Bernt Ture von zur Mühlen

Bernt Ture von zur Mühlen (* 6. November 1939 in Danzig) ist ein deutscher Buchwissenschaftler.

Bernt Ture von zur Mühlen studierte Literatur- und Theaterwissenschaften, Politikwissenschaft, Geschichte und Volkskunde (Magister Artium).

Bereits während seiner Zeit als Gymnasiallehrer schrieb er zahlreiche buchwissenschaftliche Studien zum klassischen Antiquariat, sowie zur Geschichte des Verlagswesens. Seit vielen Jahren arbeitet er nebenberuflich als Dozent für Deutsche Literatur und Verlagsgeschichte an den Schulen des Deutschen Buchhandels in Frankfurt am Main.

Publikationen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mühlen — bezeichnet folgende Orte: Mühlen Eichsen, Gemeinde in Mecklenburg Vorpommern Mühlen (Steiermark), Gemeinde im Bezirk Murau, Steiermark Mulegns, Gemeinde im Kanton Graubünden (ehem. Name) Ortsteile: Mühlen am Neckar, Stadtteil von Horb am Neckar,… …   Deutsch Wikipedia

  • Mühlen (Adelsgeschlecht) — von zur Mühlen ist ein baltisches Adelsgeschlecht. Die von zur Mühlen gehören in den einzelnen Zweigen zu den Ritterschaften von Livland, Kurland, Estland und Oesel. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Familienwappen 3 Familienmitglieder …   Deutsch Wikipedia

  • August Heinrich Hoffmann von Fallersleben — Signierte Fotografie August Heinrich Hoffmann, bekannt als Hoffmann von Fallersleben (* 2. April 1798 in Fallersleben, Kurfürstentum Braunschweig Lüneburg; † 19. Januar 1874 in Corvey) war Hochschullehrer für Germanistik, der wesentlich zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mua–Mum — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Einhard-Preis — Der Einhard Preis für biographische Literatur wird seit 1999 von der Einhard Stiftung zu Seligenstadt, einer 1998 gegründeten Bürgerstiftung, verliehen. Mit dem Preis beabsichtigt die Stiftung, „im europäischen Rahmen die Erinnerung an Einhard… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Philipp Palm — Denkmal des J. Ph. Palm im Palmpark Braunau am Inn Johann Philipp Palm (* 18. Dezember 1766 in Schorndorf; † 26. August 1806 in Braunau am Inn, hingerichtet durch Erschießung) war Buchhändler in …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Wolfgang Schnell — (* 8. März 1916 in Barmen; † 1. August 1986 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Übersetzungen …   Deutsch Wikipedia

  • Justizmord — Ein Justizmord ist die an einem Unschuldigen vollstreckte Todesstrafe infolge von Justizirrtum oder Rechtsmissbrauch (z. B. im Zuge zahlreicher Verfahren der nationalsozialistischen Justiz). Inhaltsverzeichnis 1 Begriffsherkunft und… …   Deutsch Wikipedia

  • Judicial murder — is the unjustified execution of death penalty.The term was first used in 1782 (German Justizmord ) by August Ludwig von Schlözer in reference to the execution of Anna Göldi. In a footnote, he explains the term as: the murder of an innocent,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”