Bermar

Luc Bermar (eigentlich Henri Gillain; * 1913 in Gedinne, Belgien; † 10. August 1999) war ein belgischer Autor. Er war ein Bruder des Comiczeichners und -autors Joseph Gillain alias Jijé.

Leben und Wirken

Ende der 1940er Jahre arbeitete Henri Gillain als Lehrer in Namur und stand in engem Kontakt zur Ateliergemeinschaft der junger Zeichner, die um diese Zeit in Jijés Haus in der Nähe von Waterloo lebten. Eines Tages legte er André Franquin ein dickes Heft mit einer Erzählung vor, die sich um einen exzentrischen Erfinder dreht, der aus Pilzextrakten geheimnisvolle Wundertränke braut. Die Idee war Gillain gekommen, als er in einer Schulklasse bei der Beaufsichtigung einer schriftlichen Arbeit eine Schautafel für den Biologieunterricht betrachtet hatte, auf der alle heimischen Pilzarten abgebildet waren. Franquin war von der Idee angetan und entwickelte daraus die Handlung für sein erstes albumlanges »Spirou und Fantasio« Abenteuer, Der Zauberer von Rummelsdorf. Um den Lehrer Gillain nicht in Schwierigkeiten zu bringen, wurde er unter dem Pseudonym ‚Jean Darc’ als Autor der Episode genannt.

Im Jahr 1952 verfasste Gillain ein weiteres Comicszenario für ein Abenteuer von Tif und Tondu (dt.: Harry und Platte): Le trésor d'Alaric, das von Willy Maltaite, einem weiteren Zeichner aus dem Kreis um seinen Bruder, realisiert wurde. Bei dieser Gelegenheit verwendete Gillain zum ersten Mal das Pseudonym Luc Bermar. Bis Mitte der 50er Jahre erschienen unter diesem Namen auch gelegentliche redaktionelle Beiträge im Magazin Spirou. Einige Jahre später wirkte Henri Gillain als Ideengeber an der Entstehung der Comicserie Sandy et Hoppy von Willy Lambil mit und war auch Co-Autor des Szenarios für das erste Abenteuer. Daneben schrieb Henri Gillain gelegentlich Romane für die Magazine BONNES SOIREES and FEMMES D'AUJOURD'HUI sowie Reportagen für verschiedene belgische Zeitungen. Dabei verwendete er üblicherweise sein Pseudonym Jean Darc.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apart-Hotel Bermar — (Натал,Бразилия) Категория отеля: Адрес: Rua Augusto Severo Neto 50, Понта Негра …   Каталог отелей

  • Luc Bermar — (eigentlich Henri Gillain; * 1913 in Gedinne, Belgien; † 10. August 1999) war ein belgischer Autor. Er war ein Bruder des Comiczeichners und autors Joseph Gillain alias Jijé. Leben und Wirken Ende der 1940er Jahre arbeitete Henri Gillain als… …   Deutsch Wikipedia

  • Corporate Ink — Type Private Industry Public Relations Founded 1989 Headquarters …   Wikipedia

  • Henri Gillain — Luc Bermar (eigentlich Henri Gillain; * 1913 in Gedinne, Belgien; † 10. August 1999) war ein belgischer Autor. Er war ein Bruder des Comiczeichners und autors Joseph Gillain alias Jijé. Leben und Wirken Ende der 1940er Jahre arbeitete Henri… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Darc — Luc Bermar (eigentlich Henri Gillain; * 1913 in Gedinne, Belgien; † 10. August 1999) war ein belgischer Autor. Er war ein Bruder des Comiczeichners und autors Joseph Gillain alias Jijé. Leben und Wirken Ende der 1940er Jahre arbeitete Henri… …   Deutsch Wikipedia

  • Henri Gillain — Surnom Jean Darc, Luc Bermar Naissance 1913 Décès 10 août 1999 (à 86 ans) Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Tif et Tondu — Série Scénario Fernand Dineur Luc Bermar Maurice Rosy Marcel Denis Maurice Tillieux Stephen Desberg Denis Lapière Maurice Kornblum Dessin Fernand Dineur Will Marcel Denis …   Wikipédia en Français

  • Tif et tondu — Série Genre(s) aventures Scénario Fernand Dineur Luc Bermar Maurice Rosy Marcel Denis Maurice Tillieux Stephen Desberg Denis Lapière Dessin Fernand Dineur …   Wikipédia en Français

  • Henri Gillain — Infobox Comics creator name = Henri Gillain imagesize = caption = birthname = birthdate = 1913 location = deathdate = August 10, 1999 (aged 72) deathplace = nationality = Belgian area = writer alias = Jean Darc, Luc Bermar notable works = Spirou… …   Wikipedia

  • Gin & Fizz — Harry und Platte (im franz. Original Tif et Tondu) wurden von Fernand Dineur, der die Serie zu Anfang sowohl getextet als auch gezeichnet hat, für das französisch belgische Comicmagazin Spirou des Verlags Dupuis kreiert. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”