Bernigeroth

Martin Bernigeroth (* 1670 in Rammelburg; † 6. Juni 1733 in Leipzig) war ein deutscher Kupferstecher.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Der aus dem sächsischen Anteil der Grafschaft Mansfeld stammende Bernigeroth ist der Begründer einer in Leipzig ansässigen Kupferstecherfamilie. Seine Söhne Johann Martin (1713–1767) und Johann Benedict waren ebenfalls als Kupferstecher tätig.

Werk

Von ihm stammen schätzungsweise 1600 Kupferstiche, darunter Porträts von:


Werke von Martin Bernigeroth (Auswahl)

Literatur

  • Johann Friedrich Ludwig Theodor Merzdorf: Bernigeroth, Martin. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 2, Duncker & Humblot, Leipzig 1875, S. 466.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Martin Bernigeroth — (* 1670 in Rammelburg; † 6. Juni 1733 in Leipzig) war ein deutscher Kupferstecher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Literatur 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Cronegk — Johann Friedrich Freiherr von Cronegk beim Schreiber seiner Elegie An Chloris. Kupferstich von M. Bernigeroth, 1760. Johann Friedrich von Cronegk (* 2. September 1731 in Ansbach; † 1. Januar 1758 in Nürnberg) war ein deutscher …   Deutsch Wikipedia

  • Ehrenfried Walter von Tschirnhaus — Ehrenfried Walther von Tschirnhaus, Stich von Martin Bernigeroth Ehrenfried Walther von Tschirnhaus (auch Tschirnhauß, fälschlich Tschirnhausen; * 10. April 1651 in Kieslingswalde bei Görlitz; † 11. Oktober 1708 in Dresden) war ein deutsc …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Friedrich Freiherr von Cronegk — beim Schreiber seiner Elegie An Chloris. Kupferstich von M. Bernigeroth, 1760. Johann Friedrich von Cronegk (* 2. September 1731 in Ansbach; † 1. Januar 1758 in Nürnberg) war ein deutscher …   Deutsch Wikipedia

  • Marianne von Ziegler — Christiana Mariana von Ziegler. Kupferstich von Martin Bernigeroth, 1728 …   Deutsch Wikipedia

  • Buchillustrator — Albrecht Dürer: Das Blatt Die apokalyptischen Reiter ist das vierte von 15 Blättern aus der Apokalypse von 1498. Dürer illustriert in diesem Werk die Offenbarung des Johannes Evangelista. Als Buchillustration (frz. illustration, bildliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Caspar Schamberger — Anlässlich der Trauerfeierlichkeiten im Jahr 1706 angefertigter Stich von Martin Bernigeroth Caspar Schamberger (* 1. September 1623 in Leipzig; † 8. April 1706 ebenda), auch: Casper Schambergen, Caspar Schamberg, war ein deutscher Chirurg, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Gottlieb von Haeseler (1701–1752) — Gottlieb Haeseler, seit 1733 von Haeseler, schrieb sich selbst Gottlieb von Häseler, (* 19. Oktober 1701 in Magdeburg; † 20. Januar 1752 ebenda) war ein deutscher Unternehmer und königlich preußischer Regierungs und Geheimer Rat im Herzogtum… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Friedrich von Cronegk — Johann Friedrich Freiherr von Cronegk beim Schreiben seiner Elegie An Chloris. Kupferstich von M. Bernigeroth, 1760. Johann Friedrich von Cronegk (* 2. September 1731 in Ansbach; † 1. Januar 1758 in Nürnberg) war ein deutscher Dramatiker …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Samuel Misander — Johann Samuel Adami, Synonym Misander, (* 21. Oktober 1638 in Dresden; † 13. März 1713 in Pretzschendorf) war deutscher Theologe, Schriftsteller und Sprachforscher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”