Bernd Franke (Fußballspieler)



Bernd Franke
Spielerinformationen
Geburtstag 12. Februar 1948
Geburtsort BliesenDeutschland
Position Torwart
Vereine in der Jugend
SV Bliesen
SV Urexweiler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
bis 001969
1969–1971
1971–1985
SV Saar 05 Saarbrücken
Fortuna Düsseldorf
Eintracht Braunschweig
 ? (?)
29 (0)
387 (0)
Nationalmannschaft
1972–1977
1982–1984
1973-1982
Deutschland B
Olympia-Auswahlmannschaft
Deutschland
6 (0)
12 (0)
7 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Bernd Franke (* 12. Februar 1948 in Bliesen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Die Stationen seiner Karriere als Torwart waren SV Bliesen, SV Urexweiler, SV Saar 05 Saarbrücken und Fortuna Düsseldorf (Regionalliga-West), bevor er von 1971 bis 1985 bei Eintracht Braunschweig spielte. Er hatte 346 Einsätze in der 1. Fußball-Bundesliga, 118 in anderen Pflichtspielen und 15 im Europacup.

In der Nationalmannschaft absolvierte er von 1973 bis 1982 sieben Einsätze und nahm mit der Deutschen Nationalmannschaft an der Fußball-Weltmeisterschaft 1982 in Spanien teil. Über 40 mal saß er, zum Beispiel bei Einsätzen Sepp Maiers, auf der Reservebank, auch bei dem WM-Endspiel 1982, das Deutschland mit dem Torwart Harald Schumacher mit 1:3 gegen Italien verlor. Hinzu kommen sechs Einsätze in der B-Nationalmannschaft (1972–1977) und zwölf Partien in der Olympia-Mannschaft (1982–1984), davon vier beim Olympischen Fußballturnier 1984 in den USA.

Unter anderem arbeitet er heute als Konditionstrainer der deutschen Profi-Tennisspielerin Kristina Barrois.

Erfolge

  • Vizeweltmeister 1982
  • Bundesliga-Dritter 1977
  • Bundesliga-Aufstieg 1974 und 1981

Verweise

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernd Franke — ist der Name folgender Personen: Bernd Franke (Fußballspieler) (* 1948), deutscher Fußballspieler Bernd Franke (Komponist) (* 1959), deutscher Komponist Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer m …   Deutsch Wikipedia

  • Franke (Familienname) — Franke ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Fußballspieler mit den meisten Bundesliga-Einsätzen — Die Liste der Fußballspieler mit den meisten Bundesliga Einsätzen verzeichnet alle Fußballspieler, die seit der Einführung der obersten bundesdeutschen Spielklasse im Jahr 1963 mindestens 400 Bundesligaspiele absolviert haben.[1] Derzeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Max Lorenz (Fußballspieler) —  Max Lorenz Spielerinformationen Geburtstag 19. August 1939 Geburtsort Hemelingen, Deutschland Größe 186 cm Position Mittelfeldspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Scholz (Fußballspieler) —  Werner Scholz Spielerinformationen Geburtstag 1. Dezember 1944 Geburtsort Hamborn, Deutschland Position Torwart Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Schmidt (Fußballspieler, 1893) — Hans Schmidt (* 29. Dezember 1893 in Fürth; † 31. Januar 1971), genannt „Bumbes“ (seltener: „Bumbas“), war ein deutscher Fußballspieler und trainer. Er gewann insgesamt acht Deutsche Meistertitel. Viermal als Spieler (1914, 1924, 1925, 1927) und… …   Deutsch Wikipedia

  • Jens König (Fußballspieler) — Jens König (* 7. März 1965 in Schmölln) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für den FC Rot Weiß Erfurt und die BSG Wismut Aue spielte er in der DDR Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR Fußball Verbandes (DFV). Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • BTSV Eintracht — Eintracht Braunschweig Voller Name Braunschweiger Turn und Sportverein Eintracht Gegründet 15. Dezember 1895 …   Deutsch Wikipedia

  • TSV Braunschweig — Eintracht Braunschweig Voller Name Braunschweiger Turn und Sportverein Eintracht Gegründet 15. Dezember 1895 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”