Bernardo Alves
Bernardo Alves mit Quentin bei der 1. Qualifikation zum Deutschen Spring-Derby 2011

Bernardo Alves (* 20. November 1974 in Belo Horizonte; vollständiger Name: Bernardo Cardoso Resende Alves) ist ein brasilianischer Springreiter. Alves lebt in Belgien und wird dort von Rodrigo Pessoa trainiert. Zwischenzeitlich war er auch im Stall von Ludger Beerbaum aktiv und gehörte zum erfolgreichen Audi-Team. Zwei seiner größten Erfolge bisher waren die Siege im Großen Preis von Calgary und im Preis von Europa beim CHIO Aachen. 2004 nahm er mit der brasilianischen Mannschaft an den Olympischen Spielen teil. 2008 wurde sein Pferd Chupa Chup bei den Olympischen Spielen in Peking positiv auf das Mittel Capsaicin getestet.

Bei den Panamerikanischen Spielen 2011 gewann er mit Bridgit Einzelbronze und Mannschaftssilber.[1][2]

Im November 2011 befindet er sich auf Rang 69 der Springreiter-Weltrangliste.[3]

Pferde

Seine derzeitigen Pferde sind:

  • Canturo, 1995 geb., Holsteiner
  • Chupa Chup, 1998 geb., Holsteiner
  • Kingly du Reverdy, 1995 geb., Selle Francais (Frankreich)
  • Topic van’t Voorhof, 1996 geb., Belgisches Warmblut

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Panamerikanische Spiele 2011: Mannschaftswertung Springreiten
  2. Panamerikanische Spiele 2011: Einzelwertung Springreiten
  3. FEI-Weltrangliste Springreiten Nummer 130 (50 beste internationale Ergebnisse jedes Springreiters vom 1. November 2010 bis 31. Oktober 2011)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernardo Alves Gilson — Fiche d’identité Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Alves — ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Alves ist ein patronymisch gebildeter portugiesischer Familienname mit der Bedeutung „Sohn des Álvaro“. Bekannte Namensträger Afonso Alves (* 1981), brasilianischer Fußballspieler Agostinho Alves Ramos …   Deutsch Wikipedia

  • Díonísio de Oliveira Alves — Díonísio Personal information Full name Díonísio de Oliveira Alves Date of birth January 18, 1988 ( …   Wikipedia

  • Luís Alves de Lima e Silva, Duke of Caxias — Luís Alves de Lima e Silva, the Duke of Caxias …   Wikipedia

  • Thiago Carleto Alves —  Thiago Carleto Spielerinformationen Voller Name Thiago Carleto Alves Geburtstag 24. März 1989 Geburtsort São Bernardo do Campo, Brasilien Größe 172 cm …   Deutsch Wikipedia

  • Thiago Carleto Alves — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Ricardo Bernardo — Saltar a navegación, búsqueda Ricardo Bernardo López (Solares, 17 de julio de 1897 Marsella, 12 de noviembre de 1940), fue un pintor español integrado en los movimientos de vanguardia anteriores a la Guerra Civil Española (vanguardias históricas) …   Wikipedia Español

  • Fábio Alves Félix — Football player infobox playername = Fabinho fullname = Fábio Alves Félix height = height|m=1.86 dateofbirth = birth date and age|1980|1|10 cityofbirth = Sao Bernardo do Campo countryofbirth = Brazil currentclub = Corinthians (loan) clubnumber =… …   Wikipedia

  • Thiago Carleto Alves — Football player infobox playername = Thiago Carleto fullname = Thiago Carleto Alves height = height|m=1.72 dateofbirth = birth date and age|1989|3|24 cityofbirth = São Bernardo do Campo countryofbirth = Brazil currentclub = Santos clubnumber =… …   Wikipedia

  • Thiago Carleto Alves — Thiago Carleto Nombre Thiago Carleto Alves Apodo Carleto Nacimiento 24 de marzo de 1989 (22 años) São Bernardo …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”