Berliner Format
Zeitungsformate, August 2005. Ehemalige The Guardian war im britischen Broadsheet Format, Neues Deutschland und Berliner Zeitung im Rheinischen Format. Le Monde ist im Berliner Format, die Daily Mail und The Times im Tabloid. Ein Blatt A4 ist zusätzlich zu sehen.

Die Zeitungsformate beschreiben die Größe (Breite x Höhe) einer nicht aufgeschlagenen Zeitung.

Die Größe der heute gängigen Formate wurde 1973 durch die DIN 16604 festgelegt. Die Norm sollte „die Zusammenarbeit zwischen der werbungtreibenden Wirtschaft sowie den Zeitungsverlagen und Druckereien beim Schalten von Anzeigen erleichtern und zu einem einheitlichen Sprachgebrauch bezüglich der Abmessungen führen“. In den 1970er Jahren gab es rund 60 unterschiedliche Zeitungspapierformate.

Inhaltsverzeichnis

Großformate

Format Größe (mm × mm)
Broadsheet 600 × 375
Nordisches Format 570 × 400
Rheinisches Format 510 × 350
520 × 350
530 × 360
Schweizer Format, „Format NZZ“ 475 × 320
Berliner Format 470 × 315
Zum Vergleich:
DIN A2 594 × 420
DIN B3 500 × 353
DIN A3 420 × 297

Anmerkung: Die Formate sind hier im geschlossenen Format bzw. im Verkaufsformat (Hälfte noch mal geknickt) angegeben. Das Berliner Format hat demnach zum Beispiel das offene Format: 470 x 630 mm, usw.

Kleinformate

Format Größe (mm × mm)
Halbnordisches Format („Tabloid“) 315 x 235 od. 400 x 285
Halbrheinisches Format („Tabloid“) 365 - 370 x 255 - 265 od. 325 x 260
Halbes Berliner Format 310 - 320 × 230 - 240
Half Broadsheet 375 × 300
Halbes Schweizer Format 330 × 240
Tabloid Extra 457 × 305

Internationale und Sonderformate

Formate bedeutender Zeitungen

Format Zeitung Satzspiegel (mm × mm)
Nordisches Berliner Morgenpost 528 × 375
Bild 528 × 376
Frankfurter Allgemeine Zeitung 528 × 371
Hamburger Abendblatt 528 × 374,5
Hannoversche Allgemeine Zeitung 528 × 370,5
Leipziger Volkszeitung 528 × 371
Rheinischer Merkur 520 × 373
Süddeutsche Zeitung 528 × 371
Der Tagesspiegel 528 × 370
VDI-Nachrichten 520 × 370,5
Die Welt 528 × 374,5
Die Zeit 528 × 374
Rheinisch Abendzeitung 510 × 350
Aachener Zeitung 480 × 325
Augsburger Allgemeine/Allgäuer Zeitung 480 × 327
Berliner Zeitung 485 × 327
Cannstatter Zeitung 485 × 321
Freie Presse 470 × 314
Der Freitag
Heilbronner Stimme 490 x 327
Mitteldeutsche Zeitung 484 × 327
Neue Osnabrücker Zeitung
Oberbayerisches Volksblatt
Mannheimer Morgen
Münchner Merkur
Neues Deutschland 475 × 330
Neue Westfälische
Nordkurier 510 x 350
Rheinische Post 480 × 325
Die Rheinpfalz 485 x 320
Rhein-Zeitung 480 × 325
Ruhr Nachrichten 450 × 315
Lausitzer Rundschau 474 × 325
Saarbrücker Zeitung
Sächsische Zeitung 485 × 327
Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag 487 × 325
Schweriner Volkszeitung
Stuttgarter Nachrichten 485 × 321
Stuttgarter Zeitung 485 × 321
Südkurier 450 × 325
Südwest Presse 480 × 320
Thüringer Allgemeine 480 × 326
Volksstimme
Westfälische Nachrichten 488 × 324
Westfalen-Blatt 520 x 350
Schweizer Neue Zürcher Zeitung
fast alle anderen Schweizer Tageszeitungen
Berliner Ärzte Zeitung
Badische Zeitung 420 × 280
Braunschweiger Zeitung 470 x 315
Cellesche Zeitung
Junge Welt 434 × 285
Jungle World 470 x 315
Direkte Aktion 434 × 285
The Guardian (UK)
Kölnische Rundschau 430 × 285
Kölner Stadt-Anzeiger 430 × 285
Kunstzeitung
Le Monde (FR)
Le Monde diplomatique (FR)
Die Presse (Wien) 450 × 300
Epoch Times Deutschland 424 × 284
Der Neue Tag 430 × 284
Nordwest-Zeitung 420 × 282
Emder Zeitung 420 × 280
Die Presse 421 × 266
La Repubblica (IT)
Salzburger Nachrichten
Der Standard 470 × 315
Fuldaer Zeitung 470 × 315
die tageszeitung 430 × 282
Tiroler Tageszeitung
ver.di PUBLIK
Die Woche
Westdeutsche Zeitung 430 × 282
Halbnordisch Bild am Sonntag
Blick
B.Z.
Frankfurter Rundschau (seit 2007, vorher Nordisches Format) 400 × 285
Hamburger Morgenpost
Kronen Zeitung 300 × 225
Luxemburger Wort
Welt kompakt 400 × 285
The Independent (GB)
El Pais (E)
Halbrheinisch 20cent 323 x 231
Berliner Kurier
Die Zeitungen aus dem Regnitztal
Westfalen-Blatt (Magazine/Sonderausgaben) 350 x 260
Halbes Berliner Kleine Zeitung (Graz)

