Bernhardusbrunnen
Bernhardusbrunnen Rastatt

Der Bernhardusbrunnen von Rastatt wurde anlässlich der Seligsprechung von Markgraf Bernhard II. von Baden erbaut.

Anlässlich der Seligsprechung von Bernhard II. von Baden ließ Markgraf August Georg Simpert im Jahre 1769 am oberen Ende der Kaiserstraße in Rastatt einen Brunnen errichten. Die Anlage wurde jedoch erst unter seiner Witwe der Markgräfin Maria Viktoria Pauline von Aremberg 1776 vollendet.

Der Brunnen zeigt einen jungen Fahnenschwinger in heroisierender Idealgestalt. Der Brunnen trägt eine Tafel mit folgender Inschrift:

„Nach Fertigstellung der Wasserleitung vom Eichelberg her als Monumentalbrunnen von Markgraf August Georg begonnen und 1776 von seiner Witwe Markgräfin Maria Viktoria durch Hofbildhauer Lengelacher vollendet zu Ehren des 1458 auf einer kaiserlichen Sendung in der piemontesischen Stadt Moncalieri gestorbenen und 1769 selig gesprochenen Markgrafen Bernhard von Baden.“

48.8554444444448.2046388888889

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rastatt-Rauental — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • August Georg Simpert (Baden) — Markgraf August Georg Simpert von Baden (* 14. Januar 1706 in Rastatt; † 21. Oktober 1771 ebenda) war letzter Regent der Markgrafschaft Baden Baden. Er residierte im Schloss Rastatt. August Georg Simpert von Baden August Georg Simpert ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • Rastatt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • August Georg Simpert (Baden-Baden) — August Georg Simpert von Baden Markgraf August Georg Simpert von Baden (* 14. Januar 1706 in Rastatt; † 21. Oktober 1771 ebenda) war letzter Markgraf von Baden Baden. Er residierte im Schloss Rastatt …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard II. von Baden — Bernhard II. von Baden, Brunnenfigur zu Ehren des Patronats über das Erzbistum Freiburg im Freiburger Münster …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhardinische Linie — Karte der Markgrafschaft Baden Baden Die Markgrafschaft Baden Baden war ein frühneuzeitliches südwestdeutsches Territorium innerhalb des Heiligen Römischen Reiches. Sie entstand 1535 zusammen mit der Markgrafschaft Baden Durlach durch Erbteilung… …   Deutsch Wikipedia

  • Markgraf Bernhard von Baden — Bernhard II. von Baden, Brunnenfigur zu Ehren des Patronats über das Erzbistum Freiburg im Freiburger Münster …   Deutsch Wikipedia

  • Seliger Bernhard von Baden — Bernhard II. von Baden, Brunnenfigur zu Ehren des Patronats über das Erzbistum Freiburg im Freiburger Münster …   Deutsch Wikipedia

  • Рашстат — Город Рашстат Rastatt Герб …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”