Berliner Pilsner
Berliner Pilsner
Produktart: Pils
Gründung: 1902
Gründer: Gabriel und Richter
Vertrieb/Brauerei: Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei
Gruppe: Radeberger (Oetker-Gruppe)
Sitz: Berlin (Deutschland)
Firmentyp: Brauerei
Homepage: Berliner Pilsner

Berliner Pilsner ist eine Biermarke der Radeberger-Gruppe und wird neben anderen Marken in der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei hergestellt.

Geschichte

Berliner Pilsner wurde 1902 von Gabriel und Richter gegründet. Berliner Pilsner entstand als kleine Brauerei mit einem anliegenden Gartenlokal.

Ab 1969 war die Berliner-Pilsner-Brauerei Stammsitz des Ost-Berliner Getränkekombinates. In der DDR etablierte sich das 1963 entwickelte Berliner Pilsner als eines der verbreitetsten Ost-Berliner Traditions-Biere. Sogar Erich Honecker wurde mit dem Berliner Pilsner beliefert. Außer für den inländischen Markt der DDR wurde es für den Export (Bulgarien, Großbritannien, USA) produziert.

Nach 1989 und der Deutschen Wiedervereinigung musste sich Berliner Pilsner gegen die marktwirtschaftliche Konkurrenz durchsetzen. Mit einem Produkt-Relaunch im Jahr 1992 wurde die alte bullige Euroflasche durch eine neue (NRW-Flasche) und ein neu gestaltetes Design abgelöst. Ziel war die Gewinnung eines neuen Images und Steigerung des zurückgegangenen Umsatzes.

Nicht nur das Äußere wurde bei diesem Relaunch verändert, sondern es wurde auch viel Geld (2.000.000 €) in die technische Umrüstung und Erneuerung investiert. Begleitet wurde der Prozess durch eine neue Werbekampagne mit dem Slogan „Das Bier von hier“.

Daraufhin folgten weitere Änderungen des Designs, bis 1999 die am weitesten gehenden Veränderungen am Produkt vorgenommen wurden. Grund dafür war eine Markenkernanalyse, die ergab, dass das Image von Berliner Pilsner als „verstaubt“ galt und der Umsatz stagnierte. So wurden nach Überlegungen des Konzerns grundlegende Änderungen im Erscheinungsbild vorgenommen. Die NRW-Flasche wurde durch die Longneck-Flasche ersetzt. Etikett, Schriftart und Logo wurden 2006 geändert.

Seitdem steht der Berliner Bär vor der Reichstagskuppel auf dem Etikett der Bierflaschen. Begleitet wurde dieser Prozess von einer Reihe moderner Werbekampagnen und Verkaufspromotionen (Sportevents, Rikscha-Taxis, etc.), um neue Zielgruppen für das Produkt zu gewinnen und so die Verkaufszahlen wieder zu steigern. Berliner Pilsner sollte nicht mehr das Traditions-Pils aus dem Osten sein, sondern ein modernes Metropolenbier mit einer gefestigten Position im Markt. „Aufgeschlossen“, „modern“, „selbstbewusst“, „zukunftsorientiert“, „wertig“ und „attraktiv“ waren die Schlagworte dieser Kampagne.

Der langjährige Werbeslogan lautete „Was gut ist, setzt sich durch!“, derzeit wird „Made in Berlin“ verwendet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berliner Landespokal (Fußball) — Der Berliner Landespokal ist ein jährlich vom Berliner Fußball Verband (BFV) ausgetragener Verbandspokal. Der Pokalsieger erhält die Berechtigung, in der ersten Runde des DFB Pokals teilzunehmen. Die Pokalendspiele werden heutzutage im Friedrich… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei — Hauptstandort Indira Gandhi Straße in Berlin Alt Hohenschönhausen …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Bürgerbräu — Rechtsform GmbH Gründung 1869 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Pilsner — Pilsener redirects here. For other uses, see Pilsener (disambiguation). A bottle and a glass of Pilsner Urquell beer Pilsner (also pilsener or simply pils) is a type of pale lager. It takes its name from the city of Pilsen (Plzeň), Bohemia, in… …   Wikipedia

  • Berliner Weisse — Weiße mit Schuss Die Berliner Weiße gehört zur Biergattung der Schankbiere und ist eine markenrechtlich geschützte Spezialität[1], die nur in Berlin hergestellt werden darf. Sie hat eine Stammwürze von 7–8 % und einen Alkoholgehalt von ca.… …   Deutsch Wikipedia

  • Pilsner Malz — Gerstenmalz für die Whisky Herstellung Malz ist durch Mälzung gekeimtes und getrocknetes Getreide (meist Gerste, auch Weizen, Roggen, Dinkel o. a.). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien in Deutschland — Inhaltsverzeichnis 1 Auflistung nach Braugruppen 2 Auflistung nach Bundesländern 2.1 Baden Württemberg 2.2 Bayern 2.3 Berlin 2.4 Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien in Hessen — Inhaltsverzeichnis 1 Auflistung nach Braugruppen 2 Auflistung nach Bundesländern 2.1 Baden Württemberg 2.2 Bayern 2.3 Berlin 2.4 Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien in Niedersachsen — Inhaltsverzeichnis 1 Auflistung nach Braugruppen 2 Auflistung nach Bundesländern 2.1 Baden Württemberg 2.2 Bayern 2.3 Berlin 2.4 Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien in Sachsen — Inhaltsverzeichnis 1 Auflistung nach Braugruppen 2 Auflistung nach Bundesländern 2.1 Baden Württemberg 2.2 Bayern 2.3 Berlin 2.4 Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”