Bernhard Prinz von Baden

Bernhard Max Friedrich August Gustav Louis Kraft Prinz von Baden (* 27. Mai 1970 auf Schloss Salem in Salem) leitet seit 1998 die Familienunternehmen des Hauses Baden. Nach der Familientradition nennt er sich Erbprinz von Baden, Herzog von Zähringen, eine Eigenbezeichnung, die ohne rechtliche Wirkung ist.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Bernhard ist der älteste Sohn von Maximilian Andreas Markgraf von Baden (geborener Maximilian Andreas Prinz von Baden; * 1933), und seiner Ehefrau Valerie Isabella (geborene Habsburg-Lothringen; * 1941). Gemeinsam mit seinen Geschwistern wuchs er im Familienanwesen in Salem auf. Über seine Großmutter väterlicherseits ist er mit der britischen Königsfamilie verwandt und ist der Cousin 2. Grades (Großcousin) von Prince William und Prince Harry.[1]

Als die Finanzen der Familie in den 1990er-Jahren in Schieflage gerieten, gab Bernhard Prinz von Baden sein Studium der Betriebswirtschaft und der Rechtswissenschaft in Hamburg auf und kümmerte sich um die Sanierung des Familienvermögens. Im Zuge dessen gab die Familie diverse Firmenbeteiligungen auf und trennte sich von drei ihrer vier Schlösser:

1998 wurde Bernhard Prinz von Baden von seinem Vater zum Generalbevollmächtigten des Familienvermögens bestellt und führt seither die Geschäfte des Hauses. Seit 2003 ist er Präsident des Internationalen Clubs e. V., der die Internationalen Galopprennen Baden-Baden in Iffezheim ausrichtet.

Einer breiteren Öffentlichkeit wurde er im Jahr 2006 bekannt, als in den Medien berichtet wurde, dass das Land Baden-Württemberg Verkäufe von Spitzenstücken aus der Handschriftensammlung der Badischen Landesbibliothek in Höhe von 70 Millionen Euro plante, um dem Haus Baden, das Eigentumsansprüche erhebt, entgegenzukommen.

Heirat und Nachkommen

Am 22. Juni 2001 heiratete Bernhard Prinz von Baden die Werbekauffrau Stephanie Kaul (* 27. Juni 1966), aus der Ehe gingen die drei gemeinsamen Kinder Leopold Bernhard (* 2002), Friedrich Bernhard (* 2004) und Karl-Wilhelm Bernhard (* 2006) hervor.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Der englische Titel ‚Prince‘ entspricht im Deutschen dem Titel Fürst, siehe Adelstitel.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernhard Markgraf von Baden — Bernhard Max Friedrich August Gustav Louis Kraft Prinz von Baden (* 27. Mai 1970 auf Schloss Salem in Salem) leitet seit 1998 die Familienunternehmen des Hauses Baden. Nach der Familientradition nennt er sich Erbprinz von Baden, Herzog von… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Gustav von Baden-Durlach — OSB (* 24. Dezember 1631 auf der Karlsburg in Durlach; † 26. Dezember 1677 in Hammelburg) war ein Generalmajor im schwedischen Heer und nach seiner Konversion zum Kat …   Deutsch Wikipedia

  • Maximilian Andreas Prinz von Baden — Unterschriften des Ehepaars 2007 Maximilian Andreas Prinz von Baden auch Max von Baden (* 3. Juli 1933 in Salem) ist seit 1963 Chef des Hauses Baden. Er ist der Sohn von Berthold von Baden und Theodora von Griechenland. Seit 1966 ist Max von… …   Deutsch Wikipedia

  • Maximilian Alexander Friedrich Wilhelm Prinz von Baden — Max von Baden, 1914 Prinz Maximilian von Baden, vollständiger Name Maximilian Alexander Friedrich Wilhelm von Baden (* 10. Juli 1867 in Baden, Baden; † 6. November 1929 in Salem bei Überlingen) war der letzte …   Deutsch Wikipedia

  • Prinz Max von Baden — Max von Baden, 1914 Prinz Maximilian von Baden, vollständiger Name Maximilian Alexander Friedrich Wilhelm von Baden (* 10. Juli 1867 in Baden, Baden; † 6. November 1929 in Salem bei Überlingen) war der letzte Thronfolger des …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard von Baden — ist der Name folgender Angehörige des Hauses Baden: Bernhard I. (Baden) (1364–1431), Markgraf von 1372 bis 1431 Bernhard II. (Baden) (1428/1429–1458), Seliger der römisch katholischen Kirche Bernhard III. (Baden Baden) (1474–1536), Markgraf von… …   Deutsch Wikipedia

  • Prinz Maximilian Alexander Friedrich Wilhelm von Baden — Max von Baden, 1914 Prinz Maximilian von Baden, vollständiger Name Maximilian Alexander Friedrich Wilhelm von Baden (* 10. Juli 1867 in Baden, Baden; † 6. November 1929 in Salem bei Überlingen) war der letzte Thronfolger des …   Deutsch Wikipedia

  • Maximilian Andreas von Baden — Unterschriften des Ehepaars 2007 Maximilian Andreas Prinz von Baden auch Max von Baden (* 3. Juli 1933 in Salem) ist seit 1963 Chef des Hauses Baden. Er ist der Sohn von Berthold von Baden und Theodora von Griechenland. Seit 1966 ist Max von… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann II. von Baden — Johann von Baden (* 1434 auf Burg Hohenbaden; † 9. Februar 1503 in Ehrenbreitstein) war badischer Prinz, (Titular )Markgraf und als Johann II. von Baden von 1456 an bis zu seinen Tod 1503 Erzbischof und Kurfürst von Trier. Johann von Baden war… …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold Markgraf von Baden — Berthold von Baden mit seinen Eltern und der Schwester, um 1914, Hoffotografen Gebr. Hirsch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”