Bernotas

Eric Bernotas (* 5. August 1971 in West Chester, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Skeletonpilot.

Eric Bernotas kam mit 30 Jahren erst relativ spät zum Skeleton. Sein erstes Weltcuprennen beendete er im Jahre 2004 in Winterberg auf dem 11. Platz. Schon in seinem zweiten Rennen in Altenberg kam er als Achter erstmals unter die besten Zehn. Sein erster Sieg in einem Weltcuprennen gelang 2005 in Lake Placid, der zweite folgte in der folgenden Saison noch im selben Kalenderjahr an selber Stelle. Sein drittes Rennen gewann er Anfang 2007 in Nagano. Die Saison 2004/05 schloss er als Sechster des Gesamtweltcups ab, die Saison 2005/06 als Dritter.

Dreimal war Bernotas US-amerikanischer Meister. Bei den Weltmeisterschaften 2005 in Calgary wurde er Achter, zwei Jahre später in St. Moritz gewann er die Silbermedaille. Bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin kam er auf den sechsten Platz.

Bernotas lebt in Avondale (Pennsylvania).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bernotas — bernõtas sm. (2) bot. 1. Gmž vėdryninių šeimos augalas, kurpelė (Aconitum). 2. Kos151 uodegotasis burnotis (Amarantus caudatus) …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Eric Bernotas — Nation Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Eric Bernotas — (born August 5, 1971) is an American skeleton racer who has competed since 2002. He won two silver medals at the 2007 FIBT World Championships in St. Moritz, earning them in the men s skeleton and mixed bobsleigh skeleton team events,… …   Wikipedia

  • Eric Bernotas — Eric Bernotas, né le 5 août 1971, est un skeletoneur américain. Sommaire 1 Palmarès 1.1 Jeux olympiques d hiver 1.2 Championnats du monde 1.3 …   Wikipédia en Français

  • Skeleton-Weltcup 2007/2008 — Der Skeleton Weltcup 2007/2008 ist eine zwischen dem 29. November 2007 und dem 24. Februar 2008 von der FIBT veranstaltete Wettkampfserie im Skeleton. Inhaltsverzeichnis 1 Startplätze 2 Weltcup Übersicht 2.1 Gesamtstand Damen …   Deutsch Wikipedia

  • Skeletonsaison 2007/08 — Der Skeleton Weltcup 2007/2008 ist eine zwischen dem 29. November 2007 und dem 24. Februar 2008 von der FIBT veranstaltete Wettkampfserie im Skeleton. Inhaltsverzeichnis 1 Startplätze 2 Weltcup Übersicht 2.1 Gesamtstand Damen …   Deutsch Wikipedia

  • US-amerikanische Skeleton-Meisterschaften — Brady Canfield, Meister 2003 Die Liste der US amerikanischen Meister im Skeleton umfasst alle Sportler, die sich bei den nationalen Meisterschaften der USA im Skeletonsport auf den ersten drei Rängen platzieren konnten. Die erste US Meisterschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Skeleton-Weltcup 2006/2007 — Der Skeletonweltcup 2006/07 begann am 27. November 2006 in Calgary/Kanada und endete am 25. Februar 2007 in Königssee/Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Weltcup Ergebnisse 1.2 Weltcup Stand …   Deutsch Wikipedia

  • Skeletonsaison 2006/07 — Der Skeletonweltcup 2006/07 begann am 27. November 2006 in Calgary/Kanada und endete am 25. Februar 2007 in Königssee/Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Weltcup Ergebnisse 1.2 Weltcup Stand …   Deutsch Wikipedia

  • Crystal Lake Community Consolidated School District 47 — The logo of District 47. Crystal Lake Community Consolidated School District 47 is a district containing elementary and middle schools and serving Crystal Lake, Illinois and some of Lake in the Hills. The current Superintendent is Dr. Donn… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”