Bernhard Buchbinder
Bernhard Buchbinder (um 1896)

Bernhard Ludwig Buchbinder (* 7. Juli oder 20. September 1849 in Budapest; † 24. Juni 1922 in Wien), Pseudonym Gustav Klinger, war ein österreichisch-ungarischer Schauspieler, Journalist und Schriftsteller. Sein bekanntestes Operettenlibretto ist Die Försterchristl.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Das Geburtsdatum von Bernhard Buchbinder wird im Totenbeschaubuch mit 7. Juli, in der Heimatrolle hingegen mit 20. September 1849 angegeben. Er war zunächst Schauspieler, dann gab er in Budapest die humoristisch-belletristische Wochenschrift Das kleine Journal heraus. Er zog 1887 nach Wien und lebte hier als Feuilletonist, unter anderem schrieb er für das Neue Wiener Journal. Neben seiner journalistischen Tätigkeit verfasste Buchbinder Romane, Volksstücke und besonders Operettenlibretti in wienerischem Kolorit.

Im Jahr 1955 wurde in Wien Hietzing (13. Bezirk) die Buchbindergasse nach ihm benannt.

Werke

  • Der Satan vom Neugebäude. Roman (1884)
  • Der Sänger von Palermo. Operette in 3 Akten (1888)
  • Die Teufelsglocke. Oper in 3 Akten (1891)
  • Eine Wiener Theaterprinzessin. Roman (1894)
  • Fräulein Hexe. Operette in 3 Akten (gemeinsam mit Alfred Maria Willner)
  • Die Flüchtlinge. Komische Oper in 3 Akten
  • Die Küchen Comtesse. Posse mit Gesang in 3 Akten
  • Die Dame vom Zirkus. Operette
  • Der Kibitz. Posse mit Gesang in 3 Akten
  • Der Schmetterling. Operette in 3 Akten (gemeinsam mit Alfred Maria Willner), 1896
  • Die Göttin der Vernunft. Operette (gemeinsam mit Alfred Maria Willner), 1897
  • Leute von Heute. Posse mit Gesang in 3 Akten (1899) (Musik von Josef Hellmesberger)
  • Er und seine Schwester. Posse mit Gesang in 4 Bildern (1902) (Musik von Rudolf Raimann))
  • Der Musikant und sein Weib. Volksstück mit Gesang in 4 Akten (1903)
  • Das Wäschermädel. Operette (1905)
  • Der Schusterbub. Posse mit Gesang in 4 Akten (1906)
  • Die Försterchristl. Operette in 3 Akten (1907)
  • Paula macht alles. Operetten-Posse in 4 Akten (1909)
  • Das Musikantenmädel. Operette in 3 Akten (1910)
  • Das neue Mädchen. Vaudeville in 3 Akten (1911)
  • Die Frau Gretl. Posse mit Gesang in 3 Akten (1911)
  • Die Wundermühle. Possenspiel in 3 Akten (1914)
  • Graf Habenichts. Operette in 3 Akten (um 1917)
  • Zum goldenen Segen. Volksstück mit Gesang in 3 Akten (1921)

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buchbinder (Begriffsklärung) — Buchbinder ist eine Berufsbezeichnung, siehe Buchbinder die Firma eines Autovermietungsunternehmens, siehe Buchbinder Rent a Car Buchbinder ist der Familienname von: Bernhard Buchbinder (1849–1922), österreichisch ungarischer Schauspieler,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Harms — (* voller Name Christian Bernard Cornelius Harms, 30. März 1876 in Detern; † 21. September 1939 in Berlin) war ein bedeutender deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Vor seiner akademischen Karriere durchlief Harms die Ausbildung zum Buchbinder.… …   Deutsch Wikipedia

  • Cohner — Georg Jarno (eigentlich György Cohner, * 3. Juni 1868 in Ofen, Ungarn; † 25. Mai 1920 in Breslau) war ein ungarischer Komponist und Kapellmeister, der vor allem mit seinen Operetten erfolgreich war. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Opern …   Deutsch Wikipedia

  • György Cohner — Georg Jarno (eigentlich György Cohner, * 3. Juni 1868 in Ofen, Ungarn; † 25. Mai 1920 in Breslau) war ein ungarischer Komponist und Kapellmeister, der vor allem mit seinen Operetten erfolgreich war. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Opern …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Jarno — (* 3. Juni 1868 in Ofen, Ungarn; † 25. Mai 1920 in Breslau; eigentlich György Cohner) war ein ungarischer Komponist und Kapellmeister, der vor allem mit seinen Operetten erfolgreich war. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bu–Buc — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Librettist — ist der Autor eines Librettos. Er kann dafür einen eigenen Handlungsverlauf entwickeln oder von vorhandenen Stoffen und Texten ausgehen. Die eigenständige dramaturgische und literarische Qualität librettistischer Arbeit wurde erst in jüngerer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Librettisten — In dieser Liste von Librettisten stehen bekannte internationale Vertreter ihres Berufes mit ihren Werken. Ein Librettist ist der Autor eines Librettos. Er kann dafür einen eigenen Handlungsverlauf entwickeln oder von vorhandenen Stoffen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Försterchristl — (also Die Försterchristel) is an operetta in three acts by Georg Jarno to a libretto by Bernhard Buchbinder. It premiered on 17 December 1907 at the Theater in der Josefstadt in Vienna. Three years later, its English version had a run of 64… …   Wikipedia

  • Ferenc Lehár — Franz Lehár Lehárs Signatur Franz Lehár (* 30. April 1870 in Komorn, damals Österreich Ungarn, heute Komár …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”