Bernward Koch
Bernward Koch, Sommer 2007

Bernward Koch (* 23. Januar 1957 in Siegen) ist ein deutscher Musiker und Komponist. Seine Hauptinstrumente sind Piano und Keyboards, des Weiteren spielt er Percussion, E-Bass, Gitarre und Schlagzeug.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Bernward Koch begann im Alter von 12 Jahren Trompete zu spielen, mit 15 bekam er klassischen Klavierunterricht, lernte gleichzeitig autodidaktisch Schlagzeug, E-Bass und Gitarre und spielte in ersten Bands. Mit Anfang 20 begann er an der Musikhochschule Köln zu studieren und belegte gleichzeitig regelmäßig mehrere Jazz/Rock/Pop Seminare („Jazz-Kurse“) an der Akademie Remscheid, auf Schloss Weikersheim, dem Bildungszentrum Altenmelle und an der Universität Bremen (u.a. Unterricht bei Prof. Sigi Busch). Während er in verschiedenen Jazz-Rock Bands Live unterwegs war, entstanden zu Hause im Heimstudio Instrumentalkompositionen mit entspanntem, bildhaftem Charakter.

1989 unterschrieb er seinen ersten Plattenvertrag mit einem Speziellabel für ein Soloprojekt. Bisher wurden unter seinem Namen neun Soloalben veröffentlicht, die besonders in den USA und Asien erfolgreich sind. Er war mehrmals in den amerikanischen Billboards-New Age Charts und ist auf zahlreichen CD-Samplern vertreten, u.a. auch auf Benefiz-Compilations zusammen mit Sting, Bonnie Riatt, Al Jarreau oder Ottmar Liebert (US-Hit: „Ever Returning“ vom Album FLOWING).

Ebenso läuft sie in vielen Fluglinien rund um den Globus („Musik gegen Flugangst“). Das Solo Album MONTAGNOLA entstand am Flügel im Ratssaal in Wenden, NRW, und ist mit seinen meditativen Piano Improvisationen dem Schriftsteller Hermann Hesse gewidmet.

Im September 2011 wurde von dem US-amerikanischen Label Real Music seine aktuelle CD SILENT STAR, die 14 neue Kompositionen enthält, veröffentlicht.

Die Musik

Seine Musik hat überwiegend einen meditativ-melodischen Charakter und wird häufig für Entspannung, Yoga, Chillout usw. eingesetzt, wobei die Hauptmelodie meistens vom Piano gespielt wird, weitere Melodielinien kommen besonders von Querflöte und Pikkolo, gespielt von seiner Frau Christiane Böhm. Sein Bruder Christoph Koch trägt ebenfalls mit Akustischer Gitarre (meist 12saitig) und Percussion bei. Live spielt man unter dem Namen „Bernward Koch Ensemble“ und wird dabei noch durch Nina Struve (Gesang, Gitarre, E-Bass, Percussion) komplettiert.

Projekte

Neben seinen Soloproduktionen und gelegentlichen Liveauftritten mit der Band Brothers (Album „Picante“) gibt es auch manchmal weitere Projekte, z.B. spielte er im Sommer 2006 zwei Festivalgigs mit der Deutschen Rocklegende Kraan, wobei er kurzfristig für den erkrankten Keyboarder einsprang. Ein aktuelles Bandprojekt ist „John Anders“ (Rock-Pop), wofür er als Musiker und Songschreiber aktiv ist.

Einstellung

Für Bernward Koch selbst bedeutet Musik „Geschichten zu erzählen mit einer eigenen, erkennbaren Handschrift.“

Diskographie

Solo-CDs

  • FLOWING (1989/1997 Erdenklang/DA-Music - Real Music, USA)
  • LAGUNA DE LA VERA (1992 Erdenklang/DA-Music - HOM/Virgin, USA)
  • STILL MAGIC (1995 BSC Music/Rough Trade)
  • PICANTE (1997 BSC Music/Rough Trade) mit der Gruppe Pablo (= Brothers)
  • JOURNEY TO THE HEART (1999 Real Music, USA)
  • WALKING THROUGH CLOUDS (2005 Real Music, USA)
  • MONTAGNOLA (2008 Erdenklang/DA-Music)
  • GENTLE SPIRIT (2009 Real Music, USA)
  • SILENT STAR (2011 Real Music, USA)

Compilations CD (Auszug)

  • PIANO DREAMERS (1997 Real Music, USA)
  • WAVE MUSIC VOL. 4 (2001 California Sunset Records)
  • LATIN RELAXATION (2006 inbalance/DA-Music)
  • INSPARATION (2006 Real Music, USA)
  • I-RELAX (Serie) (2007 Real Music, USA)
  • FENG SHUI (2008 Bell records/BSC-Music)
  • FINDING BALANCE (sacred spa serial, 2009 Real Music, USA)

DVD

  • WINDIGE ZEITEN (Compilation - 2007 Erdenklang/DA-Music)
  • BLACK & WHITE - Piano Moods (Compilation - 2009 Erdenklang/DA-Music)

Musik in Filmen (auch als DVD erhältlich)

  • SHANIKO (2008 inspireworks, USA, with „Childhood Hour“)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernward — ist der Name folgender Personen: Bernward (Würzburg) († 995), Bischof von Würzburg Bernward Dörner (* 1956), deutscher Zeithistoriker Bernward von Hildesheim (960–1022), Bischof Bernward Koch (*1957), deutscher Musiker und Komponist Bernward… …   Deutsch Wikipedia

  • Koch (Familienname) — Koch ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name „Koch“ stammt vom mittelhochdeutschen Wort Koch. Es handelt sich um den Berufsnamen zur Tätigkeit des Kochs.[1] Verbreitung Mit rund 62.000 Telefonbucheinträgen befindet sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Koa–Kod — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • HfM Köln — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für Musik und Tanz Köln Gründung 1850 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule für Musik Köln — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für Musik und Tanz Köln Gründung 1850 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Kölner Hochschule für Musik — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für Musik und Tanz Köln Gründung 1850 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Kölner Musikhochschule — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für Musik und Tanz Köln Gründung 1850 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Musikhochschule Köln — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für Musik und Tanz Köln Gründung 1850 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Ulrich Rützel — (* 25. Oktober 1944 in Gelsenkirchen Buer) ist ein deutscher Musikproduzent und Musikverleger. Er gründete die Musiklabel Erdenklang und CCn’C (Classical, CrossCulture and Contemporary Music). Des Weiteren ist er Mitbegründer der Ars Electronica… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred-Maurice de Zayas — (born 31 May 1947 [ Heimatrecht ist Menschenrecht , Journal Deutsche Umschau , May 2001, p.3] in Cuba) is an American lawyer, writer, and historian. He is currently a professor of international law at the Geneva School of Diplomacy and… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”