Berswordt-Halle
Berswordt-Halle
Friedensplatz mit Stadthaus und Berswordt-Halle
Basisdaten
Ort: Dortmund
Verwendung: Bürohaus
Eröffnung: 2002
Architekten: nicht bekannt
Baustil: Moderne Architektur
Adresse: Südwall 2 - 4
44122 Dortmund
Technische Daten
Nutzfläche: 14.000 m²
Stockwerke: 4

Die Berswordt-Halle in Dortmund wurde 2002 neu errichtet und verbindet die anliegenden Gebäude miteinander.

Der Name Berswordt kommt von der gleichnamigen Familie. Sie gehörte zu den ältesten Familien der Führungsschicht im mittelalterlichen Dortmund. Viele Bürgermeister und Ratsvertreter entstammen dieser Familie. Die Familie Berswordt betätigte sich auch im Stiftungwesen. Der Berswordt-Altar in der Marienkirche ist ein wichtiges mittelalterliches Kunstwerk.

Die Halle ist in einer offenen Glas-Stahlkonstruktion erbaut und verbindet kontrastreich das Alte Stadthaus mit dem Verwaltungsneubau aus den 1950er Jahren. In der Glasfassade spiegelt sich die rote Sandsteinfassade des alten Stadthauses.

In der Halle und dem angrenzenden neuen Stadthaus sind unter anderem die Bürgerdienste und das Dienstleistungszentrum Wirtschaft der Dortmunder Stadtverwaltung untergebracht. In den äußeren Arkaden finden sich Geschäfte und ein Gastronomiebetrieb mit „Außengastronomie“ in der Halle untergebracht.

Die Berswordt-Halle wird regelmäßig für Ausstellungen und Veranstaltungen genutzt.

Die Berswordt-Halle von innen
51.5108467.46744210000

Weblinks

 Commons: Berswordt-Halle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berswordt — Wappen derer von Berswordt Berswordt ist der Name eines deutschen Adelsgeschlechts. Sie stammen aus der ehemaligen freien Reichsstadt Dortmund. Die Herren von der Berswordt gehören zu den ältesten und bedeutendsten Stadtadelsgeschlechtern in… …   Deutsch Wikipedia

  • Düörpm — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Tremonia — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Trémoigne — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Старая ратуша (Дортмунд) — Старая ратуша Дортмунда (нем. Altes Stadthaus (Dortmund))  бывшее здание городского управления города Дортмунд (федеральная земля Северный Рейн Вестфалия). Здание находится на площади Friedensplatz (нем. Площадь Мира) в черте бывшего… …   Википедия

  • Bedeutende Straßen und Plätze von Rhein-Ruhr — Die Liste enthält besonders bedeutende und bekannte Straßen und Plätze der Städte und Großstädte der Metropolregion Rhein Ruhr. Inhaltsverzeichnis 1 Bergkamen 2 Bochum 3 Bonn 4 Bottrop …   Deutsch Wikipedia

  • Dortmund — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Altes Stadthaus (Dortmund) — Altes Stadthaus Dortmund Basisdaten Ort: Dortmund Verwendung: Bürohaus Eröffnung …   Deutsch Wikipedia

  • Friedensplatz (Dortmund) — Der Friedensplatz ist ein zentraler Veranstaltungsplatz in Dortmund. Am Friedensplatz befinden sich wichtige städtischen Einrichtungen wie das Dortmunder Rathaus, das aus rotem Sandstein erbaute, alte Dortmunder Stadthaus sowie die städtische… …   Deutsch Wikipedia

  • Guillermo Deisler — (* 15. Juni 1940 in Santiago de Chile; † 21. Oktober 1995 in Halle (Saale)) war ein Künstler. Er verdiente seinen Lebensunterhalt zumeist als kreativer Bühnenbildner. In Erinnerung bleiben wird er als Mail Artist und als Autor visueller Poesie.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”