtschiff der Peter Deilmann Reederei in Neustadt/Holstein. Das Schiff wurde bei HDW in Kiel gebaut und 1980 abgeliefert. Wie alle Kreuzfahrtschiffe der Peter Deilmann Reederei, kam das Schiff unter deutscher Flagge in Fahrt. Es wurde für weltweite Kreuzfahrten eingesetzt.

Von 1982 bis 1985 fuhr die „Berlin“ als „Princess Masuhri“ unter der Flagge Singapurs. Ende 1986 folgte ein Umbau auf der Nobiskrug-Werft in Rendsburg. Dabei wurde das Schiff um 16,8 m von 122,5 auf 139,3 m verlängert. Durch den Umbau vergrößerte sich die Kapazität des Schiffes von 330 Passagieren in 150 Kabinen auf 420 Passagiere in 210 Kabinen.

Das Schiff verfügte über ein Restaurant sowie vier Bars. Es war mit einem Außen- und einem Innenswimmingpool ausgestattet und bot den Gästen eine Sauna, einen Fitnessraum, sowie ein Solarium und Massage.

Von 1986 bis 1998 war die „Berlin“ Das Traumschiff in der ZDF-Fernsehserie.

Ende 2004 endete der Einsatz des Schiffes für die Peter Deilmann Reederei. Das Schiff wurde zunächst in Genua aufgelegt und nach drei Monaten Aufliegezeit an den britischen Kreuzfahrtanbieter Saga Cruises verkauft. Saga Cruises vercharterte das Schiff 2005 für eine Saison an den russischen Anbieter Metropolis Tur (Метрополис Тур), der das Schiff als „Orange Melody“ unter der Flagge der Bahamas für Kreuzfahrten rund um Europa einsetzte.

Nach einem Umbau, bei dem die Kapazität des Schiffes durch den Umbau mehrerer Doppelkabinen zu Einzelkabinen von 420 Passagieren auf 352 gesenkt wurde, fährt das Schiff heute als „Spirit of Adventure“ [1].

Siehe auch

Quellen

  • Peter Deilmann Reederei
  1. „Spirit of Adventure“ Factfile

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berlin (Passagierschiff) — Nach der Stadt Berlin waren und sind zahlreiche Passagierschiffe benannt. Durch die Fernsehserie Das Traumschiff ist vor allem das Kreuzfahrtschiff MS Berlin bekannt. Der Norddeutsche Lloyd nummerierte intern seine Schiffe nach der Namensgebung… …   Deutsch Wikipedia

  • Berlin (1980) — Berlin p1 Schiffsdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzfahrtschiff — Ein Kreuzfahrtschiff ist ein Passagierschiff, dessen Aufgabe nicht die Beförderungsleistung von einem Hafen zu einem anderen, sondern die Reise (Kreuzfahrt) an sich ist. In der Regel werden mehrere touristisch interessante Ziele einer Region oder …   Deutsch Wikipedia

  • MS Berlin — Nach der Stadt Berlin waren und sind zahlreiche Passagierschiffe benannt. Durch die Fernsehserie Das Traumschiff ist vor allem das Kreuzfahrtschiff MS Berlin bekannt. Der Norddeutsche Lloyd nummerierte intern seine Schiffe nach der Namensgebung… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Passagierschiffen mit Namen Berlin — Nach der Stadt Berlin waren und sind zahlreiche Passagierschiffe benannt. Durch die Fernsehserie Das Traumschiff ist vor allem das Kreuzfahrtschiff Berlin bekannt. Der Norddeutsche Lloyd nummerierte intern seine Schiffe nach der Namensgebung als… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Brahms (Kreuzfahrtschiff) — Johannes Brahms Technische Daten (Überblick) Schiffstyp: Passagierschiff Einsatzzweck: Kreuzfahrten Vermessung: BRZ / NRZ …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kreuzfahrtschiffe — Dies ist eine Liste von Kreuzfahrtschiffen die heute im Dienst stehen oder, in der Vergangenheit, waren. Der zweite Teil beinhaltet die Binnenkreuzfahrtschiffe. Weitere Schiffe findet man in Kategorie:Kreuzfahrtschiff. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • M/S Gripsholm — Nach der Stadt Berlin waren und sind zahlreiche Passagierschiffe benannt. Durch die Fernsehserie Das Traumschiff ist vor allem das Kreuzfahrtschiff MS Berlin bekannt. Der Norddeutsche Lloyd nummerierte intern seine Schiffe nach der Namensgebung… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Deilmann Reederei — Unternehmensform Gmbh Gründung 1968 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Das Traumschiff (Romane) — Seriendaten Originaltitel: Das Traumschiff Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): seit 1981 Episodenlänge …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”