Bernard Rudofsky

Bernard Rudofsky (* 19. März 1905 in Suchdol nad Odrou, damals Zaucht(e)l, Mähren; † 12. März 1988 New York City) war ein international aktiver Architekt und Kulturtheoretiker, der sich intensiv mit dem Zusammenhang zwischen Lebensstil und Architektur beschäftigte. Er ist der Autor von Veröffentlichungen zum Thema Anonyme Architektur.

Das Museum für angewandte Kunst (Wien) zeigte im Jahre 1987 zu Ehren des Architekten einen Werkschau mit dem Titel "Bernard Rudofsky: Sparta/Sybaris. Keine neue Bauweise - eine neue Lebensweise tut not".

Im Jahr 2009 wurde in Wien Donaustadt (22. Bezirk) der Rudofskyweg nach ihm benannt.

Schriften (Auswahl)

  • Are Clothes Modern? (1947)
  • Behind the Picture Window (1955)
  • Japan: Book Design Yesterday (1962)
  • Architecture Without Architects: a short introduction to non-pedigreed architecture (1964), Neuausgabe: University of New Mexico Press, 1987, ISBN 0826310044
  • The Kimono Mind: An Informal Guide to Japan and the Japanese (1965)
  • Streets for People: A Primer for Americans (1969)
  • The Unfashionable Human Body (1971)
  • The Prodigious Builders: Notes toward a natural history of architecture with special regard to those species that are traditionally neglected or downright ignored (1977)
  • Now I Lay Me Down to Eat: Notes and footnotes on the lost art of living (1980)

Sekundärliteratur

  • Guarneri, Andrea Bocco: Bernard Rudofsky: A Humane Designer, Wien:Springer-Verlag, 2003, ISBN 3-211-83719-1
  • Platzer, Monika : Lessons from Bernard Rudofsky. Das Leben eine Reise. Ausstellung Architekturzentrum Wien 2007, The Getty Research Institute, Los Angeles 2008, Birkhäuser Verlag, Basel 2007, ISBN 978-3-7643-8359-6.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernard Rudofsky — (April 13, 1905 1988) was an Austrian born American writer, architect, collector, teacher, designer, and social historian. Rudofsky earned a doctorate in architecture in Austria before working in Germany, Italy, and a dozen other countries. He… …   Wikipedia

  • Rudofsky — Bernard Rudofsky (* 19. März 1905 in Suchdol nad Odrou, damals Zaucht(e)l, Mähren; † 12. März 1988 New York) war ein international aktiver Architekt und Kulturtheoretiker, der sich intensiv mit dem Zusammenhang zwischen Lebensstil und Architektur …   Deutsch Wikipedia

  • Casa Rudofsky — Saltar a navegación, búsqueda La casa Rudofsky se localiza en la provincia de Málaga, en el término municipal de Frigiliana. La parcela donde se sitúa forma parte del Cortijo de San Rafael, en la parte baja de lo montes de Frigiliana, en una zona …   Wikipedia Español

  • Vernacular architecture — is a term used to categorize methods of construction which use locally available resources and traditions to address local needs and circumstances. Vernacular architecture tends to evolve over time to reflect the environmental, cultural and… …   Wikipedia

  • Architektur ohne Architekten — Die Artikel Volksarchitektur und Anonyme Architektur überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Vernakuläre Architektur — Ein traditionelles Bregenzerwaldhaus im Bregenzerwald Ein traditionelles Batak Haus auf Sumatra …   Deutsch Wikipedia

  • Anonyme Architektur — Auf dem Buchumschlag von Architecture Without Architects ist ein Irischer Rundturm abgebildet …   Deutsch Wikipedia

  • Bernardo Sandals — was founded in 1946 by architect Bernard Rudofsky and Bertha Rudofsky using designs Bertha taught at Black Mountain College and the humane and sensible approach to the human foot that Bernard illustrated in his Are Clothes Modern? exhibition at… …   Wikipedia

  • Traditionelle Architektur — Ein traditionelles Bregenzerwaldhaus im Bregenzerwald …   Deutsch Wikipedia

  • Jacket lapel — Lapel redirects here. For the town, see Lapel, Indiana. An unorthodox peaked lapel Jacket lapels are the folded flaps of cloth on the front of a jacket or coat, and are most commonly found on formal clothing and suit jackets. Usually they are… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”