Bernhard Schneider (Richter)

Bernhard Schneider (* um 1957 in Nürnberg) ist ein deutscher Jurist und seit dem 1. April 2009 Richter am Bundesgerichtshof.

Leben

Im Anschluss an seine juristische Ausbildung trat Schneider 1986 in den höheren Justizdienst des Freistaates Bayern ein. Dort wurde er 1989 zum Staatsanwalt als Lebenszeitbeamter an der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ernannt und anschließend als Richter an das Landgericht Nürnberg-Fürth versetzt. Von hier aus war Schneider von 1992 bis 1994 an den Bundesgerichtshof als wissenschaftlicher Mitarbeiter abgeordnet. An diese Abordnung schloss sich für Schneider 1996 eine Versetzung an das Amtsgericht München an, von wo aus er zum Richter am Oberlandesgericht München befördert wurde. Von dort kehrte er 2003 als weiterer aufsichtsführender Richter an das Amtsgericht München zurück, wurde 2006 aber erneut an das Oberlandesgericht München versetzt.

Zum 1. April 2009 wurde Schneider zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt und dem VIII. Zivilsenat zugewiesen. Dieser Senat befasst sich in erster Linie mit dem Kauf- sowie dem Wohnraummietrecht. Daneben bekleidet Schneider nunmehr das Amt des Ermittlungsrichters I am Bundesgerichtshof.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernhard Schneider — ist der Name folgender Personen: Bernhard Schneider (Richter) (* um 1957), deutscher Jurist, seit 2009 Richter am Bundesgerichtshof Bernhard Schneider (Sänger) (* 1967), deutscher Konzert und Opernsänger Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Schneider (Familienname) — Relative Häufigkeit des Familiennamens Schneider in Deutschland (Stand: Mai 2010) Schneider ist ein häufiger deutscher Familienname, er entstand nicht nur aus der Berufsbezeichnung des Schneiders, denn das Schneiden ist auch eine Tätigkeit bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Setzwein — (2010) Bernhard Setzwein (* 29. April 1960 in München) ist ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard R. Appel — (* 20. Februar 1950 in Niederbayern) ist ein deutscher Musikwissenschaftler und Herausgeber. Sein Forschungsgebiet sind Leben und Werk des Komponisten Robert Schumann. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Bücher 3 Aufsä …   Deutsch Wikipedia

  • Ilse Schneider-Lengyel — Ilse Schneider Lengyel, (* 10. Januar 1903 (nach anderen Angaben 1910) in München; † 3. Dezember 1972, Reichenau), war eine deutsche Fotografin, Kunsthistorikerin, Ethnologin, surrealistische Lyrikerin, Essayistin, und Literaturkritikerin. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann-Bernhard Ramcke — (à gauche) et Kurt Student …   Wikipédia en Français

  • Ernst-Schneider-Preis — Der Ernst Schneider Preis ist der Journalistenpreis der deutschen Wirtschaft. Er ist benannt nach dem Unternehmer und Kunstmäzen Ernst Schneider, der von 1963 bis 1969 Präsident des Deutschen Industrie und Handelskammertages war. Mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhold-Schneider-Preis — Der Reinhold Schneider Preis ist der Kulturpreis der Stadt Freiburg im Breisgau und wird seit 1960 alle zwei Jahre turnusmäßig wechselnd in den Bereichen Literatur, Musik und darstellende Kunst verliehen. Neben dem Hauptpreis, der mit 15.000 €… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bundesrichter — An den obersten Gerichtshöfen des Bundes haben als Richter unter anderem gewirkt: Inhaltsverzeichnis 1 Richter am Bundesgerichtshof 1.1 Präsidenten 1.2 Vizepräsidenten 1.3 Vorsitzende Richter 1.4 Richter …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schn — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”