Bernhard Kempa
Bernhard Kempa im August 2011 beim Schlecker Cup

Bernhard Kempa (* 19. November 1920 in Oppeln, Oberschlesien) ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler und Handballtrainer.

Nach dem Zweiten Weltkrieg kam Kempa zusammen mit seinen Brüdern aus Oberschlesien nach Göppingen zu Frisch Auf Göppingen, wo sich ab 1948 die ersten Erfolge mit der Württembergischen Meisterschaft einstellten. In den nächsten Jahren sollte Göppingen den Handball in Deutschland prägen, wozu Bernhard Kempa als der überragende Spieler seiner Zeit erheblich beitrug.

Bis zu seinem Karriereende 1957 wurde der Rückraumspieler elfmal mit Frisch Auf Göppingen Deutscher Handball-Meister; 1954 sogar auf dem Feld und in der Halle. Außerdem wurde er mit der Feldhandballnationalmannschaft zweimal Weltmeister. Nach seiner Laufbahn wurde der Monsieur Handball Trainer bei seinem Stammverein Frisch Auf Göppingen.

In die Geschichtsbücher des Handballsports ist er mit seinem Kempa-Trick eingegangen, einer Wurfkombination, bei der ein Spieler angespielt wird, während er in den Kreis springt. Der Trick daran ist, dass der in den Kreis springende Spieler den Ball in der Luft fängt und noch während des Sprungs auf das Tor wirft.

Nach Kempa ist auch die Sportartikelmarke Kempa benannt, die Sportartikel rund um den Handballsport vertreibt. Kempa lebt heute als Pensionär in Bad Boll im Landkreis Göppingen. Zu seinen Hobbys gehört neben Skifahren auch Tennis, wo er es zum Welt- und Europameister der Senioren brachte.

Literatur

  • B. Kempa: Ball ist Trumpf. Vaihingen/Enz: IPa-Verlag, 2000, ISBN 3-933-48625-4
  • T. Kießling, M. Tilp, M. Schmiederer (Hrsg.): Monsieur Handball – Bernhard Kempa, die spannende Geschichte der Handball-Legende. Verlag Sinnblick Ug, 2007, ISBN 3-000-23364-4

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernhard Kempa — Bernhard Kempa …   Wikipédia en Français

  • Kempa-Trick — Bernhard Kempa, Erfinder und Namensgeber des Kempa Tricks Der Kempa Trick ist ein Spielzug im Handball, bei dem der Ball auf einen in Richtung Tor springenden Spieler gepasst wird, der ihn in der Luft fängt und dann sofort auf das Tor wirft,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kempa — Ein Kempa Handball Kempa Handball! …   Deutsch Wikipedia

  • Kempa (Begriffsklärung) — Kempa ist der Familienname folgender Personen: Bernhard Kempa (* 1920), ehemaliger deutscher Handballspieler und Handballtrainer Beata Kempa (* 1966), polnische Politikerin Heidi Kempa (* 1941), Schlagersängerin Paul Kempa, Kaufmann und Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ke — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Frisch Auf Göppingen — FRISCH AUF! Göppingen Handball Männer Voller Name FRISCH AUF! Göppingen Management Marketing GmbH …   Deutsch Wikipedia

  • FA Göppingen — Frisch Auf! Göppingen Vereinsdaten Gegründet: 16. Oktober 1896 Vereinsfarben: grün/weiß Trainer: Velimir Petkovic …   Deutsch Wikipedia

  • Frisch-Auf Göppingen — Frisch Auf! Göppingen Vereinsdaten Gegründet: 16. Oktober 1896 Vereinsfarben: grün/weiß Trainer: Velimir Petkovic …   Deutsch Wikipedia

  • Frisch Auf! Göppingen — Vereinsdaten Gegründet: 16. Oktober 1896 Vereinsfarben: grün/weiß Trainer: Velimir Petkovic …   Deutsch Wikipedia

  • Frischauf Göppingen — Frisch Auf! Göppingen Vereinsdaten Gegründet: 16. Oktober 1896 Vereinsfarben: grün/weiß Trainer: Velimir Petkovic …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”