Bernhard Mosberg

Bernhard Mosberg (* 20. Februar 1874 in Bielefeld; † 1944 im KZ Auschwitz) war ein Bielefelder Orthopäde, der als Arzt in den v. Bodelschwinghschen Anstalten in Bielefeld-Bethel arbeitete.

Leben

Bekannt war er durch seine Gymnastik mit Kindern und die kostenlose Behandlung vieler Menschen, insbesondere von Kriegsversehrten des Ersten Weltkriegs. Er bezog 1908 das Haus, in dem heute die Museums-Apotheke eingemietet ist. 1933 wurde er aufgrund der Machtergreifung der Nationalsozialisten als Arzt in Bethel entlassen, arbeitete aber bis 1938 in seiner Praxis weiter. Vor dieser befand sich ständig ein SA-Wachposten, der die Patienten aufforderte, nicht diesen jüdischen Arzt zu konsultieren. Nach der Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 floh Mosberg in die Niederlande, wo er nach der Besetzung durch die Nationalsozialisten verhaftet und in das KZ Theresienstadt deportiert wurde. Er wurde schließlich in Auschwitz ermordet.

1987 wurde auf Betreiben einer Bielefelder Friedensgruppe die Adolf-Stöcker-Straße in Bielefeld-Schildesche in Bernhard-Mosberg-Straße umbenannt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mosberg — bezeichnet ein Ortsteil der Gemeinde Nohfelden Mosberg ist der Name folgender Personen: Bernhard Mosberg, deutscher Arzt, Opfer des Holocaust Samuel Mosberg (1896 1967), US amerikanischer Boxer Siehe auch Moosberg Mossberg Moseberg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mos–Moz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Bielefeld — Die Liste von Persönlichkeiten der Stadt Bielefeld führt Personen auf, die in Bielefeld (einschließlich der im Lauf der Zeit eingemeindeten Orte) geboren wurden sowie solche Personen, die in einer besonderen Beziehung zu Bielefeld stehen, ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste mit Häftlingen des Konzentrationslagers Auschwitz — Die Liste der Häftlinge im Konzentrationslager Auschwitz führt Haftinsassen und Opfer des Holocaust im KZ Auschwitz auf, welches das KZ Auschwitz I (Stammlager), KZ Auschwitz II (Birkenau), KZ Auschwitz III (Monowitz) sowie eine Vielzahl von… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Jews in sports — This list includes Jews who have had outstanding achievements in sports.The criteria is:a) 1 3 places winners at major international tournaments; b) for team sports, winning in preliminary competitions of finals at major international tournaments …   Wikipedia

  • Denmark at the 1920 Summer Olympics — Denmark at the Olympic Games Flag of Denmark – Flag bearers …   Wikipedia

  • Namborn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”