Bernhard von Bismarck

Bernhard Friedrich Alexander Ferdinand Roman von Bismarck (* 24. Juli 1810 in Schönhausen (Elbe); † 7. Mai 1893 in Külz, Pommern) war ein preußischer Kammerherr, Landrat und Geheimer Regierungsrat sowie Besitzer der Güter Külz und Jarchlin in Pommern.

Leben

Bernhard war der älteste Sohn von Ferdinand von Bismarck (1771–1845) auf Schönhausen und seiner Ehefrau Luise Wilhelmine Mencken (1789–1839). Sein 1815 geborener jüngerer Bruder Otto von Bismarck wurde deutscher Reichskanzler, die einzige, 1827 geborene Schwester Malwine ehelichte den Bismarckschen Jugendfreund Oscar von Arnim auf Kröchlendorff.

Bismarck studierte in Berlin und Leipzig. Zwischen 1831 und 1836 war er Leutnant im Garde-Dragonerregiment. 1840 wurde Bernhard von Bismarck zum Landrat des Landkreises Naugard ernannt. Seit 1840 gehörte er dem Provinziallandtag von Pommern an. 1847/48 war er Mitglied des Vereinigten Landtags. Von 1851 bis 1852 sowie von 1870 bis 1888 war er Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses.

Bernhard von Bismarck heiratete in Naugard am 17. September 1841 Adelheid Fanninger. Diese starb kurz nach der Geburt des Sohnes Philipp von Bismarck 1844. Nach kurzem Witwerstand heiratete Bernhard am 8. September 1848 in Wangeritz Malwine von Lettow-Vorbeck.

Bernhard von Bismarck war Mitglied des Corps Saxonia Leipzig

Literatur

  • Biographisches Handbuch für das Preußische Abgeordnetenhaus: 1867–1918. Bearb. v. Bernhard Mann unter Mitarbeit v. Martin Doerry, Cornelia Rauh u. Thomas Kühne, Droste, Düsseldorf 1988, ISBN 3-7700-5146-7 S.68.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernhard von Bismarck — Bernhard Friedrich Alexander Ferdinand Roman von Bismarck (né le 24 juillet 1810 à Schönhausen; mort le 7 mai 1893 à Külz) était un « Kammerherr » prussien, membre du Landrat, conseiller secret du gouvernement et propriétaire du domaine …   Wikipédia en Français

  • Bernhard von Bülow — Bernhard von Bülow, 1895 …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Von Bülow — Pour les articles homonymes, voir von Bülow. Bernhard von Bülow …   Wikipédia en Français

  • Bernhard von Bulow — Bernhard von Bülow Pour les articles homonymes, voir von Bülow. Bernhard von Bülow …   Wikipédia en Français

  • Bernhard von bülow — Pour les articles homonymes, voir von Bülow. Bernhard von Bülow …   Wikipédia en Français

  • Bernhard von Bülow — Saltar a navegación, búsqueda Bernhard von Bülow Cargo: Canciller de Alemania …   Wikipedia Español

  • Bernhard von Bülow — Pour les articles homonymes, voir von Bülow. Bernhard von Bülow Bernhard von Bülow, en novembre 1908 …   Wikipédia en Français

  • Bernhard von Rechberg — Graf Johann Bernhard von Rechberg und Rothenlöwen, Lithographie von Josef Kriehuber, 1863 Johann Bernhard Graf von Rechberg und Rothenlöwen (* 17. Juli 1806 in Regensburg; † 26. Februar 1899 in Kettenhof bei Wien), ein Angehöriger des alten… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard von Bülow — Infobox Chancellor name=Prince Bernhard von Bülow order=Chancellor of Germany term start =October 16, 1900 term end =July 16, 1909 monarch = William II predecessor =Prince Hohenlohe successor =Theobald von Bethmann Hollweg order2=Minister… …   Wikipedia

  • Otto von Bismarck — Otto von Bismarck, 1890 Otto Eduard Leopold von Bismarck Schönhausen (seit 1865 Graf, seit 1871 Fürst von Bismarck, seit 1890 Herzog zu Lauenburg[1]; * 1. April 1815 in Schönhausen; † 30. Juli …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”