Bernhard Karlgren

Klas Bernhard Johannes Karlgren (* 1889; † 1978; chinesisches Pseudonym 高本漢 / 高本汉 Gāo Běnhàn) war ein schwedischer Sprachwissenschaftler und Sinologe, der als einer der ersten versuchte, das Lautsystem des Mittel- und Altchinesischen zu rekonstruieren. Karlgren war von 1939 bis 1959 Leiter des Museums für fernöstliche Antiquitäten in Stockholm.

Er wandte die Methoden der europäischen historischen Sprachwissenschaft auf das Chinesische an. Als Grundlage für seine Rekonstruktion zog er alte Reimwörterbücher, welche die phonologischen Kategorien der damaligen Standardsprache wiedergaben, heran und füllte deren Kategorien mit Daten auf, die er aus dem Studium moderner Dialekte und Lehnwörter in andere Sprachen (Japanisch, Koreanisch, Vietnamesisch) gewann.

Seine Rekonstruktionsversuche waren bahnbrechend für die chinesische Sprachwissenschaft. Karlgren lehnte methodische Neuerungen in der Sprachwissenschaft (v. a. den Strukturalismus, den er als vorübergehende Mode betrachtete) ab und seine Arbeitsweisen und -ergebnisse wurden später schwer kritisiert. Dennoch bilden sie die Grundlage für alle neuere Forschung auf dem Gebiet der historischen Phonologie des Chinesischen und verwandter Sprachen.

Werke (Auswahl)

  • Études sur la phonologie chinoise. 1915-1926.
  • Ordet och Pennan i Mittens Rike, 1918, adapted as Sound and Symbol in Chinese. Oxford 1923. Nachdruck: Global Language Press, Toronto 2007, ISBN 978-0-9738-9240-6.
  • The reconstruction of Ancient Chinese. T'oung Pao, vol. 21, S. 1–42, 1922
  • Analytic Dictionary of Chinese and Sino-Japanese. 1923.
  • The Authenticity of Ancient Chinese Texts. in: Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, 1929.
  • The Early History of the Chou Li and Tso Chuan Texts in: Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, 1931.
  • Word Families in Chinese in: Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, 1933.
  • New Studies on Chinese Bronzes in: Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, 1937.
  • Grammata Serica, Script and Phonetics in Chinese and Sino-Japanese in: The Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, Stockholm, 1940.
  • Huai and Han. in: The Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, Stockholm, 1941.
  • Glosses on the Kuo Feng Odes. in: The Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, Stockholm, 1942.
  • Glosses on the Siao Ya Odes. in: The Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, Stockholm, 1944.
  • Glosses on the Ta Ya and Sung Odes. in: The Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, Stockholm, 1946.
  • Legends and Cults in Ancient China. in: The Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, Stockholm, 1946.
  • The Book of Documents. in: The Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, Stockholm, 1950.
  • Compendium of Phonetics in Ancient and Archaic Chinese. in: The Bulletin of the Museum of Far Eastern Antiquities, Stockholm, 1954.
  • Grammata Serica Recensa. 1957

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernhard Karlgren — (1889 1978) est un linguiste suédois, sinologue, philologue, et fondateur de la sinologie en tant que discipline scientifique. Son nom complet était Klas Bernhard Johannes Karlgren, et il adopta le nom chinois de 高本漢 (pinyin: Gāo Běnhàn). Ses… …   Wikipédia en Français

  • Bernhard Karlgren — (1889 1978) was a Swedish sinologist, philologist, and the founder of Swedish sinology as a scholarly discipline. His full name was Klas Bernhard Johannes Karlgren, and he adopted the Chinese name traditional :高本漢 or simplified :高本汉 (pinyin: Gāo… …   Wikipedia

  • Karlgren — Klas Bernhard Johannes Karlgren (* 1889; † 1978; chinesisches Pseudonym 高本漢 / 高本汉, Gāo Běnhàn) war ein schwedischer Sprachwissenschaftler und Sinologe, der als einer der ersten versuchte, das Lautsystem des Mittel und Altchinesischen zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Karlgren — Kạrlgren,   Bernhard, schwedischer Sinologe, * Jönköping 5. 10. 1889, ✝ Stockholm 20. 10. 1978; Professor in Göteborg und Stockholm, wirkte durch Anwendung der schwedischen Dialektologie auf das Chinesische bahnbrechend im Rahmen der Erforschung …   Universal-Lexikon

  • Gao Benhan — Bernhard Karlgren Bernhard Karlgren (1889 1978) fut un linguiste suédois, sinologue, philologue, et fondateur de la Sinologie suédoise en tant que discipline scientifique. Son nom complet était Klas Bernhard Johannes Karlgren, et il adopta le nom …   Wikipédia en Français

  • Gāo Běnhàn — Bernhard Karlgren Bernhard Karlgren (1889 1978) fut un linguiste suédois, sinologue, philologue, et fondateur de la Sinologie suédoise en tant que discipline scientifique. Son nom complet était Klas Bernhard Johannes Karlgren, et il adopta le nom …   Wikipédia en Français

  • 高本漢 — Bernhard Karlgren Bernhard Karlgren (1889 1978) fut un linguiste suédois, sinologue, philologue, et fondateur de la Sinologie suédoise en tant que discipline scientifique. Son nom complet était Klas Bernhard Johannes Karlgren, et il adopta le nom …   Wikipédia en Français

  • Middle Chinese — 中古漢語 Spoken in China Region Medieval China Extinct Evolved into Proto Mandarin and other Chinese dialects apart from Min …   Wikipedia

  • Göran Malmqvist — Professor Nils Göran David Malmqvist ( zh. 馬悅然, sv. Nils Göran David Malmqvist) (born June 6 1924) is a Swedish linguist, member of the Swedish Academy ( Chair No.5 ), literary historian, sinologist and translator.Biography Göran Malmqvist was… …   Wikipedia

  • Großes chinesisches Schriftzeichenlexikon — Das gewöhnlich als Wörterbuch bezeichnete chinesische Zeichenlexikon Hanyu Da Zidian (chin. 漢語大字典 / 汉语大字典, Hànyǔ Dà Zìdiǎn „Großes chinesisches Schriftzeichenlexikon“; Abk. HYDZD) ist eine Sammlung einzelner chinesischer Schriftzeichen in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”