Berneck (Altensteig)
Schildmauer der Burg Berneck
Berneck mit Schildmauer
Ansicht von 1887

Die ehemalige Stadt Berneck im Schwarzwald gehört heute zur Stadt Altensteig. Die kleine Altstadt – vor allem die auf einem Bergsporn gelegene Oberstadt – ist ein beliebtes Touristenziel. Der Ort wird dominiert von der durch ihre Schildmauer berühmten Burg Berneck. Die Burg stammt aus der späten Stauferzeit. Die Schildmauer ist 38 Meter hoch und bis zu 2,60 Meter dick.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Berneck ist in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts als Bernech belegt, 1294 als Berneck. Nach ihm nannte sich zunächst eine edelfreie Familie. Ab 1294 saß hier eine Niederadelsfamilie, die im Gefolge der Grafen von Hohenberg erscheint. Sie wurde durch die Herren von Gültlingen beerbt. Diese bestimmten bis zum Übergang an Württemberg 1805 die Geschicke des im 14. Jahrhundert zur Stadt erhobenen Ortes (1367 wird Berneck erstmals als Stadt erwähnt). Berneck steuerte zum Kanton Neckar-Schwarzwald der Reichsritterschaft.

Der Ortsherr Balthasar von Gültlingen führte ab 1536 die Reformation ein. Die evangelische Pfarrkirche geht auf eine Kapelle von 1490 (1508 als Marienkirche bezeugt) zurück und wurde 1753 erneuert.

Bis zur Eingemeindung 1972 war Berneck die zweitkleinste Stadt in Württemberg.

Regelmäßige Veranstaltungen

Seit 1859 wird alle zwei Jahre das Bernecker Seenachtsfest von bis zu 5.000 Besuchern gefeiert. Der Höhepunkt ist das abendliche Feuerwerk.[1]

Literatur

  • Das Land Baden-Württemberg. Amtliche Beschreibung nach Kreisen und Gemeinden. Band V: Regierungsbezirk Karlsruhe Kohlhammer, Stuttgart 1976, ISBN 3-17-002542-2. S. 469f.

Weblinks

 Commons: Berneck (Altensteig) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Stadt Altensteig: Bernecker Seenachtsfest, abgerufen am 31. Januar 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berneck — ist der Name folgender Orte: Deutschland: Gemeinde Bad Berneck im Fichtelgebirge im Landkreis Bayreuth, Bayern Ortsteil der Gemeinde Deggingen, Landkreis Göppingen, Baden Württemberg, siehe Berneck (Deggingen) Ortsteil der Stadt Geislingen an der …   Deutsch Wikipedia

  • Altensteig — Saltar a navegación, búsqueda Altensteig Escudo …   Wikipedia Español

  • Altensteig — Altensteig …   Wikipédia en Français

  • Berneck — Berneck, 1) Bezirksamtsstadt und Luftkurort im bayr. Regbez. Oberfranken, an der Ölsnitz, die in der Nähe in den Weißen Main mündet, in zwei enge Talschluchten eingezwängt, an der Staatsbahnlinie Neuenmarkt Bischofsgrün, 392 m ü. M., hat eine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Altensteig — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Altensteig — Infobox German Location Art = Stadt Wappen = Wappen Altensteig.png lat deg = 48 |lat min = 35 |lat sec = 11 lon deg = 8 |lon min = 36 |lon sec = 17 Lageplan = Bundesland = Baden Württemberg Regierungsbezirk = Karlsruhe Landkreis = Calw Höhe = 504 …   Wikipedia

  • Spielberg (Altensteig) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Walddorf (Altensteig) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Nagold–Altensteig — Nagold–Altensteig Kursbuchstrecke (DB): 304g (1944) 325b (1934) Streckenlänge: 15,11 km Spurweite: 1000 mm ( …   Deutsch Wikipedia

  • Schmalspurbahn Nagold–Altensteig — Nagold–Altensteig Kursbuchstrecke (DB): 304g (1944) 325b (1934) Streckennummer (DB): 4852 Streckenlänge: 15,110 km …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”