Berner Symphonie Orchester

Das Berner Symphonieorchester ist das Stadtorchester der Stadt Bern.

Geschichte

Das Orchester wurde 1877 gegründet und spielte in den Jahren nach seiner Gründung am Theater, gab einige Symphoniekonzerte, begleitete Chorkonzerte und veranstaltete auch Unterhaltungskonzerte, die während der Sommermonate in allen verfügbaren Gärten der Stadt und im Winter im eigenen Konzertsaal, dem grossen Museumssaal, stattfanden. Ab 1935 wurden regelmässig renommierte Gastdirigenten eingeladen. Dazu zählten Bruno Walter, Wilhelm Furtwängler, Ernest Ansermet, Hans Knappertsbusch, Ferenc Fricsay, Rafael Kubelík und andere.

Heute

Der Träger des Berner Symphonieorchesters ist die Stiftung Berner Symphonieorchester. Heute gehören rund 100 Musikerinnen und Musiker zum Orchester.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berner Symphonie-Orchester — The Berner Symphonie Orchester (German; French: L Orchestre Symphonique de Berne; English: Berne Symphony Orchestra) is one of Switzerland s major orchestras and consists of about 100 musicians. It was founded in 1877 in the capital Berne.Cite… …   Wikipedia

  • Berner Symphonie-Orchester — Das Berner Symphonieorchester ist das Stadtorchester der Stadt Bern. Geschichte Das Orchester wurde 1877 gegründet und spielte in den Jahren nach seiner Gründung am Theater, gab einige Symphoniekonzerte, begleitete Chorkonzerte und veranstaltete… …   Deutsch Wikipedia

  • Berner Symphonieorchester — Das Berner Symphonieorchester (BSO) wurde 1877 gegründet und gehört heute zu den grössten Orchestern der Schweiz. Bestehend aus rund 100 Musikern spielt das BSO pro Saison etwa 50 Konzerte (darunter Symphonie , Extra , Mittags und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orchester — Auf dieser Liste stehen bekannte Sinfonieorchester und Kammerorchester der klassischen Musik. Für Orchester im Bereich der Alten Musik siehe Liste von Barockinterpreten. Für Unterhaltungsorchester siehe Big Band. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrei Borejko — Andrei Wiktorowitsch Boreiko (russisch Андрей Викторович Борейко; englische Translit. Andrey Boreyko; * 22. Juli 1957 in Leningrad) ist ein russischer Dirigent polnischer Abstammung. Leben In Leningrad studierte er am Konservatorium Dirigieren… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrei Wiktorowitsch Borejko — Andrei Wiktorowitsch Boreiko (russisch Андрей Викторович Борейко; englische Translit. Andrey Boreyko; * 22. Juli 1957 in Leningrad) ist ein russischer Dirigent polnischer Abstammung. Leben In Leningrad studierte er am Konservatorium Dirigieren… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrey Boreyko — Andrei Wiktorowitsch Boreiko (russisch Андрей Викторович Борейко; englische Translit. Andrey Boreyko; * 22. Juli 1957 in Leningrad) ist ein russischer Dirigent polnischer Abstammung. Leben In Leningrad studierte er am Konservatorium Dirigieren… …   Deutsch Wikipedia

  • Boreiko — Andrei Wiktorowitsch Boreiko (russisch Андрей Викторович Борейко; englische Translit. Andrey Boreyko; * 22. Juli 1957 in Leningrad) ist ein russischer Dirigent polnischer Abstammung. Leben In Leningrad studierte er am Konservatorium Dirigieren… …   Deutsch Wikipedia

  • Boreyko — Andrei Wiktorowitsch Boreiko (russisch Андрей Викторович Борейко; englische Translit. Andrey Boreyko; * 22. Juli 1957 in Leningrad) ist ein russischer Dirigent polnischer Abstammung. Leben In Leningrad studierte er am Konservatorium Dirigieren… …   Deutsch Wikipedia

  • List of symphony orchestras in Europe — This non exhaustive list of symphony orchestras in Europe contains European orchestras with entries in the Wikipedia plus other particularly noted orchestras based there. For orchestras from other continents, see List of symphony… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”