Bernd Sproedt

Bernd Sproedt (* 26. Mai 1942 in Karlsruhe) ist ein ehemaliger deutscher Diplomat.

Leben

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten in Heidelberg und Berlin, das er nach einer Dissertation zu einem völkerrechtlichen Thema mit der Promotion zum Dr. iur. abschloss (1971), arbeitete er als Finanzassessor in der Finanzverwaltung des Landes Baden-Württemberg. Nach dem Eintritt in den Auswärtigen Dienst 1974 folgten Verwendungen im Auswärtigen Amt sowie an den Botschaften in Chile, Argentinien, Costa Rica sowie in Spanien. Von 1999 bis 2001 war er Leiter des Referats Südliches Lateinamerika im Auswärtigen Amt in Bonn und Berlin. Von 2001 bis August 2005 war Sproedt Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Bolivien. Anschließend leitete er bis zu seiner Versetzung in den Ruhestand im Jahre 2007 die Deutsche Botschaft in Quito (Ecuador).


Vorgänger Amt Nachfolger
Joachim Kausch Deutscher Botschafter in La Paz
2001–2005
Erich Riedler
Deutscher Botschafter in Quito
2005–2007
Christian Berger

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sproedt — Bernd Sproedt (* 26. Mai 1942 in Karlsruhe) ist ein deutscher Diplomat und seit August 2005 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Ecuador. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten in Heidelberg und Berlin, das er… …   Deutsch Wikipedia

  • Botschafter der Bundesrepublik Deutschland — Staaten, die Botschaften der Bundesrepublik Deutschland haben (blau) Schild der Botschaften der Bundesrepublik Deutschland Dies ist eine Liste aller …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Botschafter — Staaten, die Botschaften der Bundesrepublik Deutschland haben (blau) Schild der Botschaften der Bundesrepublik Deutschland Dies ist eine Liste aller …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland — Staaten, die Botschaften der Bundesrepublik Deutschland haben (blau) Schild der Botschaften der Bundesrepublik Deutschland Dies ist eine Liste aller …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen Botschafter — Inhaltsverzeichnis 1 Ranghöchste Vertreter bei Völkerrechtssubjekten 1.1 Ständige Vertretung bei der Europaische Union Europäischen Union (früher EG), Brüssel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sp — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Riedler — (* 10. März 1944 in Dillenburg) ist ein ehemaliger deutscher Diplomat. Leben Nach dem Studium des Alt und Neugriechischen, des Arabischen und Türkischen sowie der Geschichte des Mittleren Ostens an den Universitäten Athen, Beirut und Istanbul,… …   Deutsch Wikipedia

  • Rafael Correa — Rafael Vicente Correa Delgado (* 6. April 1963 in Guayaquil) ist ein ecuadorianischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker. Er ist seit dem 15. Januar 2007 Präsident seines Landes. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Rafael Vicente Correa Delgado — Rafael Correa Rafael Correa Rafael Vicente Correa Delgado (* 6. April 1963 in Guayaquil) ist ein ecuadorianischer …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Berger (Diplomat) — Carl Georg Christian Berger (* 5. März 1956 in Madrid) ist ein deutscher Diplomat und ist seit 2010 Botschafter im Irak. Biografie Nach dem Abitur am Aloisiuskolleg in Bonn 1974 leistete er seinen Wehrdienst bei der Bundeswehr ab und wurde später …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”