Bernhard Hermann
Bernhard Hermann im Jahre 2006

Bernhard Hermann (* 11. Juli 1949 in Ellwangen (Jagst)) ist ein deutscher Hörfunk- und Fernsehjournalist.

Leben

Hermann studierte von 1969 bis 1974 katholische Theologie und Germanistik in Tübingen und schloss als Diplom-Theologe ab. Neben dem Studium hospitierte er beim Süddeutschen Rundfunk (SDR) in Stuttgart und bei Lokalredaktion Ellwangen der Schwäbischen Zeitung. Hermann ist verheiratet mit der Fernsehjournalistin Gisela Mahlmann-Hermann und hat drei Söhne. Er ist Mitglied der katholischen Studentenverbindung A.V. Cheruskia Tübingen im CV.

Karriere

  • 1972 - 1976 Freier Mitarbeiter beim Südwestfunk-Landesstudio Tübingen und beim Süddeutschen Rundfunk in Stuttgart (Hörfunk)
  • 1976 - 1978 Redakteur und Reporter beim Südwestfunk Baden-Baden, Abteilung Politik und Gesellschaft (Hörfunk)
  • 1978 - 1980 Leiter der Pressestelle der CDU-Landtagsfraktion, Stuttgart
  • 1980 - 1988 Leiter der Abteilung Unterhaltung-Magazine beim Südwestfunk in Baden-Baden (Hörfunk)
  • 1988 - 1991 Korrespondent der Schwäbischen Zeitung und der Rheinpfalz in Peking und freier Mitarbeiter beim ZDF und verschiedenen Rundfunkanstalten der ARD
  • 1992 - 1994 ARD-Hörfunkkorrespondent für die VR China, Hongkong, Macao und die Volksrepublik Mongolei, mit Sitz in Peking
  • 1994 - 1998 Leiter der Hauptabteilung Intendanz des Südwestfunks in Baden-Baden
  • Seit 1998 ist er Hörfunkdirektor des Südwestrundfunks (SWR)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johann Bernhard Hermann — (* 18. Februar 1761 in Hof; † 3. Februar 1790 in Göttingen) war ein deutscher Intellektueller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann — ist sowohl ein männlicher Vorname als auch ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung des Namens althochdeutsch „heri“ → „Heer“ und „man“ → „Mann“ Der Name kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet so viel wie „Krieger“ oder „Kämpfer“.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Conring (Polyhistor) — Hermann Conring Hermann Conring (* 9. November 1606 in Norden; † 12. Dezember 1681 in Helmstedt), war Polyhistor und Reichspublizist, sowie Leibarzt der Königin Christina von Schweden, dänischer Staatsrat und Leiter des b …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Neumann (Mathematiker) — Bernhard Hermann Neumann (* 15. Oktober 1909 in Berlin; † 21. Oktober 2002 in Canberra) war ein deutsch englisch australischer Mathematiker, der sich mit Gruppentheorie (speziell unendlichen Gruppen) beschäftigte. Bernhard Neumann, Erlangen 1970… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard von Pressentin — Bernhard Hermann Ernst von Pressentin genannt von Rautter (* 31. August 1837 in Kanoten; † 2. September 1914 in Königsberg) war Fideikommissbesitzer und Mitglied des Deutschen Reichstags. Leben Pressentin besuchte das Gymnasium in Königsberg und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Neumann — Bernhard Hermann Neumann (15 Oct 1909, Berlin, Germany ndash;20 Oct 2002, Canberra, Australia) was a German born British mathematician who was one of the leading figures in group theory, greatly influencing the direction of the subject.He earned… …   Wikipedia

  • Bernhard Willers — Bernhard Hermann Friedrich Willers (* 9. Mai 1881 in Oldenburg; † 20. Februar 1941 ebenda) war ein deutscher Jurist und Politiker. Leben und Beruf Willers wurde als Sohn eines Tapezierers geboren. Nach dem Schulbesuch nahm er ein Studium der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Ramcke — Ramcke beim Abschreiten einer Kompanie angetretener Fallschirmjäger, Kreta, Ende Mai 1941 …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann-Bernhard Ramcke — Ramcke beim Abschreiten einer Kompanie angetretener Fallschirmjäger, Kreta, Ende Mai 1941 …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann, Johann Bernhard — Johann Bernhard Hermann (* 18. Februar 1761 in Hof; † 3. Februar 1790 in Göttingen) war ein deutscher Intellektueller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”