Bernhard Poschmann

Bernhard Poschmann (* 1. September 1878 in Heinrikau, Landkreis Braunsberg (Ostpr.); † 16. Juni 1955 in Münster/Westf.) war ein katholischer Priester und Hochschullehrer.

Sein Studium am Lyceum Hosianum zu Braunsberg endete mit der Priesterweihe 1904 im Dom zu Frauenburg. Promotion in Breslau und Habilitation in Braunsberg 1909. Von 1927 bis 1945 Lehrtätigkeit in Breslau, danach in Münster. Er war ein wichtiger Vorbereiter des Zweiten Vatikanischen Konzils.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Poschmann — ist ein deutschsprachiger Familienname. Folgende Personen sind Träger dieses Namens: Agathe Poschmann (* 1922), deutsche Theaterschauspielerin und Sprecherin Bernhard Poschmann (1878−1955), katholischer Priester und Hochschullehrer Marion… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Poo–Pos — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Staatliche Akademie Braunsberg — Das Lyceum Hosianum in Braunsberg im exemten Fürstbistum Ermland, Teil des deutschen Konkordats, war eine akademische Ausbildungsstätte für katholische Theologen, und war die zweite ostpreußische Akademie nach der Albertina in Königsberg.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Münster — Diese Liste von Persönlichkeiten enthält Personen, die in einem besonderen Verhältnis zur Stadt Münster in Westfalen stehen. Dazu zählen insbesondere die zu Ehrenbürgern ernannten, sowie berühmte Personen, die in Münster geboren wurden oder in… …   Deutsch Wikipedia

  • Lyceum Hosianum — Das Lyceum Hosianum in Braunsberg im exemten Fürstbistum Ermland, Teil des deutschen Konkordats, war eine akademische Ausbildungsstätte für katholische Theologen und die zweite ostpreußische Akademie nach der Albertina in Königsberg. Das Lyceum… …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Braunsberg (Ostpr.) — Lage in Ostpreußen Der Landkreis Braunsberg (Ostpr.) war ein Landkreis im früheren Ostpreußen und bestand als preußisch deutscher Landkreis in der Zeit zwischen 1818 und 1945. Inhaltsverzeichnis 1 Übe …   Deutsch Wikipedia

  • Ablass — Reskript mit vorgedrucktem Ablassantrag und päpstlichem Siegel (1925) Ablass (lat. indulgentia, Indulgenz, veraltet auch: römische Gnade) ist ein Begriff aus der römisch katholischen Theologie und bezeichnet einen von der Kirche geregelten… …   Deutsch Wikipedia

  • Ablasshandel — Reskript mit vorgedrucktem Ablassantrag und päpstlichen Siegel (1925) Ablass (lat. indulgentia, Indulgenz, veraltet auch: römische Gnade) ist ein Begriff aus der katholischen Theologie und bezeichnet einen von der Kirche geregelten Gnadenakt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Rektoren der Friedrich-Wilhelms-Universität Breslau — Die Liste der Rektoren der Friedrich Wilhelms Universität Breslau führt alle Personen auf, die von der Gründung 1811 bis zur Schließung 1945 das Amt des Rektors der deutschen Universität Breslau ausgeübt haben. Königliche Universität Breslau… …   Deutsch Wikipedia

  • Römische Gnade — Reskript mit vorgedrucktem Ablassantrag und päpstlichen Siegel (1925) Ablass (lat. indulgentia, Indulgenz, veraltet auch: römische Gnade) ist ein Begriff aus der katholischen Theologie und bezeichnet einen von der Kirche geregelten Gnadenakt,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”