Bernd Meyer (Politiker)

Bernd Meyer (* 18. Mai 1946 in Bremen) ist ein deutscher Pädagoge und Politiker (SPD).

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Ausbildung und Beruf

Nach dem Abitur am Gymnasium arbeitete Meyer 1965/66 zunächst als Polizeibeamter. Anschließend absolvierte er ein Hochschulstudium an der Pädagogischen Hochschule Bremen. Er war von 1969 bis 1971 als Lehrer im bremischen und dann bis 1979 im niedersächsischen Schuldienst tätig. 1991 wurde er Verbandsdirektor des Verbandes der Wohnungswirtschaft Niedersachsen-Bremen. 1999/2000 war er zudem Verbandsdirektor des Verbandes der Wohnungswirtschaft Rheinland-Westfalen.

Politik

Meyer war von 1971 bis 1979 sowie von 1989 bis 1989 für die SPD Mitglied der Bremischen Bürgerschaft. Er wurde am 7. November 1979 als Bausenator in den von Bürgermeister Hans Koschnick geführten Senat der Freien Hansestadt Bremen berufen, gehörte auch der von Bürgermeister Klaus Wedemeier geleiteten Folgeregierung an und wechselte am 15. Oktober 1987 an die Spitze des Innenressorts. Nach mehreren polizeilichen Fehlern beim Gladbecker Geiseldrama übernahm er die Verantwortung und trat am 20. November 1988 vom Amt des Innensenators zurück.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernd Meyer — ist der Name folgender Personen: Bernd Meyer (Ökonom) (* 1946), deutscher Ökonom Bernd Meyer (Politiker) (* 1946), deutscher Politiker (SPD) Bernd Meyer (Verfahrenstechniker) (* 1952), deutscher Verfahrenstechniker Bernd Meyer (Chemiker) (* 1952) …   Deutsch Wikipedia

  • Meyer — Verteilung des Namens Meyer in Deutschland (2005) Meyer ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Meyer ist eine Form von Meier. Varianten, Bedeutung und Verbreitung siehe dort. Bekannte Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Bernd Meier — ist der Name folgender Personen: Bernd Meier (Politiker) (1944–2005), deutscher Politiker Bernd Meier (Fußballspieler) (* 1972), deutscher Fußballtorwart Siehe auch: Bernd Dieter Meier (*1955), deutscher Jurist und Kriminologie Bernd Maier (*… …   Deutsch Wikipedia

  • August Schmidt (Politiker) — August Schmidt (* 8. Mai 1878 in Dortmund Oespel; † 7. Juni 1965 in Dortmund) war Mitbegründer der IG Bergbau und Energie und ihr erster Vorsitzender. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mes–Mez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Bremer Senatoren — In der Liste der Bremer Senatoren sind auch die Präsidenten des Senats, die auch Bürgermeister und zumeist auch Senatoren waren und die Bürgermeister als Stellvertreter des Präsidenten des Senats enthalten. Kurzfristig geschäftsführende… …   Deutsch Wikipedia

  • Sakuth — Peter Sakuth (* 22. Januar 1948) ist ein deutscher Verwaltungsbeamter, Unternehmer und Politiker (SPD). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Politik 3 Literatur 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Stefan Seifritz — Hans Stefan Seifriz (* 28. Januar 1927 in Bremen) war ein deutscher Politiker (SPD) als Bundestagsabgeordneter und Senator in Bremen. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 1.1 Politik 1.1.1 Bundestag …   Deutsch Wikipedia

  • Degowski — Die Geiselnahme von Gladbeck (auch bekannt als Gladbecker Geiseldrama) war ein aufsehenerregendes Verbrechen im August 1988, in dessen Verlauf drei Menschen starben. Am Morgen des 16. August 1988 nahmen die vorbestraften Kriminellen Dieter… …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter Degowski — Die Geiselnahme von Gladbeck (auch bekannt als Gladbecker Geiseldrama) war ein aufsehenerregendes Verbrechen im August 1988, in dessen Verlauf drei Menschen starben. Am Morgen des 16. August 1988 nahmen die vorbestraften Kriminellen Dieter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”