Bernhard-Strigel-Gymnasium
Bernhard-Strigel-Gymnasium
Das Strigelgymnasium
Schulform Gymnasium
Gründung 1965
Ort Memmingen
Land Bayern
Staat Deutschland
Koordinaten 47° 59′ 25,6″ N, 10° 10′ 18,7″ O47.99043510.17187Koordinaten: 47° 59′ 25,6″ N, 10° 10′ 18,7″ O
Träger Stadt Memmingen
Schüler ca. 1.200
Lehrer ca. 100
Leitung StD Dr. Thomas Wolf
Website www.bsg-memmingen.de/

Das Bernhard-Strigel-Gymnasium ist eines von zwei staatlichen Gymnasien in Memmingen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Urkundlich nachgewiesen ist im Jahre 1285 in Memmingen, die Tätigkeit eines Rector puerorum Magister Cuonradus. 1427 wird eine Lateinschule im heutigen Weinhaus und Speiselokal Weber am Bach in den Annalen der Stadt verzeichnet. Aus dem Jahre 1513 existiert im Stadtarchiv eine erste Schulordnung genannt Regiment der Schul. 1572 zieht die Lateinschule in das Elsbethenkloster um. 1775 wird die Lateinschule der Mode der Zeit folgend in Lyzeum umbenannt. Im Jahre 1805 existiert eine Real- und Studienschule und ab 1813 wieder eine Lateinschule. Im Zweiten Weltkrieg fallen 234 ehemalige Schüler und 5 Lehrer. 1965 erhielt die bis dahin Oberrealschule mit Gymnasium genannte Schule ihren heutigen Namen. Das heutige Schulgebäude wurde zum Jahresanfang 1967 bezogen. Es wurde nach dem bekanntesten Sohn der Stadt, dem Maler Bernhard Strigel, benannt.

Ausbildungsausrichtung

Das Gymnasium bietet drei Ausrichtungen mit acht Sprachrichtungen im Rahmen eines achtjährigen Gymnasiums an.

  1. Naturwissenschaftlich-technologische Richtung
  2. Sprachliche Richtung
  3. Musische Richtung

Wahlfächer und Arbeitsgemeinschaften

Folgende Arbeitsgemeinschaften und Wahlfächer komplettieren das Programm

  • Musik: Chor, Orchester, Instrumentalmusik, Big-Band
  • Tanz: Tanzgruppen in allen Altersgruppen
  • Kunst: Keramik, Werken, Bühnenbild, Schulhofgestaltung
  • Schulspiel: Theatergruppen in verschiedenen Altersstufen
  • Fremdsprachen: Italienisch, Russisch
  • Computer: Informatik, Homepage AG, GIS AG
  • Naturwissenschaften: Astronomie, Biotechnologie, Schulgarten
  • Psychologie: Lerntraining, Psychologiekurse
  • Sport: breites Sportangebot

Schulpartnerschaften

Der Haupteingang vom Strigelgymnasium

Schulpartnerschaften unterstützen die Kenntnis der Schüler von fremden Ländern und Kulturen. So bestehen Partnerschaften mit sechs Schulen:

  1. Antillen: Guadeloupe
  2. Australien: Melbourne
  3. England: Worcester
  4. Frankreich: Auch
  5. Italien: Savona
  6. Russland: Wladimir

Bekannte ehemalige Schüler

Bekannte Pädagogen

  • Marco Sonnleitner, Schriftsteller

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Memmingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Helge Rieder — Helge Klaus Rieder Helge Klaus Rieder (* 1957 in Memmingen) ist ein deutscher Hochschulprofessor für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Trier. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Marco Sonnleitner — (* 16. Juli 1965 in München) ist ein deutscher Schriftsteller. Nach dem Abitur begann Sonnleitner 1985 ein Medizinstudium in Erlangen, das er 1987 in Heidelberg fortsetzte. Nach mehrmonatigen Aufenthalten in Amerika und Afrika entschloss er sich …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gymnasien in Bayern — Diese Liste enthält die Gymnasien in Bayern. Die Gymnasien sind nach Regierungsbezirken und Ortschaften sortiert. Inhaltsverzeichnis 1 Mittelfranken 1.1 A 1.1.1 Altdorf bei Nürnberg 1.1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Notker Wolf — an der E Gitarre Notker Wolf auf der Leipziger Buc …   Deutsch Wikipedia

  • Gerd Leipold — (* 1. Januar 1951 in Rot an der Rot) war von 2001 bis November 2009 Vorsitzender von Greenpeace International. Sein Nachfolger ist Kumi Naidoo. Leben Gerd Leipold, 2007 Gerd Leipold machte sein Abitur am …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Joachim Weirather — (* 1959 in Memmingen) ist ein deutscher Politiker. Er ist Mitglied der Freien Wähler und Landrat des Landkreises Unterallgäu. Leben Hans Joachim Weirather ist in Fellheim aufgewachsen. Sein Vater Hans war Bauingenieur und Mutter Antonia kam aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Helge Klaus Rieder — (* 1957 in Memmingen) ist ein deutscher Hochschulprofessor für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Trier. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Schlosser — (* 1953 in Memmingen) ist ein deutscher Künstler. Durch seinen Vater, der selbst Memminger Maler und Kunsterzieher war, kam er schon früh zur Kunst. Nach seinem Abitur am Bernhard Strigel Gymnasium studierte Robert Schlosser von 1973 bis 1978 an… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Fleschhut — (* 1956 in Wolfertschwenden) ist ein bayerischer Kommunalpolitiker. Johann Fleschhut 2011 Werdegang Johann Fleschhut wurde als Sohn eines Landwirtes geboren und wuchs auf dem elterlichen Hof in Wolfertschwenden auf. Bereits sein Vater und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”