Bert Hinkler
Bert Hinkler

Herbert John Louis Hinkler, besser bekannt als Bert Hinkler (* 8. Dezember 1892 in Bundaberg, Australien; † 7. Januar 1933 in Italien) war ein australischer Flugpionier und Testpilot.

Leben

Bereits in seiner Jugend konstruierte Hinkler in seinem Heimatort Bundaberg Gleiter und unternahm mit diesen seine ersten Flugversuche.

1913 ging Hinkler nach England und arbeitete dort bei der Sopwith Aviation Company.

Im Ersten Weltkrieg meldete er sich bei den englischen Marinefliegern, dem Royal Naval Air Service, war dort in Belgien und Frankreich als Bordschütze und Beobachter tätig und errang als Auszeichnung die Distinguished Service Medal. Außerdem erhielt er beim Militär eine Pilotenausbildung und flog am Ende des Krieges Einsätze über Italien.

Nach dem Krieg fand Hinkler eine Anstellung als Testpilot beim britischen Flugzeughersteller Avro in Southampton.

Im Mai 1920 flog er ohne Zwischenlandung in einer Avro Baby von London nach Turin und stellte damit einen neuen Weltrekord auf.

Am 7. Februar 1928 startete Hinkler in einer Avro 581 einen Alleinflug von Croydon in England nach Australien; er erreichte sein Ziel Darwin am 22. Februar 1928. Er hatte nach einer reinen Flugzeit von 128 Stunden insgesamt 17.711 km zurückgelegt. Zwischenstopps hatte er in Rom, Malta, Tobruk, Ramleh, Basra, Jask, Karatschi, Caumpore, Kalkutta, Rangun, Victoria Point, Singapur, Bandung und Birma. Im März folgte der Weiterflug zu Hinklers Geburtsort Bundaberg. Nach der Landung rollte er unter dem Jubel der anwesenden Bevölkerung über die Hauptstraße bis zum Haus seiner Mutter und stellte das Flugzeug direkt vor dem Gartentor ab.

Ende 1931 flog er von New York nach London und war der erste Mensch, der einen Alleinflug über den Südatlantik durchgeführt und nach Charles Lindbergh der zweite Pilot, der den Atlantik im Alleinflug überquert hatte.

Beim Versuch eines weiteren Fluges von England nach Australien in einer de Havilland Puss Moth stürzte Bert Hinkler am 7. Januar 1933 über den italienischen Alpen ab. Er wurde erst am 27. April 1933 gefunden und in Florenz bestattet.

Zu Ehren Hinklers taufte die Fluggesellschaft Qantas einen Airbus A380 auf seinen Namen.

Weblinks

 Commons: Category:Bert Hinkler – Sammlung von Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bert Hinkler — Infobox Person name = Herbert Hinkler image size = 200px caption = Hinkler and his Avro Avian birth date = birth date|1892|12|8|mf=y birth place = Bundaberg, Queensland death date = death date and age|1933|1|7|1892|12|8|mf=y death place = Tuscan… …   Wikipedia

  • Bert Hinkler — Herbert Hinkler (8 décembre 1892 8 janvier 1933), mieux connu sous le nom de Bert Hinkler, fut l un des pionniers de l aviation australienne. Hinkler est né à Bundaberg dans le Queensland, d un immigrant allemand. Dans sa… …   Wikipédia en Français

  • Bert Hinkler Motel Bundaberg (Bundaberg) — Bert Hinkler Motel Bundaberg country: Australia, city: Bundaberg (Bundaberg) Bert Hinkler Motel Bundaberg Offering quality accommodation, the Bert Hinkler Motel is an ideal location to visit the best of Bundaberg s attractions.Location The motel… …   International hotels

  • Comfort Inn Bert Hinkler — (Bundaberg,Австралия) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: Cnr Warrell & Takalvan Street, 4670 Bundaberg, Австралия …   Каталог отелей

  • Hinkler — ist der Name folgender Personen: Bert Hinkler (1892–1933), australischer Flugpionier und Testpilot Paul Hinkler (1892 1945), NSDAP Gauleiter Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wor …   Deutsch Wikipedia

  • Hinkler — /ˈhɪŋklə/ (say hingkluh) noun Bert (Herbert John Louis Hinkler), 1892–1933, Australian pioneer aviator. Bert Hinkler was born in Bundaberg, Qld. In 1913 he went to England, where he worked with the Sopwith Aviation Co. At the outbreak of World… …   Australian English dictionary

  • HINKLER, Herbert John Louis (1892-1933) — generally known as Bert Hinkler, aviator was born at Bundaberg, Queensland, on 8 December 1892. While still in his teens he spent his pocket money on constructing gliders in which he made successful flights. He became mechanic to H. Stone who… …   Dictionary of Australian Biography

  • Herbert Hinkler — Bert Hinkler Herbert Hinkler (8 décembre 1892 8 janvier 1933), mieux connu sous le nom de Bert Hinkler, fut l un des pionniers de l aviation australienne. Hinkler est né à Bundaberg dans le Queensland, d un immigrant allemand. Dans sa jeunesse,… …   Wikipédia en Français

  • Division of Hinkler — Hinkler Australian House of Representatives Division Division of Hinkler (green) within Queensland Created: 1984 MP …   Wikipedia

  • Circonscription de Hinkler — 25° 10′ 59″ S 152° 23′ 06″ E / 25.183, 152.385 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”