Bernhard Töpper

Bernhard Töpper (* 25. November 1944 in Breslau) ist ein deutscher Fernsehjournalist.

Er studierte Rechtswissenschaft in München und Göttingen. Bereits als Student war er freier Mitarbeiter des ZDF-Landesstudio Niedersachsen in Hannover.

1974 wurde er nach dem zweiten juristischen Staatsexamen freier Mitarbeiter der ZDF-Redaktion Recht und Justiz, bevor er 1976 festangestellter Redakteur wurde. 1976 bis 1981 war er dann Assistent des ZDF-Chefredakteurs und danach Redakteur im heute-journal. 1982 wechselte er zur Redaktion der tele-illustrierte. Im Juni 1984 übernahm er die Leitung der Redaktion Recht und Justiz. Ab 1990 moderierte er die Sendereihe Wie würden Sie entscheiden? und seit 1993 zusätzlich das Magazin Recht brisant.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Töpper — ist der Name von Andreas Töpper (1786–1872), österreichischer Industrieller Bernhard Töpper (* 1944), deutscher Fernsehjournalist und examinierter Jurist Cody Töpper, (*1983), US amerikanischer Basketballspieler Friedrich Töpper (1891–1953),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/To — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • tele-illustrierte — Die tele illustrierte war ein Magazin, das von 1982 bis 1991 werktags im ZDF Vorabendprogramm lief. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Inhalt 3 Besonderheit 4 Moderatoren …   Deutsch Wikipedia

  • Regino-Preis — Der Regino Preis für herausragende Justizberichterstattung ist ein seit 2000 jährlich verliehener Journalistenpreis für Reportagen über die Justiz, den Justizalltag, die Beteiligten im Justizgeschehen sowie Prozesse. Er erinnert im Namen an… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerd Jauch — (* 27. November 1924 in Villingen; † 10. März 2007 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Fernsehmoderator und Fernsehjournalist. Inhaltsverzeichnis 1 Berufliches Wirken 2 Auszeichnungen und Ehrungen …   Deutsch Wikipedia

  • Gerichtsshow — Die Gerichtsshow ist ein Fernsehformat, das sich in Deutschland zeitweise großer Beliebtheit erfreute. Da Ton und Bildaufnahmen in deutschen Gerichten bei Verhandlungen – mit Ausnahme der Schiedsgerichtsverhandlungen und Verhandlungen vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesellschaft für Gesetzgebung — Die Deutsche Gesellschaft für Gesetzgebung ist ein gemeinnütziger Verein. Er wurde am 15. Oktober 1987 in das Vereinsregister von Bonn eingetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Vereinszweck 2 Vorstandsmitglieder öffentlichen Interesses …   Deutsch Wikipedia

  • Lutherschule Hannover — Schulform Gymnasium Gründung 1900 Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Wie würden Sie entscheiden? — war eine von mehreren Gerichtsshows des ZDF. Sie lief von 1974 bis 2000. In dieser ursprünglich von Gerd Jauch moderierten Sendung wurden echte Gerichtsverfahren im Studio noch einmal vor Publikum verhandelt. Noch vor der Verkündung des echten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des 1. Landtages von Württemberg-Baden — Der erste Landtag des Landes Württemberg Baden wurde am 24. November 1946 zeitgleich mit der Volksabstimmung über die Verfassung des Landes gewählt. Die erste Plenarsitzung fand am 10. Dezember 1946, die letzte am 15. November 1950 statt.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”