Bernard Thompson
Basketballspieler
Bernard Thompson
Spielerinformationen
Geburtstag 30. August 1962
Geburtsort Phoenix, Vereinigte Staaten
Größe 198 cm
Position Small Forward /
Shooting Guard
College Fresno State
Vereine als Aktiver
1984–1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trailblazers
1985–1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns
1988–1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston Rockets
000 0 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Columbus Horizon
1989–1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Grand Rapids Hoops
000 0 1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rockford Lightning
1990–1991 IsraelIsrael Maccabi Haifa
1991–1992 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Oklahoma City Cavalry
1992–1993 JapanJapan Tokio Kumajei Gumi
000 0 1993 MexikoMexiko Mexico Aztecas
1993–1994 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Oklahoma City Cavalry
1994–1995 DeutschlandDeutschland TBB Trier
1995–1996 SpanienSpanien Univ. de Concepcion
1996–2001 DeutschlandDeutschland TBB Trier
Vereine als Trainer
2001–2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten University of Santa Cruz
Seit 0 2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Arizona Rhinos (AC)

Bernard Thompson (* 30. August 1962 in Phoenix) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler.

Der 1,98 m große Swingman spielte von 1980 bis 1984 für die Fresno State University und absolvierte von 1985 bis 1989 insgesamt 206 Spiele in der NBA für die Portland Trail Blazers, Phoenix Suns und Houston Rockets. Nach Engagements in Israel, Japan und Chile wechselte er im Laufe der Saison 1994/95 in die Basketball-Bundesliga nach Deutschland zu TBB Trier und trug dort maßgeblich zum Klassenerhalt bei. Ab 1996 stand er bei den Moselstädtern dann nochmals fünf Jahre als Spieler und in der Saison 2002/03 als Trainer unter Vertrag, in dieser Zeit gewann er zweimal den deutschen Pokal (1998, 2001).

Anschließend wechselte Thompson wieder in die USA, wo er nach zwei Trainerjahren bei der University of Santa Cruz nun als Assistenztrainer bei den Arizona Rhinos arbeitet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernard Thompson — Saltar a navegación, búsqueda Bernard Thompson Datos personales Bernard Louis Thompson Nacimiento Phoenix, Arizona …   Wikipedia Español

  • Bernard Thompson — Fiche d’identité Nationalité États Unis Naissance 30 ao …   Wikipédia en Français

  • Bernard Thompson — (born August 30 1962, in Phoenix, Arizona) is a retired American professional basketball player who was selected by the Portland Trail Blazers in the 1st round (19th overall) of the 1984 NBA Draft. A 6 6 (1.98 m) forward guard from Fresno State… …   Wikipedia

  • Bernard Thompson (director) — Bernard Thompson (25 July 1926 – 19 November 1998) was a British television producer and director most famous for his work on Last of the Summer Wine and Are You Being Served? . Thompson served as producer and director during Last of the Summer… …   Wikipedia

  • David Bernard Thompson — (* 29. Mai 1923 in Philadelphia) ist Altbischof von Charleston. Leben David Bernard Thompson empfing am 27. Mai 1950 die Priesterweihe und wurde in den Klerus des Erzbistums Philadelphia inkardiniert. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 22.… …   Deutsch Wikipedia

  • Thompson (Familienname) — Thompson ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name Thompson bedeutet „Sohn des Tom“ (Kurzform von Thomas) und ist damit ein Patronym. Varianten englisch: Thomson dänisch, friesisch, niederdeutsch: Thomsen Bekannte… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernard Edwards — Saltar a navegación, búsqueda Bernard Edwards Información personal Nacimiento 31 de Octubre de 1952 Origen Greenville, Carolina del Norte, Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Bernard Longley — à l oratoire d Oxford en avril 2010. Biographie Naissance 5 avril 1955 à …   Wikipédia en Français

  • Bernard Herrmann — (* 29. Juni 1911 in New York City; † 24. Dezember 1975 in Los Angeles) war ein US amerikanischer Dirigent und Komponist, der durch seine Filmkompositionen bekannt wurde. Besondere Berühmtheit erlangte Herrmann durch seine Zusammenarbeit mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernard Edwards — (October 31 1952 – April 18 1996) born in Greenville, North Carolina, was a bass guitar player and record producer, both as a member of Chic and on his own. He died of pneumonia while touring in Japan. HistoryEdwards who grew up in Brooklyn, New… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”