Bernd-Olaf Küppers

Bernd-Olaf Küppers (* 10. Juni 1944 in Bayreuth) ist ein deutscher Physiker, Philosoph und theoretischer Biologe.

Inhaltsverzeichnis

Tätigkeitschwerpunkt

Küppers befasst sich mit Grundlagenforschung in Naturwissenschaften und Wissenschaftsphilosophie, besonders im Umfeld der Frage nach der Entstehung des Lebens.

Werdegang

Küppers studierte in Göttingen zunächst Physik und Astrophysik, dann Biophysik bei Manfred Eigen, promovierte hierüber an der TU Braunschweig. 1971 folgte ein Forschungsaufenthalt an der Columbia University bei dem Molekularbiologen Sol Spiegelman. Dann arbeitete er mehr als 20 Jahre am Göttinger Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie. Seit 1994 ist Küppers Professor für Naturphilosophie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Direktor des Frege Center for Structural Sciences. 1999 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Nagaoka University of Technology. Küppers ist u.a. Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina und der Academia Europaea (London). Küppers ist überdies Mitherausgeber der Zeitschrift Philosophia naturalis.

Siehe auch

Veröffentlichungen

  • Molecular Theory of Evolution : outline of a Physico-Chemical Theory of the Origin of Life., Berlin 1983 (korr. 2. Auflage 1985)
  • Der Ursprung biologischer Information : zur Naturphilosophie der Lebensentstehung. München 1986 (2. A. 1990)
  • Leben = Physik + Chemie? Das Lebendige aus der Sicht bedeutender Physiker. München 1987, (2. Aufl. 1990)
  • Ordnung aus dem Chaos. München (3.A. 1991)
  • Natur als Organismus: Schellings Naturphilosophie und ihre Bedeutung für die moderne Biologie. Frankfurt am Main 1992 (Philosophische Abhandlungen; 58)
  • Kulturkritik nach Ernst Cassirer. (with E. Rudolph), Hamburg 1995
  • Die Einheit der Wirklichkeit. München 2000
  • Nur Wissen kann Wissen beherrschen: Macht und Verantwortung der Wissenschaft. Köln 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Küppers — ist der Familienname folgender Personen: Albert Küppers (1842–1929), deutscher Bildhauer Bernd Olaf Küppers (* 1944), deutscher Physiker und Philosoph Bernhard Küppers (1934–2008), deutscher Architekt Ernst Joachim Küppers (* 1942), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kup — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Göttingen — Göttingen war in den vielen Jahrhunderten seiner reichen Geschichte Geburts , Studien , Wirkungs und Sterbeort zahlreicher bedeutender Persönlichkeiten. Inhaltsverzeichnis 1 Ehrenbürger 2 Söhne und Töchter der Stadt 3 Angehörige der Universität… …   Deutsch Wikipedia

  • Strukturwissenschaften — In Strukturwissenschaften befasst man sich im Unterschied zur real oder erfahrungswissenschaftlichen Forschung nicht mit der Untersuchung vorgefundener Gegebenheiten, sondern mit selbst hergestellten und in der wissenschaftlichen Forschung… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Angehörigen der TU Braunschweig — Die Liste der Angehörigen der TU Braunschweig gibt einen Überblick über namhafte ehemalige und gegenwärtige Lehrkräfte, Studenten und Menschen, die sich im Laufe der Zeit an der Technischen Universität Braunschweig (TU Braunschweig) verdingten… …   Deutsch Wikipedia

  • Strukturwissenschaft — In Strukturwissenschaften befasst man sich im Unterschied zur real oder erfahrungswissenschaftlichen Forschung nicht mit der Untersuchung vorgefundener Gegebenheiten, sondern mit selbst hergestellten und in der wissenschaftlichen Forschung… …   Deutsch Wikipedia

  • Chaos-Theorie — Die Chaosforschung (auch: Theorie komplexer Systeme oder Komplexitätstheorie) ist ein Teilgebiet der Mathematik und Physik und befasst sich im Wesentlichen mit Systemen, deren Dynamik unter bestimmten Bedingungen empfindlich von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Chaos Theorie — Die Chaosforschung (auch: Theorie komplexer Systeme oder Komplexitätstheorie) ist ein Teilgebiet der Mathematik und Physik und befasst sich im Wesentlichen mit Systemen, deren Dynamik unter bestimmten Bedingungen empfindlich von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Chaosphysik — Die Chaosforschung (auch: Theorie komplexer Systeme oder Komplexitätstheorie) ist ein Teilgebiet der Mathematik und Physik und befasst sich im Wesentlichen mit Systemen, deren Dynamik unter bestimmten Bedingungen empfindlich von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Chaostheoretiker — Die Chaosforschung (auch: Theorie komplexer Systeme oder Komplexitätstheorie) ist ein Teilgebiet der Mathematik und Physik und befasst sich im Wesentlichen mit Systemen, deren Dynamik unter bestimmten Bedingungen empfindlich von den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”