Bernhard Hiebl

Bernhard Hiebl (* 21. August 1971 in Leoben) ist ein österreichischer Triathlet und Duathlet.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Bernhard Hiebl ist seit 2000 als Heeresleistungssportler aktiv und konnte nationale und internationale Erfolge im Duathlon und Triathlon erreichen.[1]

Eine geplante Teilnahme bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking wurde verhindert, als Hiebl im Frühjahr 2007 am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankte. Bernhard Hiebl startete bis 2008 auf der Kurzdistanz und ab 2008 auch bei Bewerben über die Langdistanz.
Im August 2008 konnte er bei seinem ersten Start auf der Langdistanz beim Ironman Canada nur 4 Minuten hinter dem Sieger Bryan Rhodes aus Neuseeland die Silbermedaille erringen.

Er lebt heute mit Freundin Maja König und seinen beiden Kindern in Leonding. Bernhard Hiebl startet für das Team Zisser Enns.

Sportliche Erfolge

Datum/Jahr Platzierung Wettbewerb Austragungsort Zeit Bemerkung
2009-05-09 2. Rang Österreichische Staatsmeisterschaft Mitteldistanz-Triathlon OsterreichÖsterreich Graz 03:38:02 Österreichischen Meisterschaften über die Mitteldistanz am Schwarzlsee [2]
2009-10-10 43. Rang Ironman Hawaii Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hawaii 09:14:19 Weltmeisterschaft
2009-07-05 4. Rang Ironman Austria OsterreichÖsterreich Klagenfurt 08:22:08 Hiebl wurde bei seinem zweiten Start auf der Langdistanz Österreichischer Staatsmeister über die Langdistanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren, 42,195 km Laufen).
2008 DNS Ironman Hawaii Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hawaii Hiebl verzichtete trotz Qualifikation auf seinen Start bei der Weltmeisterschaft.
2008 2. Rang Ironman Canada KanadaKanada Penticton 08:34:34 Bernhard Hiebl konnte mit Silber die erste Medaille für Österreich beim Ironman in Canada erreichen – hinter dem Sieger Bryan Rhodes aus Neuseeland.
2006 1. Rang Österreichische Staatsmeisterschaft Duathlon OsterreichÖsterreich Ternitz über die Kurzdistanz bzw. Sprintdistanz (10 km Laufen, 40 km Radfahren und 5 km Laufen) [3]
2005 1. Rang Österreichische Staatsmeisterschaft Duathlon OsterreichÖsterreich Kronstorf
2004-08-22 3. Rang Powerman Austria OsterreichÖsterreich Weyer 03:17:18,5
2000 1. Rang Österreichische Staatsmeisterschaft Duathlon OsterreichÖsterreich
1999 1. Rang Kirchbichl-Triathlon OsterreichÖsterreich Kirchbichl Österreichischer Staatsmeister im Triathlon

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Erfolge (2001-2005)
  2. Österreich: Kohl verteidigt Mitteldistanz-Titel
  3. Österreichische (Staats-) Meisterschaft Duathlon Kurzdistanz 2006

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hiebl — ist ein Ortsname: Hiebl (Ampfing), Ortsteil der Gemeinde Ampfing, Landkreis Mühldorf am Inn, Bayern Hiebl (Burgkirchen an der Alz), Ortsteil der Gemeinde Burgkirchen an der Alz, Landkreis Altötting, Bayern Hiebl (Falkenberg), Ortsteil der… …   Deutsch Wikipedia

  • Team Zisser Enns — ASKÖ Laufsport und Triathlon Team „Zisser“ Enns (Team „Zisser“ Enns) Zweck: Ausdauersportverein mit den Schwerpunkten Laufen, Triathlon, Duathlon und Radfahren Vorsitz: Kurt Zisser (Präsident), Erwin Aberl (Obmann) Gründungsdatum: 1993 Sitz: Enns …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichischer Triathlonverband — Andreas Fuchs – amtierender österreichischer Triathlon Staatsmeister auf der Langdistanz (2009, 2010 und 2011) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Powerman (Duathlon) — Powerman Zofingen – Austragungsort der Duathlon Weltmeisterschaft über die Langdistanz Powerman ist eine international ausgetragene Serie von Duathlon Veranstaltungen. Duathlon ist eine Ausdauersportart, bestehend aus einem Mehrkampf zweier… …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman Canada — Der Ironman Canada ist einer der ältesten Ironman Wettkämpfe und wird seit 1983 jährlich im August oder September in und um die kanadische Stadt Penticton (British Columbia) ausgetragen. Von 1983 bis 1986 als „Canadian Ultra Distance Triathlon“… …   Deutsch Wikipedia

  • Norbert Domnik — (* 30. Juli 1964 in Klagenfurt) ist ein österreichischer Triathlet. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Sportliche Erfolge 3 Weblinks 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Tania Haiböck — (* 3. März 1974 in Linz) ist eine österreichische Triathletin, Duathletin und mehrfache österreichische Staatsmeisterin. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Sportliche Erfolge 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Ironman-Triathlon-Weltserie 2008 — Die Ironman Triathlon Weltserie 2008 war eine Rennserie von Triathlon Bewerben über die Ironman Distanz, sie wird jährlich von der World Triathlon Corporation (WTC) veranstaltet. Inhaltsverzeichnis 1 Organisation 2 Rennen 3 Ergebnisse …   Deutsch Wikipedia

  • Günther Witzany — (* 25. August 1953 in Salzburg) ist Philosoph. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Veröffentlichungen 3 Weblinks 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”