Bernd Römer (Musiker)
Bernd Römer während eines Konzertes im Jahr 2001
Bernd Römer während eines Konzertes von Karat im Jahr 2011 in Pirna

Bernd Römer (* 6. September 1952 in Erfurt) ist ein deutscher Gitarrist und Rockmusiker.

Leben und Wirken

Bernd Römer lernte seit 1966, inspiriert von den frühen Beatles, auf autodidaktischem Wege das Gitarrenspiel. 1971 schloss er seine Berufsausbildung als Funkmechaniker mit Abitur ab. Auf Amateurebene spielte er schon damals bei der Erfurter Band Pythons mit. 1973 stieß er als Gitarrist zur Horst Krüger Band in Ost-Berlin, womit seine Laufbahn als Profimusiker begann. In Berlin besuchte er von 1974 bis 1977 nebenher die Musikschule Friedrichshain, um die staatlich anerkannte Berufsausbildung als Gitarrist zu erlangen. Seit 1976 ist er der Gitarrist der Rockgruppe Karat.

Mit Karat spielte Römer in den späten 1970er beziehungsweise in den frühen 1980er Jahren einige wichtige deutschsprachige Alben wie Über sieben Brücken, Schwanenkönig und Der blaue Planet ein. Anfang der 1980er Jahre wurde Bernd Römer vom DT64 zum besten Gitarristen der DDR erklärt.

Neben seinem Engagement bei Karat ist er auch noch auf anderen musikalischen Pfaden tätig. So war er Mitglied der Allstar-Band Gitarreros, bildet Nachwuchsmusiker auf der E-Gitarre aus und musiziert hin und wieder mit anderen Künstlern beziehungsweise solo.

Bei den Finalspielen der Deutschen Eishockeyliga 2005, 2006, 2008 und 2009 spielte Bernd Römer jeweils vor den Heimspielen der Eisbären Berlin die Deutsche Nationalhymne in stilistischer Anlehnung an Jimi Hendrix’ Interpretation der Nationalhymne der USA auf der Gitarre.

Diskografie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernd Römer — ist der Name folgender Personen: Bernd Römer (Musiker) (* 1952), deutscher Gitarrist und Rockmusiker Bernd Römer (Jurist) (* 1968), deutscher Rechtsanwalt und Schauspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Untersc …   Deutsch Wikipedia

  • Römer (Familienname) — Römer ist ein deutscher Familienname. Er tritt auch in der adligen Form als von Römer bei mehreren Geschlechtern aus Kurland und Sachsen auf. Siehe auch Römer (Adelsgeschlecht) Herkunft und Bedeutung Römer oder Roemer ist ein häufiger deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Horst Krüger (Musiker) — Horst Krüger (* 14. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Rockmusiker, Bandleader und Komponist. Krüger, der in Neuenhagen bei Berlin lebt, gehörte zu den Wegbereitern der DDR Rockmusik und hat als Komponist die Rock und Popszene in der DDR… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Hip-Hop-Musiker — Die Liste deutscher Hip Hop Musiker umfasst bekannte Rapper und Hip Hop Produzenten, die in Deutschland leben oder aus Deutschland stammen. Es wird zwischen Solokünstlern und Gruppen unterschieden. Solokünstler Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rom — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • K...! — Karat Karat live Gründung 1975 Genre Rock Website www.karat band.de Gründungsmitglieder …   Deutsch Wikipedia

  • ...im nächsten Frieden — Karat – … im nächsten Frieden Veröffentlichung 1990 Label Amiga, Extra Records and Tapes Format(e) LP, CD, MC Genre(s) Pop Anzahl der Titel 9 Laufzeit …   Deutsch Wikipedia

  • 25 Jahre - Das Konzert — Karat – 25 Jahre – Das Konzert Veröffentlichung 2001 Label K P Music, BMG Format(e) CD, VHS, DVD Genre(s) Rock Anzahl der Titel 12 …   Deutsch Wikipedia

  • 25 Jahre – Das Konzert — Karat – 25 Jahre – Das Konzert Veröffentlichung 2001 Label K P Music, BMG Format(e) CD, VHS, DVD Genre(s) Rock Anzahl der Titel 12 …   Deutsch Wikipedia

  • …im nächsten Frieden — Karat – … im nächsten Frieden Veröffentlichung 1990 Label Amiga, Extra Records and Tapes Format(e) LP, CD, MC Genre(s) Pop Anzahl der Titel 9 Laufzeit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”