Bernardino Luini
Madonna vor der Rosenhecke

Bernardino Luini (* um 1480 in Runo, Gemeinde Dumenza in der Nähe des Ostufers des Lago Maggiore; † 1532 in Mailand) war ein italienischer Maler.

Luini war ab etwa 1510 in der Lombardei als Maler tätig und wurde von der lombardischen Schule, dem Werk Raffaels, von Melozzo da Forlì und von Leonardo da Vinci maßgeblich geprägt. Er hat Erfindungen Leonardos aufgegriffen und zu eigenen Bildern verarbeitet. So beruht seine Salome mit dem Haupt Johannes des Täufers (Uffizien) auf Leonardos La Scapigliata (Parma) und seine HL.Familie mit dem jungen Johannes (Prado) gibt uns eine recht klare Vorstellung von Leonardos verschollener Originalzeichnung der einander küssenden Kinder.

Das früheste bekannte, allerdings umstrittene Werk Luinis ist „Madonna mit dem Kind und zwei Heiligen“ von 1507, das heute im „Musée Jacquemart-André“ in Paris ausgestellt wird.

Luini war in späteren Jahren vor allem als Freskenmaler beschäftigt. Seine lieblichen Madonnengemälde haben Luini den Ruf von Oberflächlichkeit eingetragen, entsprechen allerdings vor allem den Vorlieben jener Epoche, in welcher der Kitsch als solcher erst entdeckt wurde.

Weblinks

 Commons: Bernardino Luini – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernardino Luini — Saltar a navegación, búsqueda Virgen del rosal (Pinacoteca de Brera). Bernardino Scapi, o de Scapis, llamado Bernardino Luini (h. 1480/82 1532), fue un pintor del Norte de Italia del círculo de Leonardo, un pintor conservador que tomó de Leonardo …   Wikipedia Español

  • Bernardino Luini — (c. 1480/82 1532) was a North Italian painter from Leonardo s circle. Both Luini and Giovanni Antonio Boltraffio were said to have worked with Leonardo directly; he was described to have taken as much from Leonardo as his native roots enabled him …   Wikipedia

  • Bernardino Luini —     Bernardino Luini     † Catholic Encyclopedia ► Bernardino Luini     Milanese painter, b. between 1470 and 1480; d. after 1530. The actual facts known respecting the life history of this delightful painter are very few. We are not even certain …   Catholic encyclopedia

  • Bernardino Luini — Pour les articles homonymes, voir Luini (homonymie). La Vierge de la roseraie …   Wikipédia en Français

  • Luini — Bernardino Luini La Vierge de la roseraie …   Wikipédia en Français

  • Bernardino — bezeichnet: Bernardino Bilbao (Provinz) Bernardino ist als Verkleinerungsform von Bernhard der Vorname von Bernardino Bilbao Rioja (1895–1983), bolivianischer General und Politiker Bernardino Campi (1522–1591), italienischer Maler Bernardino… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernardino (nombre) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Bernardino. Bernardino San Bernardino de Siena. Origen Germano Género Masculino …   Wikipedia Español

  • Bernardino Zenale — Saltar a navegación, búsqueda Bernardino Zenale o Bernardo Zenale (Treviglio c. 1460 Milán 1526) fue un pintor y arquitecto italiano del Renacimiento …   Wikipedia Español

  • Luini — Madonna vor der Rosenhecke Bernardino Luini (* um 1480 in der Nähe des Lago Maggiore; † 1532 in Mailand) war ein italienischer Maler. Luini war ab etwa 1510 in der Lombardei als Maler tätig und wurde von der lombardischen Schule, dem Werk… …   Deutsch Wikipedia

  • Luini (homonymie) —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Luini est un nom de famille d origine italienne notamment porté par : Aurelio Luini (ca 1530 ca 1592), peintre italien ;… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”