Bernd Stegemann (Dramaturg)

Bernd Stegemann (* 1967 in Münster), ist ein deutscher Dramaturg.

Leben

Stegemann studierte Philosophie und Germanistik an der FU Berlin und der Universität Hamburg und Schauspieltheater-Regie an der Hamburger Theaterakademie. Er promovierte bei Manfred Brauneck mit einer Systemtheoretischen Dramaturgie Die Gemeinschaft als Drama, die 2001 erschien. 1999 bis 2002 war er Chefdramaturg am Frankfurter TAT. Von 2004 bis 2007 war er Dramaturg am Deutschen Theater Berlin. 2005 wurde er zum Professor für Theatergeschichte und Dramaturgie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch berufen. Ab 2008 ist er Dramaturg an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin.

Er ist Mitherausgeber der Blätter des Deutschen Theaters. 2007 erschien sein Stanislawski-Reader im Henschel-Verlag Berlin. Im Frühjahr 2009 erschienen im Verlag von Theater der Zeit die beiden ersten Bände der neuen Reihe Lektionen: Band 1 Dramaturgie und Band 2 (zusammen mit Nicole Gronemeyer) Regie.

Er arbeitet als Dramaturg vor allem mit Nicolas Stemann, Robert Schuster, Falk Richter zusammen. Er war Gastdramaturg auf Kampnagel Hamburg, Schauspiel Bochum, Wiener Festwochen, Salzburger Festspiele.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernd Stegemann — ist der Name folgender Personen: Bernd Stegemann (Schauspieler) (* 1949), deutscher Schauspieler Bernd Stegemann (Dramaturg) (* 1967), deutscher Dramaturg Bernd Stegemann (Historiker) Diese Seite ist eine Begriffskl …   Deutsch Wikipedia

  • Stegemann — ist der Familienname folgender Personen: Bernd Stegemann (Schauspieler) (* 1949), deutscher Schauspieler Bernd Stegemann (Dramaturg) (* 1967), deutscher Dramaturg Bernd Stegemann (Historiker) Ekkehard Wilhelm Stegemann (* 1945), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Steg — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Konstantin Stanislawski — Konstantin Sergejewitsch Stanislawski Konstantin Sergejewitsch Stanislawski / Alexejew (russisch Константин Сергеевич Станиславский / Алексеев, wiss. Transliteration Konstantin Sergeevič Stanislavskij/ Al …   Deutsch Wikipedia

  • Stanislavskij — Konstantin Sergejewitsch Stanislawski Konstantin Sergejewitsch Stanislawski / Alexejew (russisch Константин Сергеевич Станиславский / Алексеев, wiss. Transliteration Konstantin Sergeevič Stanislavskij/ Alekseev; * 5.jul …   Deutsch Wikipedia

  • Stanislawski-System — Konstantin Sergejewitsch Stanislawski Konstantin Sergejewitsch Stanislawski / Alexejew (russisch Константин Сергеевич Станиславский / Алексеев, wiss. Transliteration Konstantin Sergeevič Stanislavskij/ Alekseev; * 5.jul …   Deutsch Wikipedia

  • Stanislawsky — Konstantin Sergejewitsch Stanislawski Konstantin Sergejewitsch Stanislawski / Alexejew (russisch Константин Сергеевич Станиславский / Алексеев, wiss. Transliteration Konstantin Sergeevič Stanislavskij/ Alekseev; * 5.jul …   Deutsch Wikipedia

  • Max Reinhardt Seminar — Palais Cumberland, Teil mit dem Reinhardt Seminar Das Max Reinhardt Seminar ist eine Schauspielschule in Wien, die von Max Reinhardt gegründet wurde. Sitz ist das Palais Cumberland in der Penzingerstrasse im 14. Bezirk, gegenüber von Schloss… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicolas Stemann — Born Nicolas Stemann 1968 Hamburg, Germany Nicolas Stemann (born 1968 in Hamburg, Germany) is a German theatre director. He is best known for directing the 2002 stage production of Hamlet at Schauspiel Hanover, a theatre in Hanover.[1] …   Wikipedia

  • Nicolas Stemann — (* 30. November 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Regisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Arbeiten 3 Einladungen und Auszeichnungen 4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”