Berliner Rede

Die Berliner Rede war eine vom damaligen deutschen Bundespräsidenten Roman Herzog am 26. April 1997 in Berlin gehaltene öffentliche Ansprache. Die von Herzog in dieser Rede gewählte Formulierung „durch Deutschland muss ein Ruck gehen“ ließ die Ansprache als Ruck-Rede in die Geschichte eingehen.

Während in den folgenden Jahren die Berliner Rede von anderen prominenten Persönlichkeiten wie dem UN-Generalsekretär Kofi Annan und dem ehemaligen finnischen Staatspräsidenten Martti Ahtisaari gehalten wurde, griff Herzogs Nachfolger Johannes Rau die Idee der Berliner Rede auf und hielt die Ansprache fortan jedes Jahr selbst. Er nutzte die Reden, um bewusst wichtige gesellschaftliche Themen und Grundsatzdebatten anzusprechen. Zu den behandelten Themen gehörten in der Gesellschaft umstrittene Themen wie die Integration von Ausländern, der Einsatz von Gentechnologie und die Auswirkungen der Globalisierung.

Auch Raus Amtsnachfolger Horst Köhler setzte die Tradition ab 2006 fort. Köhler sprach sich in seinen Reden für einen bewussteren Umgang mit den Themen Bildung und Globalisierung aus. 2008 forderte Köhler Änderungen im Steuerrecht und rief zu einer „Agenda 2020“ auf. Im Jahre 2009 thematisierte er die weltweite Wirtschaftskrise und mahnte eindringlich zu verantwortungsvollem Handeln. Christian Wulff verzichtete im Jahr 2011 darauf, selbst zu sprechen und lud den polnischen Staatspräsidenten Bronisław Komorowski ein, in der Humboldt-Universität anlässlich des 20. Jubiläums des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags die Berliner Rede zu halten.[1]

Bisherige Berliner Reden

Datum Redner Titel Ort Bemerkungen
26. April 1997 Bundespräsident Roman Herzog »Aufbruch ins 21. Jahrhundert« Hotel Adlon, Berlin Die Rede wurde als „Ruck-Rede“ bekannt.
26. April 1998 Finnischer Staatspräsident Martti Ahtisaari »Herausforderungen für Europa im Zeitalter der Globalisierung«

Sicherheit und Zusammenarbeit im Wandel

Hotel Adlon, Berlin
26. April 1999 UNO-Generalsekretär Kofi Annan  »Die Weltrolle Europas im 21. Jahrhundert« Hotel Adlon, Berlin
12. Mai 2000 Bundespräsident Johannes Rau »Ohne Angst und ohne Träumereien: Gemeinsam in Deutschland leben« Haus der Kulturen der Welt, Berlin
18. Mai 2001 Bundespräsident Johannes Rau »Wird alles gut? Für einen Fortschritt nach menschlichem Maß« Otto-Braun-Saal der Staatsbibliothek zu Berlin
13. Mai 2002 Bundespräsident Johannes Rau »Chance, nicht Schicksal – die Globalisierung politisch gestalten« Museum für Kommunikation Berlin
19. Mai 2003 Bundespräsident Johannes Rau »Gemeinsam handeln – Deutschlands Verantwortung in der Welt« Maxim-Gorki-Theater, Berlin
12. Mai 2004 Bundespräsident Johannes Rau »Vertrauen in Deutschland – eine Ermutigung« Schloss Bellevue, Berlin
21. September 2006 Bundespräsident Horst Köhler »Bildung für alle« Kepler-Oberschule, Berlin-Neukölln
1. Oktober 2007 Bundespräsident Horst Köhler »Das Streben der Menschheit nach Glück verändert die Welt« Radialsystem V, Berlin
17. Juni 2008 Bundespräsident Horst Köhler »Arbeit, Bildung, Integration« Schloss Bellevue, Berlin
24. März 2009 Bundespräsident Horst Köhler »Die Glaubwürdigkeit der Freiheit« Elisabethkirche, Berlin
17. Juni 2011 Polnischer Staatspräsident Bronisław Komorowski Humboldt-Universität zu Berlin

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Spiegel online: Wulffs Verzicht auf Berliner Rede – Der sprachlose Präsident, 17. Juni 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berliner Mauer — Die Berliner Mauer am Bethaniendamm (1986) Verlauf der …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Kongress — (Gemälde von Anton von Werner, 1881, 3,60 × 6,15 m im Berliner Rathaus). Erkennbar sind links im Vordergrund Gortschakow im Gespräch mit Disraeli, in der Mitte Bismarck zwischen Andrássy und Schuwalow; rechts im Hintergrund neben… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Fernsehturm — Basisdaten Ort: Berlin Verwendung: Fernsehturm, Restaurant, Aussichtsturm Bauzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Luftbrücke — Berliner beobachten die Landung eines Rosinenbombers auf dem Flughafen Tempelhof (1948) Die Straßen und Eisenbahnverbindungen von den westlichen Besatzungszonen nach West Berlin wurden während der Berlin Blockade vom 24. Juni 1948 bis 12. Mai… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Sportpalast — Sportpalast Sportpalast, um 1910 Daten Ort Berlin, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Hauptbahnhof — Berlin Hauptbahnhof Blick von der Spree auf die Südfront des Bahnhofs Bahnhofsdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Siegessäule — Die Siegessäule nach der Rekonstruktion im Jahr 2011 …   Deutsch Wikipedia

  • Rede — 1. A gute Red find a guate Statt. – Nefflen, 450. 2. A Red is kan Pfeil, a Forz is kan Donnerkeil. (Wien.) 3. An der Red erkennt man den Thoren wie den Esel an den Ohren. – Simrock, 8262. Lat.: Ex verbis fatuos, ex aure tenemus asellos. (Eiselein …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Berliner Balkonreden — Als Balkonreden oder Balkonansprachen bezeichnet man zwei kurze Reden, die der deutsche Kaiser Wilhelm II. am 31. Juli (1. Balkonrede) bzw. am 1. August (2. Balkonrede) 1914 vom Balkon des Berliner Stadtschlosses an eine auf dem Schlossplatz… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Mauerweg — Die Berliner Mauer am Bethaniendamm (1986) Verlauf der West Berliner (gelb) und Ost Berliner (schwarz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”