Bernhard Kytzler

Bernhard Kytzler (* 16. August 1929 in Hindenburg) ist ein deutscher klassischer Philologe.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Bernhard Kytzler wurde an der Freien Universität Berlin 1956 mit einer Arbeit über die Thebais des Statius promoviert. 1964/1965 hielt er sich als Fellow am Center for Hellenic Studies der Harvard University auf. Er habilitierte sich 1970 an der FU Berlin und lehrte dort ab 1971 als Professor (1992 pensioniert). Gastprofessuren übernahm er an den Universitäten Frankfurt (1966/67), Fordham (1968/69), Changchun (Volksrepublik China, 1987 und 1995/96) sowie seit 1992 an der University of Natal in Durban, Südafrika.

Kytzler beschäftigt sich mit einem weiten Themenspektrum innerhalb der Klassischen Philologie, insbesondere auch mit dem Neulatein und dem Nachleben der Antike. Er hat auch zahlreiche Übersetzungen antiker Autoren veröffentlicht. 1965 gab er die erste lateinisch-deutsche Ausgabe des Octavius von Marcus Minucius Felix heraus.

Werke (Auswahl)

  • Reclams Lexikon der griechischen und römischen Autoren. Reclam, Stuttgart 1997. ISBN 3-15-029618-8
  • Hrsg. und Übers.: Horaz, Sämtliche Werke. Reclam, Stuttgart 2006
  • Bernhard Kytzler, Lutz Redemund, Nikolaus Eberl: Unser tägliches Griechisch : Lexikon des griechischen Spracherbes. Mainz, Zabern, 3. Aufl, 2007, ISBN 978-3-8053-2816-6

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kytzler — Bernhard Kytzler (* 16. August 1929 in Hindenburg) ist ein deutscher klassischer Philologe. Leben Bernhard Kytzler wurde an der Freien Universität Berlin 1956 mit einer Arbeit über die Thebais des Statius promoviert. Er habilitierte sich 1970… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernard Kytzler — Bernhard Kytzler (* 16. August 1929 in Hindenburg) ist ein deutscher klassischer Philologe. Leben Bernhard Kytzler wurde an der Freien Universität Berlin 1956 mit einer Arbeit über die Thebais des Statius promoviert. Er habilitierte sich 1970… …   Deutsch Wikipedia

  • ZEIT-Bibliothek — Die ZEIT Bibliothek der 100 Bücher war eine pädagogisch ambitionierte Artikelserie der Feuilleton Redaktion der Wochenzeitung DIE ZEIT. Begonnen 1978, wurde in den folgenden zwei Jahren Woche für Woche eine Rezension zu einem Werk der… …   Deutsch Wikipedia

  • ZEIT-Bibliothek der 100 Sachbücher — Die ZEIT Bibliothek der 100 Bücher war eine pädagogisch ambitionierte Artikelserie der Feuilleton Redaktion der Wochenzeitung DIE ZEIT. Begonnen 1978, wurde in den folgenden zwei Jahren Woche für Woche eine Rezension zu einem Werk der… …   Deutsch Wikipedia

  • ZEIT-Schülerbibliothek — Die ZEIT Bibliothek der 100 Bücher war eine pädagogisch ambitionierte Artikelserie der Feuilleton Redaktion der Wochenzeitung DIE ZEIT. Begonnen 1978, wurde in den folgenden zwei Jahren Woche für Woche eine Rezension zu einem Werk der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeit-Bibliothek — Die ZEIT Bibliothek der 100 Bücher war eine pädagogisch ambitionierte Artikelserie der Feuilleton Redaktion der Wochenzeitung DIE ZEIT. Begonnen 1978, wurde in den folgenden zwei Jahren Woche für Woche eine Rezension zu einem Werk der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kulturgeschichte der antiken Welt — ist eine seit 1977 erscheinende Sachbuchreihe zu vor allem archäologischen und kulturhistorische Themen im Verlag Philipp von Zabern, die aus mittlerweile weit über 100 Bänden besteht. Inhaltlich behandelt die Buchreihe das komplette Spektrum der …   Deutsch Wikipedia

  • Ephesiaka — Xenophon von Ephesos war Autor eines der wenigen erhaltenen Romane aus der Antike. Inhaltsverzeichnis 1 Werk 2 Literatur 2.1 Ausgaben und Übersetzungen 2.2 Sekundärliteratur 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • ZEIT-Bibliothek der 100 Bücher — Die ZEIT Bibliothek der 100 Bücher war eine pädagogisch ambitionierte Artikelserie der Feuilleton Redaktion der Wochenzeitung Die Zeit. Begonnen 1978, wurde in den folgenden zwei Jahren Woche für Woche eine Rezension zu einem Werk der… …   Deutsch Wikipedia

  • Altphilologe — In der Liste der klassischen Philologen werden alle Personen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind oder andere bedeutende Beiträge zur Alten Geschichte geleistet haben. Aufgrund der besonderen Situation der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”