Bernard Gantner

Bernard Gantner (* 16. August 1928 in Belfort) ist ein französischer Landschaftsmaler.

Leben

Ganters Familie stammte aus dem Elsaß. Während des Zweiten Weltkriegs begeisterte der Leiter des Museums Belfort den Neunjährigen für die Welt des Malens. Während der kriegsbedingten Schließung des Museums studierte er die dortigen Werke mittelalterlicher Kunst sowie insbesondere Künstler wie Delacroix, Courbet und Jongkind.

Nach dem Schulbesuch in Belfort ging Gantner nach Paris, um dort Kunst zu studieren. Nach Belfort zurückgekehrt, experimentierte er mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. Der künstlerische Durchbruch gelang Bernard Gantner, der hauptsächlich im impressionistischen Stil malt, im Jahr 1961, als er einen Kritiker-Preis, den "Prix de la Critique", gewann. Auch wandte er sich verstärkt der Lithographie zu, illustrierte eine Reihe bekannter Werke und verlegt seitdem bibliophile Werke selbst. Von besonderem Reiz sind seine Winterlandschaften. Ausstellungen häuften sich in Frankreich und auch im Ausland.

1998 wurde er mit dem Orden der Ehrenlegion ausgezeichnet. In Bourogne gibt es ein Kulturzentrum Gantner, wo Ausstellungen, Videovorführungen, Konzerte, Begegnungen und interaktive Kommunikationen veranstaltet werden. In Lachapelle-sous-Chaux, wo der Künstler seit 1962 wohnt, steht inmitten eines Parks das Musée Gantner "Le Genechey". Dort sind Ölgemälde, Aquarelle und Zeichnungen Gantners sowie dessen archäologische Sammlung ausgestellt.

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernard Gantner — (16 août 1928, Belfort ) est un artiste peintre français. Il est particulièrement connu pour ses paysages d hiver d une grande densité poétique[réf. nécessaire]. Ses dessins, saisis au contact direct de la nature, sont à la source de la… …   Wikipédia en Français

  • Gantner — Bernard Gantner Bernard Gantner (16 août 1928, Belfort ) est un artiste peintre de réputation internationale. Il est particulièrement connu pour ses paysages d hiver d une grande densité poétique. Ses dessins, saisis au contact direct de la… …   Wikipédia en Français

  • Gantner — ist der Familienname folgender Personen: Bernard Gantner (* 1928), französischer Maler Johannes Gantner (* um 1530; † 1605), Schweizer reformierter Pfarrer Joseph Gantner (1896–1988), Schweizer Kunsthistoriker Ruth Arnet Gantner (* 1962),… …   Deutsch Wikipedia

  • Befert — Belfort …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gan — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bourogne — Bourogne …   Deutsch Wikipedia

  • Bourogne — 47° 33′ 44″ N 6° 55′ 11″ E / 47.5622, 6.9197 …   Wikipédia en Français

  • Belfort — Belfort …   Deutsch Wikipedia

  • Personnalités liées à Belfort — Article principal : Belfort. Sommaire 1 Écrivains et penseurs 2 Personnalités politiques, syndicalistes 3 Personnalités militaires …   Wikipédia en Français

  • Círculo Eranos — Una disertación durante las conferencias de Eranos de 1938. Paul Masson Oursel es el orador. Carl Gustav Jung está escuchando a la izquierda de la imagen. El Círculo de Eranos (en alemán Eranoskreis), organización interdisciplinar de análisis… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”