Bernhard von Eggeling

Bernhard Friedrich von Eggeling (* 14. Juli 1872; † 29. August 1949) war ein deutscher Offizier und Diplomat (Militärattaché).

Leben und Wirken

Eggeling trat um 1890 in die kaiserliche Armee ein, in der er es schließlich bis zum Generalstabsoffizier brachte. 1912 wurde Eggeling als Militärattaché an die deutsche Botschaft in Sankt Petersburg entsandt. Als rangmäßig zweithöchster Mitarbeiter der Botschaft nach dem Botschafter Friedrich Pourtalès oblag Eggeling, der auch Russisch sprach, die Pflege der militärpolitischen Beziehungen des Deutschen Reiches zum Russischen Kaiserreich.

Politische Brisanz erhielt Eggelings Tätigkeit in Petersburg während der Julikrise von 1914, die schließlich im Ausbruch des Ersten Weltkriegs gipfelte. In den entscheidenden Wochen der Julikrise beobachtete Eggeling unter anderem den Besuch des französischen Staatspräsidenten Raymond Poincaré in Petersburg sowie die russische Mobilmachung zum Jahresende. Diese Vorgänge beschrieb Eggeling 1919 in einer seinerzeit vielgelesenen Broschüre unter dem Titel Die russische Mobilmachung und der Kriegsausbruch.

Während des Krieges wurde Eggeling unter anderem am Kriegsschauplatz im Mittleren Osten eingesetzt, wo er als Mitarbeiter Erich von Falkenhayns an der Leitung der deutschen Unterstützungstruppen für die osmanischen Streitkräfte beteiligt war.[1]

Schriften

  • Die russische Mobilmachung und der Kriegsausbruch, 1919.
  • Die Schicksale der Ural-Eisenindustrie, 1923.

Einzelnachweise

  1. Jehuda Lothar Wallach: Germany and the Middle East, 1835-1939, 1975, S. 40.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eggeling — ist der Name von: Bernhard von Eggeling (1872–1949), deutscher Offizier und Diplomat (Militärattaché) Erich Eggeling (1902–1984), deutscher Journalist Frank Eggeling (* 1963), deutscher Fußballspieler Friedrich Karl von Eggeling (* 1924),… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Wildenhain — als junger Schauspieler Bernhard Wildenhain (* 1. Januar 1873 in Werdau; † 15. Mai 1957 in Leipzig) war ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Inhaltsverzeichni …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ehrenbürger von Jena — Die folgende Übersicht enthält alle Personen (z. Zt. sind es 77; Stand: 2. Februar 2011), die von der Stadt Jena die Ehrenbürgerwürde verliehen bekamen. Die Auflistung erfolgt in der Reihenfolge der Verleihung. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Eggeling — (* 16. Juni 1913 in Braunschweig; † 2. März 1966 in Hannover) war ein deutscher Architekt und Stadtplaner. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 2.1 Stadt und Regionalplanung …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Bernhard Reichow — (* 25. November 1899 in Roggow; † 7. Mai 1974 in Bad Mergentheim) war ein bedeutender deutscher Architekt und Stadtplaner des 20. Jahrhunderts. Die Anfänge der Siedlungsentwicklung in der Nachkriegszeit künden bis heute von seinem Wirken in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Eg — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Militärattachés des Deutschen Reiches — Die Liste der Militärattachés des Deutschen Reiches bietet eine Übersicht über die Träger des Amtes des deutschen Militärattachés in der Zeit des Deutschen Reiches zwischen 1871 und 1945. Die Liste ist nach den Staaten geordnet, bei denen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mitglieder des Preußischen Herrenhauses — Das Preußische Herrenhaus war die Erste Kammer des Preußischen Landtags nach der Verfassungsurkunde für den preußischen Staat vom 31. Januar 1850, die bis zum Ende des deutschen Kaiserreichs gültig war. Die Mitglieder (Abgeordnete) des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Preußischen Herrenhauses — Die Liste der Mitglieder des Preußischen Herrenhauses führt die Mitglieder des Preußischen Herrenhauses auf, das ab 1855 die Erste Kammer des Preußischen Landtags nach der Verfassungsurkunde für den preußischen Staat vom 31. Januar 1850, geändert …   Deutsch Wikipedia

  • 20. August — Der 20. August ist der 232. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 233. in Schaltjahren), somit bleiben 133 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”