Bernhard Meuser

Bernhard Meuser (* 3. Oktober 1883 in Witten; † 22. Oktober 1949) war ein Landtagsabgeordneter in Nordrhein-Westfalen.

Meuser war Angestellter bei der Eisenbahn. Bis 1942 war er Reichsbahnsekretär und danach bis 1945 Reichsbahninspektor bei der Reichsbahndirektion in Wuppertal.

Politisch war Meuser zunächst im nationalistischen Lager aktiv. So war er von 1906 bis 1933 Mitglied des Reichskolonialbundes und von 1904 bis 1945 Mitglied im Reichskriegsbundes. Seit 1904 war er auch Mitglied des Roten Kreuzes. Er gehörte der DNVP an und war bis 1929 Kreisvorsitzender dieser Partei.

Nach 1945 schloss sich Meuser der CDU an. Im Jahr 1946 war er Mitglied des Provinzialrates Westfalen und 1946 und 1947 Mitglied des ernannten Landtages von Nordrhein-Westfalen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Meuser (Begriffsklärung) — Meuser ist der Name folgender Personen: Meuser (* 1947), deutscher Bildhauer und Objektkünstler Bernhard Meuser (1883–1949), deutscher Politiker Gert Meuser (* 1936), deutscher Fußballschiedsrichter Micki Meuser, eigentlich Hans Georg Meuser,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mes–Mez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 1. Ernannten Landtags von Nordrhein-Westfalen — Die Abgeordneten des ernannten nordrhein westfälischen Landtags in der 1. Ernennungsperiode vom 2. Oktober 1946 bis zum 19. Dezember 1946 Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Ernst Gnoß (SPD) Fraktionsvorsitzende: SPD: Fritz… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 2. Ernannten Landtags von Nordrhein-Westfalen — Die Abgeordneten des ernannten nordrhein westfälischen Landtags in der 2. Ernennungsperiode vom 19. Dezember 1946 bis zum 19. April 1947 Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Robert Lehr (CDU) Fraktionsvorsitzende: SPD: Fritz… …   Deutsch Wikipedia

  • List of members of European Academy of Sciences and Arts — I HumanitiesRüdiger Ahrens Sadik J. Al Azam Mohammad Adnan Al Bakhit Karl Otto Apel George Demetrius Babiniotis Arnulf Baring Wladyslaw Bartoszewski Heinrich Rudolf Beck Gerhold Becker Ludvík Belcredi Eloy Benito Ruano Theodor Berchem Wolfgang… …   Wikipedia

  • Kreis Siegen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Siegen-Wittgenstein — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Manfred Zach — (* 26. Juni 1947 in Bad Grund (Harz)) ist ein deutscher Jurist und Schriftsteller. Leben Manfred Zach studierte von 1966 bis 1971 an der Universität Heidelberg Rechtswissenschaften. Nach dem ersten Staatsexamen arbeitete er zeitweise als freier… …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Ulrich Verlag — Rechtsform GmbH Sitz Augsburg, Deutschland Branche Christlicher Verlag …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Straßen in Eschweiler — Alte Straßenschilder Ecke Uferstraße/Neustraße Modernes Straßenschi …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”