Bernd Seidensticker

Bernd Seidensticker (* 16. Februar 1939 in Hirschberg) ist ein deutscher Altphilologe.

Leben und Wirken

Nach dem Abitur am Athenaeum in Stade studierte er Klassische Philologie und Germanistik an den Universitäten Tübingen und Hamburg. Er besuchte Veranstaltungen u. a. bei Hartmut Erbse, Wolfgang Schadewaldt und Bruno Snell und war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. 1965 legte er das Staatsexamen ab und wurde wissenschaftlicher Assistent in Hamburg. 1968 wurde er mit der Dissertation Die Gesprächsverdichtung in den Tragödien Senecas promoviert, 1973–74 war er Junior Fellow der Harvard University am Center for Hellenic Studies in Washington D.C. 1978 habilitierte er sich mit der Schrift Palintonos Harmonia: Studien zu komischen Elementen in der griechischen Tragödie und wurde zum Privatdozenten ernannt, 1980 zum ordentlichen Professor. 1987 wechselte er an die Freie Universität Berlin.

1989 war er Fellow am Institute for Advanced Study in Princeton. Seit 1993 ist er Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, wo er Vorsitzender der Kommission für Altertumswissenschaften ist. 1995–97 war er Vorsitzender, 1997−99 Zweiter Vorsitzender der Mommsen-Gesellschaft. 1999 wurde er zum korrespondierenden Mitglied der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft ernannt.

Gemeinsam mit Widu-Wolfgang Ehlers ist er geschäftsführender Herausgeber des Philologus.

Seidensticker hatte zahlreiche Gastprofessuren inne: in Austin (1974–75, 1976–77, 1980, 1986, 1990), Berkeley (1981), Harvard (1986) und Ann Arbor (1992).

Herausgeberschaft

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seidensticker — steht für: Seidensticker (Unternehmen), Hemdenhersteller mit Sitz in Bielefeld Seidensticker (Beruf) (lat.: Acupictor (m)/Acupictrix (f)) Seidensticker ist der Nachname folgender Personen: August Seidensticker (1820–1899), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Günther Kunert — Günter Kunert (* 6. März 1929 in Berlin) ist ein deutscher Schriftsteller, der mit seinem Werk in besonderem Maße die Literatur der beiden deutschen Staaten, d. h. der Kompliziertheit ihrer Wechselbeziehungen und ihrer unterschiedlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Altphilologe — In der Liste der klassischen Philologen werden alle Personen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind oder andere bedeutende Beiträge zur Alten Geschichte geleistet haben. Aufgrund der besonderen Situation der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Altphilologen — In der Liste der klassischen Philologen werden alle Personen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind oder andere bedeutende Beiträge zur Alten Geschichte geleistet haben. Aufgrund der besonderen Situation der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der klassischen Philologen — In der Liste der klassischen Philologen werden alle Personen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind oder andere bedeutende Beiträge zur Alten Geschichte geleistet haben. Aufgrund der besonderen Situation der… …   Deutsch Wikipedia

  • Iliade — Titelblatt der Iliasausgabe von Theodose Thiel, die in Straßburg am Ende des 16. Jahrhunderts veröffentlicht wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Matthias Theodor Mommsen — Theodor Mommsen, um 1870 Christian Matthias Theodor Mommsen (* 30. November 1817 in Garding, Schleswig Holstein; † 1. November 1903 in Charlottenburg) war ein deutscher Historiker und gilt als der bedeutendste Altertumswissenschaftler des 19.… …   Deutsch Wikipedia

  • Günter Kunert — (* 6. März 1929 in Berlin) ist ein deutscher Schriftsteller, der mit seinem Werk in besonderem Maße die Literatur der beiden deutschen Staaten, d. h. die Kompliziertheit ihrer Wechselbeziehungen und ihrer unterschiedlichen Befindlichkeiten, sowie …   Deutsch Wikipedia

  • Philologus — Philologus. Zeitschrift für antike Literatur und ihre Rezeption ist eine der ältesten, bedeutendsten und angesehensten Zeitschriften auf dem Gebiet der klassischen Altertumswissenschaften. Begründet wurde sie 1848 als Philologus. Zeitschrift für… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”