Bernd Klaus Buchholz

Bernd Klaus Buchholz (* 2. November 1961 in Berlin) ist Vorstandsvorsitzender der Gruner + Jahr AG & Co KG und Politiker (FDP).

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Nach dem Abitur 1980 in Berlin studierte Buchholz, der evangelischen Glaubens ist, in Berlin, Erlangen und Kiel Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre. Nach dem ersten juristischen Staatsexamen 1986 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Umweltschutz-, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht der Christian-Albrechts-Universität Kiel tätig, an der er 1990 mit der Arbeit Der Betroffene im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Doktor der Rechte promoviert wurde. 1992 legte er das zweite juristische Staatsexamen ab.

1996 begann Buchholz als Vorstandsassistent bei Gruner + Jahr. Er war 1998/99 Verlagsleiter der Hamburger Morgenpost, die damals zum Verlag gehörte. Anschließend war er kurzzeitig Verlagsleiter des STERN, bevor er Mitte 2000 Verlagsgeschäftsführer für die Stern/GEO-Gruppe wurde. Im Januar 2004 wurde er zum Vorstandsmitglied für das gesamte Zeitschriftengeschäft und Leiter von Gruner + Jahr Deutschland berufen.

Am 6. Januar 2009 trat Buchholz die unmittelbare Nachfolge des ausgeschiedenen Vorstandsvorsitzender der Gruner + Jahr AG & Co KG, Bernd Kundrun, an. Außerdem gehört Buchholz dem Vorstand der Bertelsmann AG an.[1]

Politisches Engagement

Partei

Buchholz ist seit 1981 Mitglied der FDP. von 1987 bis 1990 war er Landesvorsitzender der Jungen Liberalen in Schleswig-Holstein. Von 1989 bis Ende der 1990er Jahre war er auch Mitglied des FDP-Landesvorstandes.

Abgeordneter

Dem Landtag Schleswig-Holstein gehörte Buchholz von 1992 bis 1996 an, wobei er seit dem 17. August 1993 Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion war.

Privates

Buchholz ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.bertelsmann.de/Impressum.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buchholz (Familienname) — Buchholz ist ein deutscher Familienname. Varianten Buchholtz, Bucholtz, Buchholzer Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Annaberg-Buchholz — Die Liste der Persönlichkeiten der Stadt Annaberg Buchholz enthält Personen, die in der Geschichte der Stadt Annaberg Buchholz und der ehemals selbstständigen Städte Annaberg und Buchholz eine nachhaltige Rolle gespielt haben. Es handelt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Annaberg-Buchholz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bu–Buc — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages (Schleswig-Holstein) (13. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtags von Schleswig Holstein der 13. Wahlperiode (5. Mai 1992 bis 23. April 1996). Präsidium Präsidentin: Ute Erdsiek Rave (SPD) Erster Vizepräsident: Dr. Eberhard Dall’Asta (CDU)… …   Deutsch Wikipedia

  • Gruner+Jahr — Gruner + Jahr AG Co KG Unternehmensform AG Co. KG Gründung 1965 …   Deutsch Wikipedia

  • Gruner & Jahr — Gruner + Jahr AG Co KG Unternehmensform AG Co. KG Gründung 1965 …   Deutsch Wikipedia

  • Gruner + Jahr AG — Co KG Unternehmensform AG Co. KG Gründung 1965 …   Deutsch Wikipedia

  • Gruner + Jahr AG & Co. KG — Gruner + Jahr AG Co KG Unternehmensform AG Co. KG Gründung 1965 …   Deutsch Wikipedia

  • Gruner und Jahr — Gruner + Jahr AG Co KG Unternehmensform AG Co. KG Gründung 1965 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”