Bernt Balchen
Bernt Balchen
Bernt Balchen in Fliegerkombination anlässlich seines Südpolflugs, 1929

Bernt Balchen, DFC, (* 23. Oktober 1899 in Tveit, Kristiansand, Norwegen; † 17. Oktober 1973 in Mount Kisco, New York, Vereinigte Staaten) war ein norwegischer Polarforscher, Luftfahrtpionier und US-Colonel.

Leben

Bernt Balchen gehörte der 1. Antarktisexpedition von Richard Evelyn Byrd an. Zwischen den 28. und 29. November 1929 überflog er als Pilot des 3-motorigen Flugzeugs Ford Trimotor mit dem Namen Floyd Bennett als erster Mensch den Südpol. Im Mai 1949 überflog er ebenfalls den Nordpol und wurde so der erste Mensch, der beide Pole überflogen hatte. Wegen dieser Leistung wurde er 1953 mit der Harmon Trophy ausgezeichnet.

Während des Zweiten Weltkrieges leitete er ein Trainingscamp für Exil-Norweger bei Toronto, die bei der US-Luftwaffe mitkämpfen wollten. Er kontrollierte später den Aufbau des US-Stützpunktes Qaanaaq in Grönland und der Luleå-Kallax Air Base in Nord-Schweden.

Er starb am 17. Oktober 1973 in Mount Kisco, NY und wurde auf dem Nationalfriedhof Arlington beigesetzt.

Zu seinen Auszeichnungen im Dienste der U.S. Streitkräfte gehören Distinguished Flying Cross, Distinguished Service Medal, Legion of Merit und Air Medal. In seinem Todesjahr 1973 wurde er in die National Aviation Hall of Fame aufgenommen. Norwegen verlieh ihm den Sankt-Olav-Orden.

Werke

  • Bernt Balchen: Come North with me. An autobiography. Hodder & Stroughton, Norwich 1958, S. 318.
  • Bernt Balchen, Corey Ford, Oliver La Farge: Kampen om Grønland. Samlerens forlag, Kopenhagen 1947, S. 137.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernt Balchen — Naissance 23 octobre 1899 Tveit, Kristiansand, Norvège Décès 17 …   Wikipédia en Français

  • Bernt Balchen — Saltar a navegación, búsqueda Bernt Balchen Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Bernt Balchen — Infobox Person name =Bernt Balchen image size =160px caption = birth date =birth date|1899|10|23|df=y birth place =Tveit, Kristiansand, Norway death date =death date and age|1973|10|17|1899|10|23|df=y death place =Mount Kisco, New York occupation …   Wikipedia

  • Balchen — steht für: eine Fischart aus der Gattung der Lachsfische, siehe Coregonus Balchen ist der Familienname folgender Personen: Bernt Balchen (1899–1973), norwegischer Polarforscher, Luftfahrtpionier und US Colonel Diese Seit …   Deutsch Wikipedia

  • Mount Balchen — (85°22′S 166°12′W / 85.367°S 166.2°W / 85.367; 166.2) is a prominent peak, 3,085 m, standing 6 nautical miles (11 km) east of the summit of Mount Fridtjof Nansen, in the …   Wikipedia

  • Richard E. Byrd — Richard Evelyn Byrd Born 25 October 1888(1888 10 25) Winchester, Virginia …   Wikipedia

  • Richard Evelyn Byrd — Infobox Military Person name= Richard Evelyn Byrd born= Birth date|1888|10|25 died= death date and age|1957|3|11|1888|10|25 placeofbirth= Winchester, Virginia placeofdeath= placeofburial= Arlington National Cemetery caption= nickname= allegiance …   Wikipedia

  • Richard E. Byrd — Richard E. Byrd, 1929 Richard Evelyn Byrd (* 25. Oktober 1888 in Winchester, Virginia; † 11. März 1957 in Boston) war ein US amerikanischer Polarforscher und Admiral …   Deutsch Wikipedia

  • Noorduyn Norseman — Norseman Mk IV CF FQI de V …   Wikipédia en Français

  • Norwegian Air Lines — Det Norske Luftfartselskap IATA SK ICAO DNL Callsign Scandinavian Founded 16 October 1933 Commenced operations 11 June 1935 Ceased operations …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”