Siehe auch

Literatur

  • Hubert Blana: Die Herstellung. Saur Verlag, München 1998, ISBN 3598200676
  • Martin Welke: Zeitungsdruck. Die Entwicklung der Technik vom 17. zum 20. Jahrhundert. Saur Verlag, München 2000, ISBN 3598213212

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berliner (format) — Berliner, or midi , is a newspaper format with pages normally measuring about 470 × 315 mm (18.5 × 12.4 in). The Berliner format is slightly taller and marginally wider than the tabloid/compact format; and is both… …   Wikipedia

  • Berliner — bezeichnet: einen Einwohner der Stadt Berlin, siehe Berliner (Einwohner) ein in Fett gebackenes Hefegebäck, siehe Berliner Pfannkuchen eine Zeltart, siehe Berliner (Zelt) ein Zeitungsformat, siehe Berliner Format (in Österreich) eine Fußball… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner — is most often used to designate a citizen of Berlin, Germany, but may also refer to:* Berliner (pastry) * Berliner (format), in newspapers* Ich bin ein Berliner , a famous speech by John F. Kennedy * Berliner Gramophone, a record labelurname*… …   Wikipedia

  • Berliner Börsen-Courier — Der Berliner Börsen Courier (BBC) war eine von 1868 bis 1933 herausgegebene, linksliberale Tageszeitung, die vorwiegend Nachrichten über die Kurse von an den Börsen gehandelten Wertpapieren und Informationen über den Hypothekenmarkt… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Schnauze — Studioalbum von Bass Sultan Hengzt Veröffentlichung 2006 Label Amstaff/Murderbass …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Morgenpost — The January 29, 2011 front page of Berliner Morgenpost Type Daily newspaper Format Broadsheet …   Wikipedia

  • Format Berlinois — Le Monde, Le Monde diplomatique, La Repubblica, The Guardian et The Observer sont tous édités au format berlinois. Le format berlinois est un format de journal inventé par le quotidien …   Wikipédia en Français

  • Format war — A format war describes competition between mutually incompatible proprietary formats, typically for data storage devices and recording formats for electronic media. It is often characterized by political and financial influence on content… …   Wikipedia

  • Berliner Mauerweg — Die Berliner Mauer am Bethaniendamm (1986) Verlauf der West Berliner (gelb) und Ost Berliner (schwarz …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Stadtbilder (Briefmarkenserie) — 8 Pf. Rathaus Neukölln, orange von 1959 Berliner Stadtbilder ist eine Berliner Dauermarkenserie, die von 1956 bis 1963 erschien. Die Marken waren bis etwa 1962 in Gebrauch mit Ausnahme des 1 Pf Wertes und des 1963 erschienenen Wertes zu 3 Pf, die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”