Bernardo Riccio

Bernardo Riccio (* 21. März 1985 in Caserta) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Bernardo Riccio gewann 2006 die Coppa Caivano. Im nächsten Jahr konnte er seinen Sieg dort wiederholen und er gewann auch die Trofeo Papà Cervi. Ende des Jahres fuhr er für das italienisch-russische Professional Continental Team Tinkoff Credit Systems als Stagiaire und bekam auch einen Profivertrag für die folgende Saison. In seinem ersten Profijahr konnte er eine Etappe beim Clásica Alcobendas für sich entscheiden.

Erfolge

2008
2011
  • zwei Etappen Tour of South Africa

Teams


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernardo Riccio — Bernardo Riccio …   Wikipédia en Français

  • Riccio — Den Namen Riccio (auch: Rizzio) tragen verschiedene Personen: Andrea Riccio, von 1505–1515 Bischof von Telese o Cerreto Sannita Benedetto Riccio (auch „Ricci“) (etwa 1678–1710), italienischer Barockkomponist Bernardo Riccio, Radprofi, zeitweilig… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernardo Provenzano — (* 31. Januar 1933 in Corleone, Sizilien) war lange Zeit der Kopf der sizilianischen Cosa Nostra. Auf Grund seiner Entschlossenheit wurde er auch Binnu u tratturi (sizilianisch für „Binnu der Traktor“) genannt oder kurz Zu Binnu („Onkel Binnu“).… …   Deutsch Wikipedia

  • D’Angelo & Antenucci-Nippo — D Angelo Antenucci Nippo Teamdaten UCI Code DAN Herkunftsland Italien  Italien …   Deutsch Wikipedia

  • Rizzio — Den Namen Riccio (auch: Rizzio) tragen verschiedene Personen: Andrea Riccio, von 1505–1515 Bischof von Telese o Cerreto Sannita Benedetto Riccio (auch „Ricci“) (etwa 1678–1710), italienischer Barockkomponist Bernardo Riccio, Radprofi, zeitweilig… …   Deutsch Wikipedia

  • Ceramica Flaminia-Bossini Docce — Teamfahrzeug der Mannschaft Ceramica Flaminia Bossini Docce ist ein italienisch irisches Radsportteam. Die Mannschaft nahm 2005 an der UCI Europe Tour als Continental Team teil. Seit 2006 besitzt sie eine italienische Lizenz als Professional… …   Deutsch Wikipedia

  • Ceramica Flaminia-Bossini Doce — Teamfahrzeug der Mannschaft Ceramica Flaminia Bossini Docce ist ein italienisch irisches Radsportteam. Die Mannschaft nahm 2005 an der UCI Europe Tour als Continental Team teil. Seit 2006 besitzt sie eine italienische Lizenz als Professional… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreich-Rundfahrt 2009 — 61. Österreich Rundfahrt 2009 Gesamtwertung 01. Schweiz  Michael Albasini (THR) 28:14:05 h …   Deutsch Wikipedia

  • Équipe cycliste D'Angelo & Antenucci-Nippo — D Angelo Antenucci Nippo Pas d image ? Cliquez ici Informations Code UCI DAN …   Wikipédia en Français

  • Team Tinkoff Credit Systems — Tinkoff Credit Systems Teamdaten UCI Code TCS Herkunftsland Russland  Russland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”