Berliner Kissen

Bremsschwellen bzw. Fahrbahn- oder Bodenschwellen sind bauliche Erhebungen auf einer Straße, die zur Verkehrsberuhigung eingesetzt werden. Durch den von ihnen ausgelösten Stoß beim Überfahren sollen Autofahrer zu einer Verringerung der Geschwindigkeit bewegt und die Einhaltung von Geschwindigkeitsbegrenzungen forciert werden (siehe auch: Signalschwelle).

Im Jahre 1988 wurden im Rahmen eines Versuchprojektes Bremsschwellen erstmals in Krefeld erprobt (daher werden sie auch Krefelder Kissen genannt) und danach auch in anderen Städten und Gemeinden eingesetzt. Es gibt allerdings verschiedene Kritikpunkte zu dieser Art der Verkehrsberuhigung: Sie werden von Auto- und Radfahrern spät erkannt und der durch sie verursachte Stoß ist unangenehm. Sie behindern Rettungs- und Winterräumdienste. Die angestrebte Lärm- und Schadstoffverringerung ist zweifelhaft, da nach dem Überfahren der Bremsschwelle Fahrzeug häufig wieder beschleunigt werden, was letztlich eine Erhöhung der Lärm- und Schadstoffemission zur Folge hat. Allerdings werden mit Bremsschwellen ausgestattete Straßen für Autofahrer unattraktiv, was die Frequentierung der Straße verringern kann. Heutzutage werden sie nur noch selten neu geplant. In vielen Städten und Gemeinden findet sogar ein Rückbau statt. Moderne Methoden der Verkehrsberuhigung sind beispielsweise Tempo-30-Zonen oder Kreisverkehre.

Die Bremsschwellen haben unterschiedliche Namen und unterschiedliche Bauformen. So werden je Gestaltung Bezeichnungen verwendet wie Krefelder/Berliner Kissen, Drempel, schlafender/liegender Polizist (vom englischen sleeping policeman), Hubbel, Kreissegmentschwelle, Polterrampe, Rüttelschwelle und Delfter Hügel.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Krefelder Kissen — Bremsschwellen bzw. Fahrbahn oder Bodenschwellen sind bauliche Erhebungen auf einer Straße, die zur Verkehrsberuhigung eingesetzt werden. Durch den von ihnen ausgelösten Stoß beim Überfahren sollen Autofahrer zu einer Verri …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Figurengruppen in der Berliner Siegesallee — Plan der Siegesallee mit den 32 Figurengruppen 1902 Die Liste der Figurengruppen in der Berliner Siegesallee führt 32 Figurengruppen der ehemaligen Siegesallee im Berliner Tiergarten auf. Die aus Marmor hergestellten Gruppen bestanden aus 32 …   Deutsch Wikipedia

  • Bremsschwelle — in Belgrad, Serbien …   Deutsch Wikipedia

  • Delfter Hügel — Bremsschwellen bzw. Fahrbahn oder Bodenschwellen sind bauliche Erhebungen auf einer Straße, die zur Verkehrsberuhigung eingesetzt werden. Durch den von ihnen ausgelösten Stoß beim Überfahren sollen Autofahrer zu einer Verri …   Deutsch Wikipedia

  • Kreissegmentschwelle — Bremsschwellen bzw. Fahrbahn oder Bodenschwellen sind bauliche Erhebungen auf einer Straße, die zur Verkehrsberuhigung eingesetzt werden. Durch den von ihnen ausgelösten Stoß beim Überfahren sollen Autofahrer zu einer Verri …   Deutsch Wikipedia

  • Verkehrsberuhigung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Als Verkehrsberuhigung werden in der Stadt und Verkehrsplanung verschiedene Maßnahmen bezeichnet, die den Verkehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Kölner Teller — Als Verkehrsberuhigung werden in der Stadt und Verkehrsplanung verschiedene Maßnahmen bezeichnet, die den Verkehr innerhalb geschlossener Ortschaften, insbesondere in Wohngebieten, verlangsamen oder verdrängen sollen. Hauptziele sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • Modersohn-Becker — Selbstporträt mit Kamelienzweig, 1907 Die Malerin Paula Modersohn Becker (* 8. Februar 1876 in Dresden Friedrichstadt; † 20. November 1907 in Worpswede) war eine der bedeutendsten Vertreterinnen des frühen Expressionismus. In den knapp vierzehn… …   Deutsch Wikipedia

  • Paula Becker-Modersohn — Selbstporträt mit Kamelienzweig, 1907 Die Malerin Paula Modersohn Becker (* 8. Februar 1876 in Dresden Friedrichstadt; † 20. November 1907 in Worpswede) war eine der bedeutendsten Vertreterinnen des frühen Expressionismus. In den knapp vierzehn… …   Deutsch Wikipedia

  • Paula Modersohn — Selbstporträt mit Kamelienzweig, 1907 Die Malerin Paula Modersohn Becker (* 8. Februar 1876 in Dresden Friedrichstadt; † 20. November 1907 in Worpswede) war eine der bedeutendsten Vertreterinnen des frühen Expressionismus. In den knapp vierzehn… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”