Bernhardszell
SG dient als Kürzel für den Schweizer Kanton St. Gallen und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Waldkirch zu vermeiden.
Waldkirch
Wappen von Waldkirch
Basisdaten
Kanton: St. Gallen
Wahlkreis: Wahlkreis St. Gallen
BFS-Nr.: 3444Vorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Gemeinde
PLZ: 9205
Koordinaten: (739069 / 258955)47.4666619.283331620Koordinaten: 47° 28′ 0″ N, 9° 17′ 0″ O; CH1903: (739069 / 258955)
Höhe: 620 m ü. M.
Fläche: 31.25 km²
Einwohner: 3238
(31. Dezember 2007)[1]
Website: www.waldkirch.ch
Karte
Karte von Waldkirch

Vorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Wartung/Pixel

Waldkirch ist eine politische Gemeinde im Kanton St. Gallen. Sie befindet sich im Wahlkreis St. Gallen. Seit 1803 bildet Waldkirch mit Bernhardzell eine politische Gemeinde.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Waldkirch grenzt an die Gemeinden Bischofszell Hauptwil-Gottshaus, Gossau, Andwil, Gaiserwald, Wittenbach und Häggenschwil. Es handelt sich um eine bäuerlich geprägte Gemeinde (63,8% Landwirtschaftflächen, 30% der Arbeitsplätze im primären Sektor). Die Gemeinde besteht aus den Dörfern Waldkirch und Bernhardzell dazu gehören auch die Ortschaften Ronwil, Edlischwil und Hohfirst, sowie die kleineren Weiler Obergrimm, Oberwil, und Rüti.

Politik

Waldkirch ist eine Politische Gemeinde. Daneben gibt es die Primarschulgemeinde Waldkirch und die Primarschulgemeinde Bernhardzell; die beiden Dorfteile besitzen eigene Primarschulen. In Waldkirch selbst steht ein Oberstufenzentrum für die ganze Gemeinde. Dieses wird von der Oberstufenschulgemeinde Waldkirch-Bernhardzell getragen.

Religion

Waldkirch und Bernhardzell sind katholisch und besitzen eigene Kirchen. Diese werden von der Katholischen Kirchgemeinde Waldkirch und der Katholischen Kirchgemeinde Bernhardzell getragen.

Verkehr

Im Westen der Gemeinde führt die Eisenbahn von Gossau nach Bischofszell über Gemeindegebiet, es gibt jedoch keinen Bahnhof. Die Gemeinde wird durch das Strassennetz erschlossen; es gibt Postautoverbindungen nach Wittenbach, Gossau und Engelburg.

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1850 2601
1900 2764
1950 2556
1980 2622
2000 3040
2006 3215

Sport

Verschiedene Sportvereine tragen zu einem aktiven Dorfleben in Waldkirch bei:

  • TSV Waldkirch: Faustball, Volleyball, Breitensport, Polysport, Jugendriege.
  • UHC Waldkirch-St. Gallen: Unihockey (Spitzensport, Breitensport und Junioren)
  • FC Oranje Waldkirch-Bernhardzell: Fussball (Breitensport und Junioren)
  • SZC Waldkirch: Seilziehen

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Josephus Helg (61) — 61Josephus Helg, (27. April), ein frommer Priester von St. Gallen, wurde im J. 1721 geboren zu Linkenwyl und erhielt die Priesterweihe im J. 1745. Anfangs war er Kaplan zu Mosnang, einem Dorfe im Canton St. Gallen, dann erlangte er vom… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”