Berliner Vertrag

Der Berliner Vertrag bezeichnet mehrere Verträge, die in Berlin geschlossen wurden:


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berliner Vertrag — Berliner Vertrag,   1) Geheimvertrag vom 23. 12. 1728 zwischen König Friedrich Wilhelm I. von Preußen und Kaiser Karl VI. über die Pragmatische Sanktion und die preußischen Ansprüche auf das Herzogtum Berg.    2) Vertrag zwischen dem Deutschen… …   Universal-Lexikon

  • Berliner Vertrag — Berliner Vertrag, 1) Vertrag des Königs Friedrich Wilhelm I. (s. d.) mit Kaiser Karl VI., 23. Dez. 1728 über die Pragmatische Sanktion und die Erbfolge in Berg; 2) s. Berliner Kongreß …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Berliner Vertrag 1878 — Berliner Kongress (Gemälde von Anton von Werner, 1881, 3,60 × 6,15 m im Berliner Rathaus) Der Berliner Kongress war eine Versammlung von Vertretern der europäischen Großmächte Deutsches Reich, Österreich Ungarn, Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Vertrag 1921 — Als Berliner Vertrag wird der Separatfrieden zwischen den Vereinigten Staaten und Deutschland infolge des Ersten Weltkrieges vom 25. August 1921 bezeichnet. Dieser Vertrag war notwendig geworden, nachdem der US Senat Teile des Versailler… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Vertrag 1926 — Der Berliner Vertrag war ein am 24. April 1926 zwischen der Weimarer Republik und der UdSSR geschlossener Freundschaftsvertrag. Er war die Fortsetzung des Vertrags von Rapallo (1922) und sollte der UdSSR zeigen, dass das Deutsche Reich auch nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Vertrag 1728 — Der Berliner Vertrag ist ein Geheimvertrag zwischen König Friedrich Wilhelm I. mit dem Kaiser Karl VI., in dem Preußen die anti österreichische Politik völlig aufgab. Der Vertrag wurde am 23. Dezember 1728 abgeschlossen. Der Vertrag von 1728… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Kongress — (Gemälde von Anton von Werner, 1881, 3,60 × 6,15 m im Berliner Rathaus). Erkennbar sind links im Vordergrund Gortschakow im Gespräch mit Disraeli, in der Mitte Bismarck zwischen Andrássy und Schuwalow; rechts im Hintergrund neben… …   Deutsch Wikipedia

  • Vertrag von Berlin, 1878 — Berliner Kongress (Gemälde von Anton von Werner, 1881, 3,60 × 6,15 m im Berliner Rathaus) Der Berliner Kongress war eine Versammlung von Vertretern der europäischen Großmächte Deutsches Reich, Österreich Ungarn, Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Kongreß — Berliner Kongress (Gemälde von Anton von Werner, 1881, 3,60 × 6,15 m im Berliner Rathaus) Der Berliner Kongress war eine Versammlung von Vertretern der europäischen Großmächte Deutsches Reich, Österreich Ungarn, Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Kongreß — Berliner Kongreß, die Versammlung von Vertretern der Großmächte Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, Italien, Rußland und Türkei, die, von Österreich angeregt, auf Einladung der deutschen Reichsregierung 13. Juni 1878 unter… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”