Bernard der Eisbär

Bernard der Eisbär (Orig. Backkom) ist der „Held“ einer Serie von computergenerierten Animationsfilmen, die von der koreanischen Firma RG Animation Studios, seit 2004 produziert werden.

Die Hauptfigur der 104 Kurzfilmepisoden ist Bernard, ein neugieriger, ungeduldiger und tollpatschiger Eisbär, der in jedes Fettnäpfchen tritt und nie ohne Blessuren davonkommt.

Die Kurzfilme sind mit CGI-Animationssoftware gerendert und nur mit Umgebungsgeräuschen und Lauten (z. B. Knurren, Seufzen) unterlegt. Während in einigen Episoden verschiedene andere Lebewesen wie eine Kuh oder Außerirdische Bernard das Leben schwer machen, tauchen nur wenige Nebencharaktere wiederholt auf, etwa eine Eidechse, Hund, oder zwei Pinguine. In Deutschland wurden die Kurzfilme mehrmals wöchentlich im Fernsehen in Blöcken von je 3 Episoden im Kinderkanal ausgestrahlt.

Auszeichnungen

Die Serie erhielt mehrere Auszeichnungen und Nominierungen, so erhielt, unter anderen, die Episode Contact2 auf dem Indi-Anifest 2006 in Seoul den Spezialpreis der Jury. Im Jahr 2004 errang die Serie den Ersten Platz bei der MIPCOM JR. Licensing Challenge 2004 als Beste Fernsehserie.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernard (Fernsehserie) — Seriendaten Deutscher Titel Bernard (DE) Originaltitel Bernard …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lost-Episoden — Die Liste der Lost Episoden listet alle Folgen der US amerikanischen Fernsehserie Lost auf, die insgesamt sechs Staffeln und 121 Folgen, sowie mehrere Specials umfasst. Inhaltsverzeichnis 1 Staffel 1 2 Staffel 2 3 Staffel 3 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der KI.KA-Sendungen — Senderlogo von KI.KA Die Liste der KI.KA Sendungen enthält eine bisher vollständige Aufzählung aller Sendungen und Serien, die bei KI.KA ausgestrahlt wurden beziehungsweise werden. Inhaltsverzeichnis 1 Serien …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kriegsfischkutter — Diese Liste der Kriegsfischkutter dient als ergänzende Information zum Hauptartikel Kriegsfischkutter. Der Überblick zu den Nachkriegsbauten findet sich in der Liste der Kriegsfischkutter (Nachkriegsbau) ein Überblick zu Marinekennungen und… …   Deutsch Wikipedia

  • 4 8 15 16 23 42 — Seriendaten Deutscher Titel: Lost Originaltitel: Lost Produktionsland: Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • LOST — Seriendaten Deutscher Titel: Lost Originaltitel: Lost Produktionsland: Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Gare d'Orsay — Musée d’Orsay vom Pont Royal aus gesehen Musée d’Orsay, Innenansicht Das Musée d’Orsay ist ein Kunstmuseum in Paris, das am südlichen Ufer der Seine gegenüber …   Deutsch Wikipedia

  • Musee d'Orsay — Musée d’Orsay vom Pont Royal aus gesehen Musée d’Orsay, Innenansicht Das Musée d’Orsay ist ein Kunstmuseum in Paris, das am südlichen Ufer der Seine gegenüber …   Deutsch Wikipedia

  • Musée d'Orsay — Musée d’Orsay vom Pont Royal aus gesehen Musée d’Orsay, Innenansicht Das Musée d’Orsay ist ein Kunstmuseum in Paris, das am südlichen Ufer der Seine gegenüber …   Deutsch Wikipedia

  • Tierpark — Fütterung der Robben im Tierpark Hagenbeck Zoo (altgr. ζῷον [dzɔ̂ːon], „Lebewesen, Tier“) ist die Kurzform für zoologischer Garten und bezeichnet für Besucher zugängliche Anlagen zur Haltung von nichtmenschlichen Tieren. Synonym sind Tiergarten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”