Bernhard Leopold

Bernhard Leopold (* 28. September 1879 in Halle an der Saale; † 17. September 1962 in West-Berlin) war Bergassessor und ein deutscher Politiker (DNVP). Er war von 1920 bis 1932 Mitglied des Reichstages der Weimarer Republik.

Bernhard Leopold

Leben

Leopold war von 1885 bis 1898 für die Franckesche Stiftungen tätig und war Initiator für den Bau des Hospitals Bergmannstrost in Halle für die Absicherung der medizinische Versorgung der Bergarbeiter bei Unfall und Krankheit.[1]

Anschließend arbeitete er im Bergbau und studierte danach in München und Berlin, am 10. Oktober 1902 absolvierte er seine Bergreferendarprüfung. Er wurde anschließend noch bis 1908 in Saarbrücken, in Westfalen, Oberschlesien, Oberkirchen und in Halle praktisch ausgebildet und schließlich am 31. Oktober 1908 zum Bergassessor ernannt. Er war zunächst beim Oberbergamt von Halle tätig, bis er 1909 Direktionshilfsarbeiter einer Zeitzer Paraffin- und Salonölfabrik wurde. Ab 1911 war er Prokurist dieser Firma.

Im Jahr 1912 wurde er Vorsitzender des Bergwerksvereins in Halle und Aufsichtsratsmitglied mehrerer Siedlungsgesellschaften. Im Ersten Weltkrieg nahm er von 1914 an teil, bis er 1916 verwundet zurückkehrte. Er wurde 1920 erstmals im Wahlkreis 11 (Merseburg) in den Reichstag der Weimarer Republik gewählt, dem er bis zum Ende der vierten Legislaturperiode 1930 angehörte. Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde Leopold inhaftiert. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges war er ab 1945 Bezirksverordneter in Berlin-Zehlendorf und war 1956/57 Vorsitzender des örtlichen CDU-Kreisverbandes.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. BG-Kliniken Bergmannstrost Halle abgerufen am 4. April 2011
  2. Reinhard Schreiner, Namen und Daten aus sechs Jahrzehnten Parteiarbeit, Die Vorsitzenden und Geschäftsführer der CDU-Landes-, Bezirks- und Kreisverbände von 1945 bis 2007, Seite 82.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernhard Leopold de Biesterfeld — Bernhard zur Lippe Biesterfeld Bernhard zur Lippe Biesterfeld en 1944. Bernhard Leopold zur Lippe Biesterfeld (Prinz zur Lippe Biesterfeld, Graf und edler Herr zu Schwalbenfeld und Sternberg) était un prince allemand, devenu prince des Pays Bas à …   Wikipédia en Français

  • Bernhard Leopold Friedrich Eberhard Julius Kurt Karl Gottfried Peter Prinz zur Lippe-Biesterfeld — Prinz Bernhard der Niederlande (1999) Bernhard Leopold Friedrich Eberhard Julius Kurt Karl Gottfried Peter Prinz zur Lippe Biesterfeld (* 28. Juni 1911 in Jena; † 1. Dezember 2004 in Utrecht), Prinz der Niederlande war Prinzgemahl von …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Leopold Volkmar von Schomburg — Philipp Wilhelm Oeding: Bernhard Leopold Volckmar von Schomburg (um 1745/1746) …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard, Hereditary Prince of Baden — ( Bernhard Max Friedrich August Gustav Ludwig Kraft , born 27 May 1970 in Schloss Salem, Salem, Baden Württemberg, Germany. He is the eldest son of Maximilian, Margrave of Baden and Archduchess Valerie of Austria.Marriage and childrenHe married… …   Wikipedia

  • Bernhard Pez — (* 22. Februar 1683 als Mathias Leopold Pez in Ybbs; † 27. März 1735 in Melk) war ein österreichischer Benediktinermönch, Historiker, Philologe und Bibliothekar. Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Hieronymus Pez führte er die aus Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold — ist sowohl ein männlicher Vorname als auch ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Zur Lippe Biesterfeld — en 1944. Bernhard Leopold zur Lippe Biesterfeld (Prinz zur Lippe Biesterfeld, Graf und edler Herr zu Schwalbenfeld und Sternberg) était un prince allemand, devenu prince des Pays Bas à l occasion de son mariage avec la princesse Juliana (future… …   Wikipédia en Français

  • Bernhard de Lippe-Biesterfeld — Bernhard zur Lippe Biesterfeld Bernhard zur Lippe Biesterfeld en 1944. Bernhard Leopold zur Lippe Biesterfeld (Prinz zur Lippe Biesterfeld, Graf und edler Herr zu Schwalbenfeld und Sternberg) était un prince allemand, devenu prince des Pays Bas à …   Wikipédia en Français

  • Bernhard zur lippe biesterfeld — en 1944. Bernhard Leopold zur Lippe Biesterfeld (Prinz zur Lippe Biesterfeld, Graf und edler Herr zu Schwalbenfeld und Sternberg) était un prince allemand, devenu prince des Pays Bas à l occasion de son mariage avec la princesse Juliana (future… …   Wikipédia en Français

  • Bernhard zur Lippe Biesterfeld — en 1942 Bernhard Leopold zur Lippe Biesterfeld (Prinz zur Lippe Biesterfeld, Graf und edler Herr zu Schwalbenfeld und Sternberg) (1911 2004) est un prince allemand, devenu prince des Pays Bas à l occasion de son mariage avec la princesse Juliana… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”