Bert Hölldobler
Bert Hölldobler.

Bertold Hölldobler (* 25. Juni 1936 in Erling-Andechs, Oberbayern) ist ein deutscher Verhaltensforscher, Soziobiologe und Evolutionsökologe.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Bert Hölldobler wurde als Sohn eines Mediziners und Zoologen geboren. Er studierte Biologie und Chemie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 1966 wurde er in Würzburg mit einer Arbeit über das soziale Verhalten der Männchen bei den Holzameisen und die Organisation der Ameisenstaaten zum Dr. rer. nat. promoviert. 1969 habilitierte er sich an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.

1971 erhielt er einen Ruf auf eine Professur für Zoologie an der Universität Frankfurt. Von 1973 bis 1989 war er Professor für Biologie an der Harvard University in Cambridge (Massachusetts), sowie an der Cornell University in Ithaca (New York) und der Universität Zürich.

1989 kehrte er nach Deutschland zurück und übernahm den Lehrstuhl für Verhaltensphysiologie und Soziobiologie am Theodor-Boveri-Institut der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Er war zweiter Inhaber der Johannes Gutenberg-Stiftungsprofessur im Sommersemester 2001 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Seit seiner Emeritierung im Jahr 2004 lehrt Hölldobler an der Arizona State University in Tempe (Arizona). Er lehrt dort an der School of Life Sciences und dem Center for Social Dynamics and Complexity.

Wirken

Bert Hölldobler ist ein internationaler Spitzenforscher auf dem Gebiet der experimentellen Verhaltensphysiologie und Soziobiologie. Weitere Arbeitsgebiete sind Verhaltensphysiologie, Verhaltensökologie, Evolutionsbiologie, Soziobiologie, Chemische Ökologie und die Biologie sozialer Insekten.

Seine Arbeiten über soziale Insekten, besonders über Ameisen, brachten viele neue Erkenntnisse zur chemischen Kommunikation und Orientierungssinn von Tieren, zur Dynamik von Sozialstrukturen sowie zur Evolution von Tiergemeinschaften.

Auszeichnungen und Ehrungen

Mitgliedschaften (Auswahl)

Schriften

  • B. Hölldobler/ M. Lindauer (Hrsg.): Experimental Behavioral Ecology and Sociobiology. Fischer Verlag, Stuttgart, New York 1985, ISBN 3-437-30461-5
  • Hölldobler, Bert/ Wilson, Edward O.: The Ants. Springer, Heidelberg 1990, ISBN 3-540-52092-9.
  • B. Hölldobler/ E. O. Wilson: Journey to the Ants. Verlag, Verlagsort 1994, ISBN 0-674-48526-2.
in deutscher Sprache: B. Hölldobler, E. O. Wilson: Ameisen - Die Entdeckung einer faszinierenden Welt. Birkhäuser, Basel 1995, ISBN 3-7643-5152-7.
  • B. Hölldobler: Multimodal signals in ant communication, in: Journal of Comparative Physiology A: Neuroethology, Sensory, Neural, and Behavioral Physiology, Volume 184, Number 2 / März 1999, Springer, Heidelberg 1999, ISSN 0340-7594
  • B. Trunzer, J. Heinze, B. Hölldobler: Social Status and Reproductive Success in Queenless Ant Colonies In: Behaviour ... 1999.
  • W. Federle, K. Rohrseitz, B. Hölldobler: Attachment forces of ants measured with a centrifuge: Better 'wax-runners' have a poorer attachment to a smooth surface ... 2000 .
  • J. Liebig, C. Peeters, N.J. Oldham, C. Markstädter, B. Hölldobler: Are variations in cuticular hydrocarbons of queens and workers a reliable signal of fertility in the ant Harpegnathos saltator? ... 2000 .
  • K. Kohl, B. Hölldobler, H.J. Bestmann: A trail pheromone component of the ant Mayriella overbecki Viehmeyer (Formicidae:Myrmicinae) ... 2000 .
  • Wirth, R., Herz, H., Ryel, R.J., Beyschlag, W., Hölldobler, B.: Herbivory of Leaf-Cutting Ants. A Case Study on Atta colombica in the Tropical Rainforest of Panama. Springer Verlag, Heidelberg 2003, ISBN 3-540-43896-3.
  • B. Hölldobler / E. O. Wilson: The Superorganism: The Beauty, Elegance, and Strangeness of Insect Societies. W.W. Norton, New York 2008, ISBN 978-0-393-06704-0.
in deutscher Sprache: Bert Hölldobler / Edward O. Wilson: Der Superorganismus. Der Erfolg von Ameisen, Bienen, Wespen und Termiten, Springer-Verlag, Heidelberg 2010 ISBN 978-3-540-93766-1

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bert Holldobler — Bert Hölldobler Bert Hölldobler. Bert Hölldobler (1936 ) est un entomologiste allemand spécialiste des fourmis. Il est colauréat du Prix Pulitzer en 1991 pour son livre intitulé The Ants (1990) cosigné avec Edward Osborne Wilson. Il collabore… …   Wikipédia en Français

  • Bert Hölldobler — Saltar a navegación, búsqueda Bert Hölldobler (1936 ) es un entomólogo alemán especializado en hormigas. Ha sido premiado con el Premio Pulitzer en 1991 por su libro The Ants (Hormigas) (1990) en coautoría con Edward Osborne Wilson. Hölldobler… …   Wikipedia Español

  • Bert Hölldobler — Bert Hölldobler. Bert Hölldobler (1936 ) est un entomologiste allemand spécialiste des fourmis. Il est colauréat du Prix Pulitzer en 1991 pour son livre intitulé The Ants (1990) cosigné avec Edward Osborne Wilson. Il collabore avec Wilson à l… …   Wikipédia en Français

  • Bert Hölldobler — Infobox Person name = Bertold Hölldobler image size = 150px birth date = birth date and age|1936|6|25|mf=y birth place = Erling Andechs, Germany death date = death place = occupation = Myrmecologist work institutions = Arizona State University… …   Wikipedia

  • Hölldobler — ist der Familienname folgender Personen: Bert Hölldobler (* 1936), deutscher Verhaltensforscher, Soziobiologe und Evolutionsökologe Margaretha Hölldobler Heumüller (* 1960), deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen) Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Холлдоблер, Берт — Берт Холлдоблер нем. Bert Hölldobler …   Википедия

  • E. O. Wilson — Infobox Scientist box width = name = Ed Wilson image size = 300px caption = Edward Osborne Wilson on October 16, 2007 birth date = birth date and age|1929|6|10|mf=y birth place = Birmingham, Alabama United States death date = death place =… …   Wikipedia

  • Ameise — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ameisenstaat — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Formicidae — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”